180520 OR R1 A Pfingstsonntag / Gemeindefest

Gemeindefest Pfingstsonntag

Musik
Begrüßung + Vorstellung der Konfirmanden
EGplus 146, 1-4 Halte zu mir, guter Gott
Eingangsliturgie
Chor
Verkündigungsteil
EGplus 127, 1-4 Schenk uns Weisheit / Fürbittgebet / Vater Unser / Abkündigungen
EGplus 41, 1-5 Wohl denen, die noch träumen / Segen
Chor


Chor:
Der Herr segne und behüte dich
Lobt den Herrn der Welt
Wir feiern die Gemeinschaft
Wo die Liebe lebt


weiter

180521 OOp Op4 A Jubikonf. Oppenrod

Lieber Herr Schulze, / hier kommen die Lieder für die Jubiläumskonfirmation am Pfingstmontag in Oppenrod, 10.00 Uhr.

EG 321, 1-3 Nun danket alle Gott
EGplus 34, 1-3 Komm, heil‘ger Geist
EGplus 87, 1-3 Lobe den Herrn, meine Seele
EG 503, 1+13-15 Geh aus, mein Herz

Welche Lieder singt denn der Chor? / Die Liturgie ist im Prinzip wie immer. Ich bringe noch einen Ablaufplan mit. / Herzliche Grüße / Anne Schneider


Liebe Frau Schneider, / der Chor singt den
Sommarpsalm und
Gebet (Hauptmann), ich hab es angehängt. Der Rest geht ansonsten klar – gibt es ein EG+ in der Kirche? Ich habe selber keins.


Lieber Herr Schulze, / danke! / Es gibt EG+ Beihefte in der Kirche. / Herzliche Grüße / Anne Schneider

180422 OOp OP1 A GH Girnhard

Lieber Herr Schulze,

Sie singen ja mit dem Männerchor bei der Goldenen Hochzeit von Girnhards am kommenden Sonntag, 10.30 Uhr und spielen freundlicherweise auch die Orgel. Hier sind die Gemeindelieder: Nun danket alle Gott,
EG 321, 1-3 / Guter Gott, wir danken dir (Melodie: Liebster Jesu, wir sind hier
EG 161, 4 Verse) / Gib uns Frieden jeden Tag,
EG 425, 1-3

Als Lieder des Chores habe ich bekommen:
Hebe deine Augen auf zu den Bergen
Herr, deine Güte

Den Ablauf bringe ich mit. An Liturgie ist ganz wenig zu spielen. Das können wir am Sonntag noch absprechen. Herzliche Grüße Anne Schneider

Ps. Könnten Sie noch einmal abklären, ob es möglich ist, dass am Pfingstmontag eine der Chorgruppen bei der Jubiläumskonfirmation singt? 10.00 Uhr.


weiter

180505 Trauung Pohland

Trauung innerhalb einer Wortgottesfeier – Ablauf 5.5. 14.00 Uhr Alsfeld

Einzug (instrumental Orgel, Prelude/Charpentier) / Braut wird von Vater zum Bräutigam geführt / Liturgische Eröffnung und Begrüßung / Kyrie gesprochen / Tagesgebet / Lesung (Hoheslied 8,6+7)

musikalisch instumental (Solo von M.Schulze) Wenn ich alle Sprachen / Evangelium (Joh 15, 9-17)

Lied: (EG 632 Wenn das Brot, das wir teilen) / Predigt / Trauung: / Bereitschaftserklärung / Segnung der Ringe / Vermählung / Bestätigung der Vermählung / Lied (Überraschung Schwester) / Trausegen / Fürbitten / Vater unser

Danklied (Großer Gott, Strophen 1+2) / Schlussgebet / Segen und Entlassung

Auszug (Canon in D instrumental)

Weiter

180408 OR R1 A Fürbitte Wendorf

In diesem Gottesdienst singt der Kirchenchor Reiskirchen zwei Lieder für Herrn Wendorf, der leider verstorben ist.

Lieber Herr Schulze,
hier die Lieder für den Gottesdienst am kommenden Sonntag in Reiskirchen:

1. Am Abend der Welt (ursprünglich: EG 103,1-4)
2. EG 107,1-3, m EG 106
3. EG 553,1-4
Zwischen Fürbitte und Vaterunser: Meine Seele ist stille in dir
4. EG 115,1-3+6, m EG 526

Noch eine schöne Woche,
Ricarda Lichtenberg


zum Gleichnis des verlorenen Schafs

Was es ist
Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Erich Fried

180324 OR Abendmahl der Konfirmanden

Gruß Uschi … Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen … Betreff: Lieder Samstag+Sonntag … Liebe Frau Gemmer, lieber Matthias, die beiden Gottesdienstabläufe für das Wochenende schicke ich Euch schon mal. An Matthias die Frage, wann Du Dir vorstellen kannst, daß wir in der kommenden Woche mal mit den Engeln üben für die Osternacht? – ich würde den beiden gerne einigermaßen frühzeitig Bescheid geben, bzw. fragen ob das dann auch bei ihnen paßt… Liebe Grüße Bert


Abendmahlsgottesdienst mit Konfirmanden am 24.März 2018 um 1800Uhr in der evangelischen Kirche zu Reiskirchen

Orgel
Lied EG 91, 1.2.5.6 m EG 81 Herr stärke mich / Begrüßung und Einführung
Votum
Psalm 111, …kommt lasst uns anbeten / Beichte … Ist das Euer aufrichtiges Bekenntnis und begehrt ihr die Vergebung all eurer Schuld um Jesu Christi willen, so ruft ihn an und bittet, Herr erbarme DICH
Herr, erbarme Dich / Zuspruch der Vergebung
Ehre sei Gott in der Höhe … und auf Erden Fried …
Salutatio / Lesung Mk14
Amen / Credo
Lied EG 223, 1-4 m EG 79 Das Wort geht von dem Vater aus / Abendmahlsliturgie: Der Herr sei mit euch
Ge: und mit deinem Geiste / Die Herzen in die Höhe
Ge: wir erheben sie zum Herren / Lasset uns danksagen dem Herren unserm Gotte
Ge: das ist würdig und recht. / Wahrhaft würdig und recht billig und heilsam ists, … Mit ihnen lass auch unsere Stimmen uns vereinen und anbetend ohn Ende lobsingen
Heilig, heilig, heilig ist Gott… / Vater unser / Einsetzungsworte
Christe DU Lamm Gottes / Einladung und Austeilung (erst Konfirmanden, dann KV, dann Gemeinde) / währenddessen:
Musik / Dankesworte
Lied EG 321, 1-3 Nun danket alle Gott mit Herzen… / Fürbitten
Lied EG 632, 1-5 Wenn das Brot, das wir teilen
Segen
Orgel

180415 OR Becker

Sorry, hatte bei den älteren Mails angefangen zu bearbeiten / Liebe Grüße / Uschi / Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen / … / Von: Richard Becker / … / Betreff: WG: Gottesdienstvertretung 15.04.2018 – 10 Uhr / Liebe Frau Gemmer, / meine in untenstehender Nachricht an Sie gerichtete Bitte hat sich erledigt. Ich habe Herrn bzw. Frau Schulze heute nachmittag erreicht. Es ist alles geregelt. / Viele Grüße Richard Becker / Von: Richard Becker / … / Betreff: AW: Gottesdienstvertretung 15.04.2018 – 10 Uhr / Liebe Frau Gemmer, / ich habe wiederholt versucht, Herrn Matthias Schulze (Organist) telefonisch die Lieder für den Gottesdienst am kommenden Sonntag durchzugeben. Da ich ihn bisher persönlich nicht erreichen konnte, habe ich ihm die Lieder auf Anrufbeantworter gesprochen und um Rückruf zwecks Bestätigung gebeten. / Auch das ist bisher nicht geschehen. / Ich wäre Ihnen daher dankbar, wenn Sie Ihrerseits nochmals versuchen würden, Herrn Schulze zu kontaktieren und ihn auf meine Nachricht per AB anzusprechen. / Zu diesem Zweck hier noch einmal die Lieder:

Eingang: EG 114, Str. 1, 2 + 4, m EG 326
Vor der Predigt: EG 400, Str. 1, 2, 4 + 6
Nach der Predigt: EG 355, Str. 1 – 4, m EG 369
Schluß: EG 370, Str. 11 + 12

Ich bitte um eine kurze Rückmeldung. / Viele Grüße / Richard Becker / Von: Kirchengemeinde Reiskirchen / … / An: ‚Richard Becker‘ / Betreff: Gottesdienstvertretung 15.04.2018 – 10 Uhr / Lieber Herr Becker, / hier noch mal GoDi-Ordnung u. die zusätzlichen Infos, die ich Ihnen schon vor einiger Zeit zukommen ließ. Es kommt nun noch eine Fürbitte für die verstorbene Frau Oldenburg dazu – im Anhang. / Als Besonderheit bitten wir zu beachten: / Bei der Fürbitte ist es nun in unserem Gottesdienst üblich, für ein verstorbenes Gemeindeglied ein Teelicht an der Osterkerze zu entzünden und auf dem Altar bei einer Tonfigur zu platzieren. / Sollten noch Fragen auftauchen, können Sie sich auch gerne telefonisch melden. / ich wünschen Ihnen ein gutes Gelingen und verbleibe / mit freundlichem Gruß / Uschi Gemmer / …

180325 OR Konfirmation

Gruß uschi … Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen … Von: Bert Schaaf … Betreff: Lieder Samstag+Sonntag … Liebe Frau Gemmer, lieber Matthias, die beiden Gottesdienstabläufe für das Wochenende schicke ich Euch schon mal. An Matthias die Frage, wann Du Dir vorstellen kannst, daß wir in der kommenden Woche mal mit den Engeln üben für die Osternacht? – ich würde den beiden gerne einigermaßen frühzeitig Bescheid geben, bzw. fragen ob das dann auch bei ihnen paßt … Liebe Grüße Bert


Konfirmation
Orgelspiel zum Einzug der Konfirmanden und des Kirchenvorstandes (Die Gemeinde erhebt sich)
Lied: EG 391, 1-4 Jesu geh voran
Eingangsliturgie, ohne Credo

Lied: EG 86, 1.2.5 Jesu meines Lebens Leben / Pfarrer: Predigt
Lied: EG 378, 1-3 Es mag sein, dass alles fällt / Anrede an die Konfirmanden / Glaubensbekenntnis / Fragen zur Konfirmation / Einsegnung / Worte an die Konfirmierten / Gebet
Lied: EG 590, 1-3 Herr wir bitten komm und segne uns / Fürbitten / Vater Unser / Abkündigungen
Lied: Bewahre uns Gott, behüte uns Gott EG 171, 1-4
Segen
Orgel

Auszug der Konfirmierten

180318 OR Vorstellung der Konfirmanden

Gruß Uschi / Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen … Von: Bert Schaaf … Betreff: Lieder Vorstellung Gottesdienstablauf


Vorstellungsgottesdienst am 18.März 2018 um 1000 Uhr
Orgel
EG 79, 1-4 / Begrüßung / Einleitung ins Thema
EG 344, 1-3.9 / Das Vater unser / 1. Bitte – geheiligt werde Dein Name / 2. Bitte – Dein Reich komme / 3. Bitte – Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden / 4. Bitte – unser täglich Brot gib uns heute / 5. Bitte – und vergib uns unsere Schuld wie auch wir vergeben unseren Schuldigern / 6. Bitte – und führe uns nicht in Versuchung / 7. Bitte – sondern erlöse uns von dem Bösen / Lied: Konfirmanden mit Chor / Fürbitten / Vater unser / Abkündigungen
EG 209, 1-4 / Segensbitte / Konfirmanden mit Chor
Auszug


Chor: Soundscapes Annerod Leitung Peter Damm
weiter

180304 OR


Lieber Matthias, dann schlage ich vor das wir das Lied nach der Predigt dann durch Meine Zeit
in deinen Händen ersetzen und das zweite Lied dann nach den beiden
Sterbegedenken… Eine gute Nacht wünsche ich Bert // —–Ursprüngliche Nachricht—– Von: Matthias Schulze … Bert Schaaf … Hallo Bert, der Kirchenchor singt zwei Lieder: 1. Meine Zeit steht in deinen Händen 2. Des Lebens Jahre. Das sind die Lieder, die der Kirchenchor als Ständchen zum 90. gesungen hat. LG Matthias


Betreff: Lieder Okuli / Lieder Sonntag 04.03.18 – 10 Uhr

EG 545, 1-4
EG 82, 1-4
(EG 82, 5-8 (Chor???))
Chor: Meine Zeit steht in deinen Händen
Chor: Des Lebens Jahre
EG 93, 1-4

180128 OL

Hallo Matthias, Gottesdienst am Sonntag um 10:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus. Liebe Grüße, Herbert

Gesendet: Montag, 22. Januar 2018 um 18:53 Uhr / Von: „Horst Daniel“ … Betreff: Lieder für Sonntag

Hallo Herbert, würdest Du die Lieder an Matthias weiterleiten:

EG 441, 1-6 (andere Melodie: EG 440)
EG 324, 1-8, m EG 322
EG 324, 9-12
EG 324, 13-18

Es wird die übliche Liturgie gespielt. Vielen Dank und liebe Grüße Horst

Gottesdienst: Karl-Heinz Später

171112 OL

Hallo Matthias, hiermit leite ich die Lieder für den 12. November zu. Denke bitte daran, dass der Gottesdienst um 10:00 Uhr beginnt und nicht wie vorher um 10:10 Uhr. LG Herbert


Gesendet: Mittwoch, 08. November 2017 um 17:24 Uhr / Von: „Horst Daniel“ … An: „Rinker, Herbert“ … Betreff: Lieder für Matthias Schulze / Lieber Herbert, am Sonntag spielt doch Matthias Schulze. Würdest Du ihm die Lieder für Sonntag weiterleiten?


Orgelvorspiel
EG 147, 1-3
EG 149, 1-4.7
EG 150, 1-3
EG 152, 1-4, m EG 372
Die Liturgie ist die übliche.

Liebe Grüße Horst


171126 OR R1 A Totensonntag

Gruß Uschi … Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen … Bert Schaaf … Gesendet: Freitag, 24. November 2017 08:30 … An: EvKiGeReiskirchen … Betreff: Lieder Totensonntag

Gottesdienst 26.11.17 – 10 Uhr

EG 152, 1-4, m EG 372
Chor: Aus der Tiefe rufe ich zu dir / t nach Psalm 130 m Johannes Matthias Michel
/ ausdt-mic
EG 407, 1-3
Chor: Endet die Zeit auf dieser Erde / tum Lorenz Maierhofer / endz-mai
EG 390, 1-3, m EG 72
EG 153, 1-3

170930 OR Hochzeit Berger

Trauung 30. September 2017 – Oleg Berger und Elina Berger geb. Kasper – 13.00 Uhr – Evangelische Kirche Reiskirchen

Orgelvorspiel zum Einzug / Begrüßung / Lied EG 395, 1-3 (m EG 243) „Vertraut den neuen Wegen …“ / Votum / Eingangspsalm / Eingangsgebet / Sängerin / Ansprache / Lied EG 240, 1-3 (m EG 330) „Du hast uns, Herr, in dir verbunden …“ / Schriftlesung / Trauung / Sängerin / Schlussgebet / Vater unser / Lied EG 334, 1-6 „Danke …“ / Segen / Orgel: 3x Amen / Orgelnachspiel zum Auszug


Lieber Matthias, leider muss ich mein unten gemachtes Angebot (meinen Wunsch), dass Du singst, zurück nehmen. Gestern Abend hat sich die Trauzeugin gemeldet, sie will das Brautpaar mit einer Sängerin überraschen, die zwei Lieder singen soll. Die werde ich dann nach dem Eingangsgebet und nach der Einsegnung singen lassen. Herzliche Grüße Dieter


Hallo Matthias, kommenden Samstag, 30. September 2017, die Trauung um 13.00 Uhr haben wir zusammen. Das sind die Lieder, die gesungen werden sollen:
EG 395, 1-3 „Vertraut den neuen Wegen …“, m EG 243
EG 240, 1-3 „Du hast uns Herr in dir verbunden …“, m EG 330
EG 334, 1-6 „Danke …“
Nach der Einsegnung vor dem Schlussgebet ist eine kurze Orgelmusik schön; wenn Du willst, kannst Du an der Stelle auch zur Orgelmusik singen.

171001 OR R1 A Erntedank

Lieber Matthias, gerne ziehe ich in Deinem Sinne das „Votum“ zwischen „Wir pflügen und wir streuen“ und das ersten Lied des Kirchenchors. Und bitte Dich tatsächlich um eine Orgel-Untermalung des Mahles. LG zurück von Pfr. Bernd Apel … // Lieber Bernd, ich fände es zwar besser, wenn zwischen dem Eingangslied und dem Kirchenchor noch ein paar Worte wären, damit der Übergang leichter fällt, aber es geht bestimmt auch so. Sonst ist alles klar, inklusive 3xAmen. Abendmahl mit Begleitung? LG, Matthias // Am 26.09.2017 um 19:09 schrieb Bernd Apel: … lieber Matthias, … anbei mein Ablaufvorschlag für den Erntedankgottesdienst. … Lieber Matthias, schaue bitte über den Ablauf – Du musst Dich nur melden, wenn etwas nicht passt. Responsorien der Gemeinde musst Du diesmal nicht per Orgel spielen, lediglich das dreifache „Amen“ nach dem Segen wäre schön. … Bis spätestens So. freundliche Grüße von Pfr. Bernd Apel / Pfarrstelle für Ökumene / Dekanate Grünberg-Hungen-Kirchberg und Gießen / Ev. Kirche in Hessen und Nassau …


Gottesdienst zum Erntedankfest / Ev. Kirche Reiskirchen, 1. Oktober 2017, 10.30 Uhr / Mitw.: Organist und Chorleitung: Herr Schulze, … (Chor auf Empore rechts) / Leitung Blasorchester FFW: Herr Binsch, … (Chorraum + vor Altar r.) / Küsterin: Frau Haak, … / Gemeindebüro: Frau Gemmer … / Kirchenvorstand: Frau Lindenstruth, … / Pfarrer: Bernd Apel, … // Musikalisches Vorspiel (Händel) = Blasorchester / Begrüßung und Einstimmung = Apel / Gemeindelied mit Blasorchester „Wir pflügen und wir streuen…“ (EG 508, 1.2.4) / Votum und Eingangspsalm = Apel / Kirchenchor: „Und ein neuer Morgen“ / Gebet = Apel / Gemeindelied mit Orgel „Die Erde ist des Herrn“ (EG 634, 1-4) / Predigt zum Erntedankfest = Apel / Gemeindelied mit Blasorchester: „Nun danket alle Gott“ (EG 321, 1-3) / Einstimmung auf das Mahl = Apel / Musik zu: Erntedank-Mahl mit Brot und Trauben (3 Kirchenvorsteher + Apel geben in die Bänke) / Kirchenchor: „Ich sage Ja“ / Fürbittengebet (alle stehen dazu auf) mit Trauerfürbitte = Apel / Gemeinsames Vaterunser (danach nehmen alle wieder Platz) = Apel / Ansagen (Apel + Binsch?) / Gemeindelied mit Blasorchester: „Großer Gott, wir loben Dich“ (EG 331, 1.2.11) / Segen (alle stehen dazu auf) = Apel / 3 x Amen / Nachspiel (St. Florian) des Blasorchesters


Kirchenchor:
Ich sage Ja / tum Okko Herlyn b Michael Schütz (ichsj-sue)
Und ein neuer Morgen / tum Georg Linßen (unden-lin)


170903 OR

Gemmer: Weiterleitung mit Anmerkung, bitte nach unten skrollen Gruß Uschi


Schaaf: Betreff: Lieder / Hallo Matthias, nachstehend die Lieder für Sonntag 3.09.17

EG 443, 1-3
EG 289, 1-2
EG 630, 1-3
EG 574, 1-5
EG 625, 1-3

… Könnt Gabi und du für GD alles vorbereiten? Es gibt 2 Taufen am Sonntag (Warmes Wasses, Tücher, Taufbecken usw.)?

Gutes Gelingen und Herzlichen Gruß Uschi


170625 OL 1000

Ablauf 2017 OL / mehr


From: „Herbert Rinker“ … Hallo Matthias, es ist prima dass das klappt und ich möchte Dir die Lieder mitteilen:

EG 165 1-4, m EG 327 Gott ist gegenwärtig
EG 334 1-4 vor der Taufe, 5-7 nach der Taufe Danke für diesen guten Morgen (Text nach einem Liedblatt)
EG 449 1-6 Die güldne Sonne voll Freud und Wonne
EG 372 1-4 Was Gott tut, das ist wohlgetan
EG 181.6 Laudate omnes gentes Latein-Deutsch-Latein

Prädikant Karl-Heinz Später hält diesen Gottesdienst, wenn noch etwas besprochen werden muss, kann dies noch vor Beginn erfolgen. Den Anfang der Lieder habe ich wegen eventuellen Abweichungen zu eurem Gesangbuch dazugeschrieben. Schon einmal vielen Dank und Grüße, bis morgen, Herbert


Von: Matthias … Ja, kann ich … „Herbert Rinker“ … Hallo Matthias, vor einer Stunde rief mich unsere Organistin an, dass Sie 2 Wochen krank geschrieben sei und am Sonntag nicht spielen könnte. Nach mehreren Versuchen jemanden zu finden fiel uns ein, dass dies ja der letzte Sonntag im Monat sei und daher in Reiskirchen Abendgottesdienst sei. Sage mir doch umgehend Bescheid ob Du den Dienst übernehmen kannst. Es geht um einen Gottesdienst mit Taufe und es wäre schön, wenn wir jemand für die Orgel bekommen könnten. Danke für Deine Bemühungen und viele Grüße, Herbert

170618 OR

Ablauf 2017 OR


Lieber Herr Schulze,

am kommenden Sonntag darf ich zum Gottesdienst nach Reiskirchen kommen und es freut mich sehr, dass Sie mich an der Orgel unterstützen werden. Folgende Lieder habe ich ausgewählt:

EG 135, 1-3
EG 557, 1,3
EG 510, 1+2+5
EG 171, 1,4
EG 503, 1+13-15

Es ist ein Lied mehr, da wir EG 171 während des Fürbittengebets singen werden, nach jeder Fürbitte eine Strophe.

Noch eine schöne Woche wünscht Ihnen,

Ricarda Lichtenberg

170827 OR 1800

EG 165, 1,4, m EG 327
EG 289, 1-2+4
EG 638, 1-3
EG 185.3
EG 190.2
EG 621, 1,3


Höricht: Hallo, Herr Schulze, wie ich erfahren habe, sind Sie und Ihre Frau am kommenden Sonntag in Reiskirchen um 18.00 Uhr im Einsatz. Mit der beiliegenden pdf-Datei sende ich Ihnen/Ihrer Frau den geplanten Gottesdienstablauf mit den Liedern zu. Die rot markierte Schrift ist Ihr Einsatz an der Orgel. Gerne können wir die Lieder ändern, wenn das eine oder andere zu schwierig erscheint oder in der Gemeinde nicht singbar ist. Bitte, schauen Sie noch mal über den Ablauf, ob er so in Ordnung ist ! Eine Bitte hätte ich da noch: Können Sie bitte nach dem ersten Teil der Predigt (nach Ansage!) ein meditatives Orgelzwischenspiel einfügen ? Liebe Grüsse Gerd Höricht


170826 OR Hochzeit Oberänder/Kerbs

Orgelvorspiel / Begrüßung / Lied EG 317, 1-5 „Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren …“ / Votum – Eingangspsalm – Eingangsgebet / Sängerin: Unser Tag / Ansprache „Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Die Liebe hört niemals auf.“ (1. Korinther 13,7-8a / Trauspruch) / Sängerin: „Halleluja“ / Schriftlesung / Lied EG 170, 1-4 „Komm, Herr, segne uns …“ / Trauung / Gebet – Traufragen – Ringwechsel – Trausegen / Sängerin: Mein Ziel / Schlussgebet / Vater unser / Lied EG 334, 1-5 „Danke …“ / Segen / Orgelnachspiel

170604 OR R1 A Pfingsten Gemeindefest (1030)

Ablauf 2017 OR
Ablauf 2017 R1


Lieder des Kirchenchors: wohmd-bac / herim-tam / hersu-plu / geham-har allerdings mit Spezialtext / herdg-bec / mensm-bit

Kirchenchor: wohmd-bac
EG 504, 1 – 6
Kirchenchor: herim-tam
EG 378, 1 – 5
EG 510, 1 – 5
Kirchenchor: hersu-plu


Im Gemeindefest kam noch das Spiel Dideldum zum Tragen, nicht aber der erstellte Liederzettel.


Gottesdienst     
Musik zum Eingang
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Wohl mir, dass ich Jesus habeJohann Sebastian Bach BWV 147 Nr. 6 (10)(Alwin Friedel, Begleitsatz)
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Der Herr ist mein HirtChristopher TamblingPsalm 23 / Scottish Psalter (1650)Gerhard Weisgerber (de)
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Herr, segne unsDavid PlüssJohannes Jourdan
Musik zum Ausgang
Gemeindefest
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Geh aus mein HerzAugust Harder vor 1813Paul Gerhardt 1653
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Herr, deine Güte reicht so weitEduard August Grell (1800-1886)Dietmar BeckPsalm 36, 6
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Mensch sing mitClemens BittlingerClemens Bittlinger

170514 Konfirmation Oppenrod

Ablauf 2017 Op4
Ablauf 2017 OOp
Lieder: Sing We Alleluja und Notre Père
Der Chor singt um 0915 im Gemeindehaus an. Kleidung: festlich


Lieber Herr Schulze,
hier kommen die Lieder für den Konfirmationsgottesdienst in Oppenrod:

Nun danket alle Gott (EG 321, 1-3)
Einer ist unser Leben (EG 552, 1-2 +5)
Geh unter der Gnade (3 Strophen, Blatt mit Melodie liegt im Programm, Noten auch im Gesangbuch „Durch Hohes und Tiefes“)
Herr, wir bitten: Komm und segne uns (EG 590, 1-3)

Wegen Liturgie und kleiner Absprache melde ich mich gerne morgen gegen Abend telefonisch.
Danke, dass Sie mit dem Chor singen und auch die Orgel spielen.
Herzliche Grüße
Anne Schneider


Liebe Frau Schneider,

… Wir singen „Notre Pere“ und „Sing We Alleluja“, letzteres mit Keyboard. Der Chor postiert sich im Gemeindehaus und geht (mit Keyboard) von dort aus auf. Es wurde seitens des Chors darum gebeten, dass wir bis 1100 fertig sind (Terminüberschneidungen). Ich selber bitte um ein paar Minuten Absprache wegen des Gottesdienstablaufs (Liturgie etc). Das kann im Zweifelsfall auch Samstag abend telefonisch sein oder ähnlich.

Danke und LG Matthias Schulze


Lieber Herr Schulze, könnten Sie mir die Lieder nennen, die der Chor an der Konfirmation singt? Bzw., falls die Lieder nicht im Programm stehen sollen, die Anzahl der Stücke nennen? Ich habe es jetzt so verstanden, dass die Beiträge des Chores im ersten Teil des Gottesdienstes stattfinden sollen, und der Chor gar keine reservierten Plätze möchte, sondern sozusagen im Gemeindehaus auf die Auftritte wartet und danach auch wieder geht. Ist das so korrekt? Herzlichen Gruß und gutes Wochenende Anne Schneider

170226 OR Abendgottesdienst / Höricht

From: Gerd Höricht … Hallo Herr Schulze! Anbei die Datei mit dem Gottesdienstablauf und den Liedern. Mit freundlichen Grüßen Gerd Höricht

Gerd Hoericht
Marktstrasse 13, 35469 Allendorf/Lumda
Tel. 06407 405 903
Handy 0151 11 70 70 48
Email. g-hoericht@t-online.de


GD So. Estomihi Sonntag v.d. Passionszeit 26.02.2017, 18.00 Uhr, Reiskirchen (Lukas 10,38-42)


Orgelvorspiel / Eingangslied:

EG 161, 1-3

BEGRÜSSUNG DER GEMEINDE: Liebe Gemeinde, ich begrüße Sie herzlich zu diesem Gottesdienst am Sonntag Estomihi (letzter Sonntag v.d. Passionszeit) mit dem Wochenspruch aus Lukas 18,31: „Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.“ Begrüßen möchte ich Herrn Matthias Schulze, der diesen Gottesdienst musikalisch begleiten wird. Nebenbei bemerkt, ich freue mich, in Ihrer Gemeinde wieder einmal Gast sein zu dürfen. Uns allen wünsche ich einen gesegneten Gottesdienst. VOTUM-ERÖFFNUNGSFORMEL: Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes … Gemeinde:

Amen! / PSALM 31 Ein Lied Davids. Überschrieben mit: Ich verlasse mich auf dich, Herr! HERR, bei dir suche ich Zuflucht; lass mich nie enttäuscht werden! Rette mich, wie du es versprochen hast! 3 Hör mich doch, hilf mir schnell! Sei mir ein rettender Fels, eine schützende Burg, dann bin ich in Sicherheit. 4 Du gibst mir Halt, du bietest mir Schutz. Geh mit mir und führe mich, denn du bist mein Gott! 5Bewahre mich vor der Falle, die man mir heimlich gestellt hat; du bist doch mein Beschützer! 6 Ich gebe mich ganz in deine Hand, du wirst mich retten, HERR, du treuer Gott! Kommt, lasst uns anbeten … Gemeinde:

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist; wie es war im Anfang jetzt und immerdar, und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen. / BITTRUF, SÜNDENBEKENNTNIS, KYRIE: Wir wollen vor Gott bedenken, auf welchem Weg wir sind: Wir suchen das Leben aber die vielen Wege verwirren uns. Wir sehnen uns nach Liebe, aber wie schnell legen wir Lieblosigkeit an den Tag. Wir streben nach Glück, müssen aber erkennen, dass wir es nicht festhalten können. Wir sind irritiert und wissen, dass wir schuldig sind. Herr, erbarme dich! … Gemeinde:

Herr, erbarme dich – Christe, erbarme dich – Herr, erbarm dich über uns / GNADENZUSAGE, GNADENVERKÜNDIGUNG – GLORIA: (1. Joh. 4, 16) Gott ist die Liebe. Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott in ihm. Ehre sei Gott in der Höhe … Gemeinde:

und Friede auf Erden, und den Menschen ein Wohlgefallen. / WECHSELSEGEN – SALUTIO: Der Herr sei mit Euch! … Gemeinde:

und mit Deinem Geiste! / GEMEINDE STEHT AUF! GEBET: Jesus, du bist den Weg des Leidens gegangen, um Liebe in uns zu wecken. Du öffnest uns die Augen, dass wir nicht hart bleiben, wenn andere leiden. Hilf uns tragen, was uns belastet. Hilf uns aufstehen gegen Unrecht und Lüge, gegen Hass u. Gewalt. Hilf uns Liebe üben‚ damit das Böse überwunden wird. Amen. … Gemeinde:

Amen / SCHRIFTLESUNG Amos 5.21-24 / Gottesdienst ersetzt nicht gerechtes Handeln / Der HERR sagt: »Ich hasse eure Feste und kann eure Feiern nicht ausstehen. Eure Brandopfer und Speiseopfer sind mir zuwider; das gemästete Vieh, das ihr für das Opfermahl schlachtet, kann ich nicht mehr sehen. Hört auf mit dem Geplärr eurer Lieder! Euer Harfengeklimper ist mir lästig! Sorgt lieber dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt! Recht und Gerechtigkeit sollen das Land erfüllen wie ein Strom, der nie austrocknet. Selig sind die, die Gottes Wort hören und bewahren. Halleluja! … Gemeinde:

Halleluja, Halleluja, Halleluja! / Credo / Wir wollen wir unseren Glauben bekennen: Gemeinde steht auf! / Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Lied vor der Predigt:

EG 384, 1-2+4, m EG 325 / Predigt ! Lukas 10, 38-42 / Predigtlied:

EG 386, 1-3 / FÜRBITTENGEBET GEMEINDE STEHT AUF! Heiliger Gott, deine Gedanken können wir oft nicht mit unseren Gedanken nach vollziehen. deine Wege sind ganz gewiss nicht die Wege, die wir uns ausgewählt hätten; deine Liebe sieht oft ganz anders aus, als wir sie uns wünschen und zu leben versuchen. Uns würden auch heute noch Welten voneinander trennen, wenn wir nicht Jesus Christus hätten, der ganz nach deinem Willen gelebt hat und darum auch einen Leidensweg über Schmerz und Enttäuschungen gehen konnte. Ihm wollen wir uns jetzt anschließen und wagen darum, zu dir zu beten. Obwohl wir selbst wissen, wie sehr wir uns innerlich und äußerlich gegen jede Unbequemlichkeit sträuben. Du kennst unseren kleinen Glauben, der kein Risiko eingehen will. Du erlebst, wie wir uns oft unser Christsein bequem einrichten. Rechne uns das alles nicht an, sondern lass uns erkennen, dass auch wir – wie einst Jesus Christus – auf unserem Weg sind, der durch den Tod ins Leben führt. Vieles, was wir noch ungesagt mit uns tragen, nehmen wir mit in die Stille hinein und versuchen, deine Gedanken wahrzunehmen; denn du sprichst durch die innere Stimme zu uns und sie kann von uns oft nur als ein leiser Hauch wahrgenommen werden. STILLE … Lassen sie uns gemeinsam das „Vater unser“ beten … Vater unser im Himmel. Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen. / GEMEINDE SETZT SICH WIEDER! ABKÜNDIGUNGEN / Schlusslied:

EG 157 (2x), m EG 523 / SEGEN: GEMEINDE STEHT AUF! Gehet hin mit dem Segen des Herren: Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig. Der Herr erhebe sein Angesicht auf dich und gebe dir Frieden. … Gemeinde:

Amen, Amen, Amen / GEMEINDE SETZT SICH WIEDER!

Orgelnachspiel

Reiskirchen ESTOMIHI.indd

170402 OR Vorstellung

Vorstellungsgottesdienst am 2. April 2017 um 1000Uhr / Orgel:


Vorspiel / Gemeinde: Lied


EG 79, 1-4 / Begrüßung / Einführung ins Thema / Gemeinde: Lied


EG 614, 1-4 / Ps 23 Block 1 Wort- und Zeitverständniserklärungen Verse 1-6 / Gemeinde: Lied


EG 630, 1-3 / Block 2 Übertragung in unsere Zeit mit aktuellen Beispielen (welche Nöte und Probleme haben wir heute und was bedeuten die Aussagen des Psalmes dafür), aber auch Bezug zu Jesus (Ich bin der gute Hirte etc.) Verse 1-6 / Gemeinde: Lied


EG 638, 1-3 / Was bedeutet das heute für uns, warum ist der 23.Psalm immer noch so wichtig und hilfreich für uns? / Konfirmandenlied / Fürbitten / Vater unser / Abkündigungen / Gemeinde: Lied


EG 170 1-4 / Segensbitte / Orgel:


3 x Amen + Nachspiel


170409 OR Konfirmation

Gottesdienst zur Konfirmation / Musik zum Eingang


Orgelspiel zum Einzug der Konfirmanden und des Kirchenvorstandes (Die Gemeinde erhebt sich) / Gemeindelied:


EG 274, 1-5 (Der Herr ist mein getreuer Hirt) / Eingangsliturgie ohne Credo / Gemeindelied:


EG 86, 1,2,5 (Jesu meines Lebens Leben) / Pfarrer: Predigt / Gemeindelied:


EG 378, 1-3 (Es mag sein, dass alles fällt) / Anrede an die Konfirmanden / Glaubensbekenntnis / Fragen zur Konfirmation / Einsegnung / Worte an die Konfirmanden / Gebet / Gemeindelied:


EG 590, 1-3 (Herr, wir bitten: komm und segne uns) / Fürbitten / Vaterunser / Abkündigungen / Gemeindelied:


EG 171, 1-4 (Bewahre uns Gott, behüte uns Gott) / Segen / Musik zum Ausgang:


Orgelspiel / Auszug der Konfirmanden

170212 OR

From: „Kirchengemeinde Reiskirchen“ …

Hallo Matthias, hatte am Mittwoch mit Gabi gesprochen, wegen Zustand der Orgel. Sie hat die
neuen Informationen. Gruß Uschi


Von: Bert Schaaf …
Betreff: Lieder Septuagesimae

Lieder So 12.02.2017 – 10 Uhr

EG 446, 1-5, m EG 320
EG 342, 1-4
EG 406, 1-4, m EG 251
EG 590, 1-3

Danke fürs Weiterleiten! Liebe Grüße Bert Schaaf

170219 OL LK A Bibelwoche (10:00)

Ansingen des Kirchenchors 0915 Kirche


Glocken
Musik / Erstes Lied zum Eingang
EGR 673, 1-3 Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt / Liturg/in: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. / Gemeinde:
Amen. / Liturg/in: Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn, Gemeinde:
der Himmel und Erde gemacht hat. / Liturg/in: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. / Gemeinde: singt:
Und mit deinem Geist. / Liturg/in: Begrüßung / Psalm 752.3 (aus Psalm 119) / Gemeinde: singt:
Ehr sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang, jetzt und im­merdar und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen. ( EG 177.2 ) / Liturg/in: Gebet zur Vorbereitung mit der Bitte um Vergebung / Gemeinde: singt:
Herre Gott, erbarme dich; Christe, erbarme dich; Herre Gott, erbarme dich. ( EG 178.3 ) / Liturg/in: Zuspruch der Güte Gottes / Gemeinde: singt:
Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden , den Menschen ein Wohlgefallen. / Liturg/in: Gebet für diesen Tag und Gottesdienst / Gemeinde: singt:
Amen. / Verkündigung und Bekenntnis / Biblische Lesung (Altes Testament oder Brief) Hebräer 4, 12-13 / Kirchenchor:
Wie tief kann ich fallen / Biblische Lesung: 1. Teil des heutigen Textes zur Bibelwoche: Matthäus 27, 45-56 / Zweites Lied der Gemeinde:
EG 382, 1-3 Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr / Biblische Lesung: 2. Teil des heutigen Textes zur Bibelwoche: Matthäus 28, 1-10 / Glaubensbekenntnis (die Gemeinde erhebt sich) / Drittes Lied vor der Predigt
Meine Hoffnung und meine Freude – in freiTöne Nr. 43 / Predigt / Segenswort von der Kanzel / Viertes Lied nach der Predigt
EG 117, 1-3 Der schöne Ostertag / Sendung / Informationen (“Abkündigungen”) / Fürbitte für Menschen und die Welt / Die Gemeinde erhebt sich / Gebet des Herrn (unter Glockengeläut) wenn kein Abendmahl gefeiert wurde / Liturg/in: Segen / Gemeinde: singt:
Amen, Amen, Amen. / Kirchenchor:
Es geht ohne Gott in die Dunkelheit

170129 OR Karg Niemöller

Gottesdienst zum Gedenken an Martin Niemöller
Reiskirchen, 29. Januar 2017 – 1800
mit Monika Lüther-Kahl, Sven Kraus, Matthias Schulze und Michael Karg
Musik zum Eingang
Begrüßung
Hinführung
EG 346, 1-4 Such, wer da will ein ander Ziel
Votum – Amen
Salutatio – Der Herr sei mit euch / Und mit deinem Geist
Psalm / Ehr sei dem Vater …
Collage zum Psalm
(währenddessen)
EG 585, 1-2 / Melodie zum EKG 653
(währenddessen)
EG 299, 1 Aus tiefer Not schrei ich zu dir – (zweite Melodie)
(währenddessen)
EG 430, 1 Gib Frieden, Herr, gib Frieden, m EG 361
(währenddessen)
EG 560, 1-2 Es kommt die Zeit in der die Träume sich erfüllen
(zum Abschluss)
EG 412, 1-4 So jemand spricht: „Ich liebe Gott“, m EG 525
Gebet zum Psalm – Amen
Lesung – Halleluja
Glaubensbekenntnis
EG 382, 1-3 Ich steh vor dir mit leeren Händen
Predigt
EG 398, 1-2 In dir ist Freude
Abendmahl
EG 221, 1 Das sollt ihr, Jesu Jünger, nie vergessen, m EG 460
Fürbitten
(währenddessen)
EG 178.12 Kyrie
(anschließend)
EG 421 Verleih uns Frieden
Abkündigungen
Segen
Musik zum Ausgang

170101 OBu Neujahrsgottesdienst

From: dieter.sandori … Subject: Lieder für Neujahr

Lieber Matthias

hier sind die Lieder für den Gottesdienst an Neujahr, 1. Januar 2017, 11.00 Uhr, Burkhardsfelden:

EG 61,1-6 „Hilf, Herr Jesu, lass gelingen …“ (m EG 166)
EG 361,1-4 „Befiehl du deine Wege …“
EG 395,1-3 „Vertraut den neuen Wegen …“ (m EG 243)
EG 62,1-5 „Jesu soll die Losung sein …“ (m EG 402)

Herzliche Grüße Dieter Sandori

Eingang: Es ist ein Ros entsprungen / nach der Predigt: All das wünsch ich dir / zur Fürbitte: Bei Gott bin ich geborgen / zum Ausgang: Greensleeves

161231 OR R1 A Silvester

Chor: Ansingen 1730 Gemeindehaus Sandgasse
Gottesdienst zum Altjahresabend 2016 um 1800Uhr in der Kirche zu Reiskirchen
Orgelspiel
EG 58,1-5 Nun lasst uns gehen und treten, m EG 320
Wir nehmen uns Zeit an diesem Abend und werden miteinander beten … Bei iHM wissen wir uns geborgen mit all unserem Suchen mit all unseren Fragen und Bitten….
EG 361, 1-4
12 kleine Kinder … Hilf uns sie großzuziehen, so dass für jedes gilt: Dies Kind soll unverletzet sein.
EG 577,1-3, m EG 161
18 junge Menschen … und laß sie bei aller Suche sich manchmal an das erinnern, was sie gelernt haben, damit sie aus deiner Liebe leben können.
EG 630, 1-3 Wo ein Mensch Vertrauen gibt
Vier Paare … Sei und bleibe DU ihnen gnädig zugewandt und erhalte sie in deiner Liebe. Chor:
Meine Zeit steht in deinen Händen
Wir haben wieder einmal ein Arbeitsjahr mehr hinter uns, tagein – tagaus. … Laß uns miteinander für eine gerechtere Verteilung von Arbeit, Lohn und Gewinn einstehen, und behüte uns vor dem Trugschluß, dass ein jeder doch nur an sich selbst zu denken hätte.
EG 428, 1-5 Komm in unsre stolze Welt
Auch im nun zu Ende gehenden Jahr … so sage DU ihnen dein Fürchte dich nicht! Und wo es möglich ist sage es ihnen durch uns.
EG 378, 1-5 es mag sein dass alles fällt
Wir sind in diesem Jahr 20 mal miteinander auf unseren Friedhof gegangen … Stille … Dort wo kein Geschrei, kein Leid und keine Klage mehr sein wird und wo Du alle Tränen abwischen wirst.
EG 65 im Wechsel mit Chor: Von guten Mächten
Gott unser Vater, wir sehen zurück .. Vater-Unser / Abkündigungen / Segen / AMEN!
Orgelspiel

161224 OR R1 A Christvesper OR Christmette 161226 OR

From: „Bert Schaaf“ … Lieber Matthias, war diesmal etwas aufwändiger, aber jetzt scheinen die Lieder für die Gottesdienste an Weihnachten geklärt zu sein und ich gebe sie Dir und Gabi auf diesem Wege gleich weiter. Ich weiß nicht wie Gabi und Frau Haak sich die Dienste genau aufgeteilt haben, aber falls Gabi den 18 Uhr Gottesdienst übernommen hat, können wir ja zur Not die Lieder für 22 Uhr dann nach dem Gottesdienst anstecken ( nur weil ich Frau Haak bislang noch nicht erreicht habe und diese Lieder heute Vormittag noch nicht verfügbar waren…) Einen schönen Tag euch noch! Liebe Grüße Bert
Lieder Weihnachten 2016
24.12. 1800
Orgelvorspiel
Gemeinde:
EG 45, 1-4
Votum / Psalm / Chor:
Bethlehem Efrata
Lesung Luk 2 / Chor:
Uns ist ein Kind geboren
Spiel / Gemeinde:
EG 39, 1-3,6.7
Predigt / Gemeinde:
EG 37, 1-4
Fürbitten / Vater-Unser / Abkündigungen / Gemeinde:
EG 44, 1-3
Segen / Musik zum Ausgang: Chor:
Mitten in der kalten Nacht
24.12. 2200
Musik zum Eingang:
Bläser
Gemeinde und Bläser:
EG 13, 1-3 Tochter Zion
Begrüßung / Votum / Psalm / Lesung Luk 2 / Gemeinde und Bläser:
EG 48, 1-3 Kommet ihr Hirten
Spiel / Gemeinde und Bläser:
EG 45, 1-4 Herbei oh ihr Gläubigen
Predigt / Gemeinde und Bläser:
EG 46, 1-3 Stille Nacht
Fürbitten / Vaterunser / Abkündigungen / Gemeinde und Bläser:
EG 44, 1-3 Oh du fröhliche
Musik zum Ausgang:
Bläser
25.12. 1000
EG 36, 1-4 / EG 262,1-4 / EG 27, 1.3.5 / EG 35
26.12. 1000 / mit Taufe
EG 27, 1-6
EG 30, 1-4
EG 36, 1-4
EG 577, 1-3
EG 44, 1-3

161015 OR Hochzeit Kaas

Lieber Matthias,

hier sind die Lieder für die Hochzeit am kommenden Samstag, 15. Oktober 2016, 14.30 Uhr, Reiskirchen:

EG 621,1-3 „Ins Wasser fällt ein Stein …“
EG 610,1+2+4 „Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer …“
EG 590,1-3 „Herr, wir bitten: Komm, und segne uns …“

Die Brautleute haben ein Liedblatt gestaltet, das anhängt und dem Du den Verlauf der Trauung entnehmen kannst. Da beide dem Spielmannszug angehören, wird auch ein Blechbläserensemble spielen. Der Wunsch der Brautleute war: Zum Einzug und nach der Trauung (Einsegnung).

Falls Du dem Brautpaar eine (gesangliche) Überraschung machen möchtest, wäre nach dem Eingangsgebet eine Möglichkeit.

Gott hat mir längst einen Engel gesandt

Herzliche Grüße
Dieter Sandori
——————————
Pfarrer Dieter Sandori
Oberdorfstraße 23
35447 Reiskirchen
Telefon: 06408-63707
Fax: 06408-962257
www.kirchengemeinden-burkhardsfelden-lindenstruth.de

—–Original-Nachricht—–
Betreff: Kirchenheft Hochzeit 15.10.16
Datum: 2016-09-24T12:52:59+0200
Von: „Darga, Joelyn“
An: „dieter.sandori@t-online.de“

Hallo Herr Sandori!

Im Anhang finden Sie unser Kirchenheft. Hoffe das ist in Ordnung so.
Eine Frage habe ich noch wegen Herrn Schulze an der Orgel. Fragen wir ihn ob er am 15.10. spielt oder machen Sie das?

Viele Grüße,
Joelyn



weitere Daten

160925 Op1 Op4 A OOp Gemeindefest Oppenrod

Lieber Herr Schulze,

hier kommen die Lieder für den Gottesdienst an der Grillhütte in Oppenrod um
11.00 Uhr am Sonntag:

EG 508 Wir pflügen und wir streuen… 2 Verse
EG 632 Wenn das Brot… V 1-3
EG 609 Masithi….

Die kleine Bläsergruppe begleitet das Dankelied und die beiden anderen Verse von EG 508. Sie spielen außerdem zum Eingang und zum Ausgang des Gottesdienstes.
An Liturgie ist von Ihnen bitte nur das „Amen“ nach dem Votum und nach dem Segen zu begleiten.

Ich schicke Ihnen den Ablauf des Gottesdienstes noch zu, bzw. bringe ihn mit.

Herzlichen Dank, dass Sie am Sonntag dabei sind. Ich gehe davon aus, dass Sie Ihr Keyboard mitbringen?

Liebe Grüße
Anne Schneider

### Sonntag, den 25.9.16. Dorffest

Ansingen: 14:00 Uhr
Lieder: Ihr von morgen / Halleluja I just love him/her so / Top of the World / Je louerai L’Eternel
Kleidung: beliebig

Ort: Grillhütte Oppenrod. Veranstaltung beginnt mit einem Gottesdienst um 11. Es folgen vor Oton die Überreichung eines Bildes umrahmt vom Männerchor (Musikanten / So schön wie’s heute ist), wahrscheinlich der Beginn des Gruppenspiels und das Mittagessen – internationales Suppenbuffet.

161002 OR R1 A Erntedank (1000)

Ansingen: 0930 Gemeindehaus Sandgasse
Lieder: Meine Zeit steht in deinen Händen / Gib uns Frieden jeden Tag
From: „Kirchengemeinde Reiskirchen“ …
Subject: WG: Liturgie Erntedank – 10 Uhr

Achtung!!!! 10 Uhr
Gruß Uschi
_____

Von: Bert Schaaf …
Betreff: Liturgie Erntedank

Bläser Feuerwerksmusik
Begrüßung und Einführung
EG 508, 1-4 Wir pflügen und wir streuen
Jugendfeuerwehr bringt Erntegaben währenddessen vor den Altar
Eingangsliturgie –Lesung
Chor
Credo
EG 331, 1.2.10.11 Großer Gott wir loben dich
Predigt
Chor
Abendmahl
EG 321, 1-3 Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund…
Fürbitten
EG 317, 1-5 Lobe den Herren
Segen
Bläser St Petrus Choral

160731 OL LK

Lieber Herr Schulze,
ich habe das Eingangslied der Gemeinde vergessen: 681,1-4 (Gelobt sei deine
Treu)
Hier also noch einmal der korrigierte Ablauf:

Orgelvorspiel
EGR 681,1-4 Gelobt sei deine Treu
Pfr.: Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Gem.: Amen. Pfr.: Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn,
Gem.: der Himmel und Erde gemacht hat
Pfr.: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die
Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.
Gem.: Und mit deinem Geist
Psalm 74 nacheiner Übertragung von Peter Spangenberg
Gebet
Chorlied: Meine Seele ist stille in dir (Chor kann stehen bleiben)
Schriftlesung
Glaubensbekenntnis
Chorlied: Gib uns Frieden jeden Tag
Predigt am Israelsonntag 2016 – Predigttext: Römer 9,1-9
Chorlied: Ich bin das Brot, lade euch ein
Abendmahl
Abkündigungen
Fürbittengebet
Segen
Orgelnachspiel

Von der Liturgie ist nur der Eingangsteil zu spielen, bei Psalm und Gebet
nicht. Am Schluss aber das dreimalige Amen.

Liebe Grüße

Horst Daniel



160605 OR

Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen
Pfarramt I
Sandgasse 10
35447 Reiskirchen
Tel.: 06408 62146
Fax: 06408 65332
Mail: Ev.Kirche.Reiskirchen@t-online.de

Bürozeiten: Montag 16.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch+Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Von: Bert Schaaf [mailto:b.schaaf-flf@t-online.de] Gesendet: Freitag, 3. Juni 2016 10:34
An: EvKiGeReiskirchen
Betreff: 2ntrin So 05.06.16 10 Uhr

EG 452, 1-5
EG 363, 1-4
EG 365, 1-4
EG 414, 1-4, m EG 328

160612 OR

Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen
Pfarramt I
Sandgasse 10
35447 Reiskirchen
Tel.: 06408 62146
Fax: 06408 65332
Mail: Ev.Kirche.Reiskirchen@t-online.de
Bürozeiten: Montag 16.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch+Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr
Von: Bert Schaaf [mailto:b.schaaf-flf@t-online.de] Gesendet: Freitag, 10. Juni 2016 09:01
An: EvKiGeReiskirchen
Betreff: Lieder Sonntag und Montag

Hallo Matthias Lieder für dich für Sonntag 12.06.16

EG 334, 1-6
EG 621, 1-3
EG 619, 1-4
EG 577, 1-3, m EG 161
EG 562, 1-3

160529 OR

From: „Kirchengemeinde Reiskirchen“
Hallo Gabi, Hallo Matthias,
Unten die Lieder für Sonntag

Gruß Uschi
Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen
Pfarramt I
Sandgasse 10
35447 Reiskirchen
Tel.: 06408 62146
Fax: 06408 65332
Mail: Ev.Kirche.Reiskirchen@t-online.de

Bürozeiten: Montag 16.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch+Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Von: Bert Schaaf [mailto:b.schaaf-flf@t-online.de] Gesendet: Freitag, 27. Mai 2016 09:16
An: EvKiGeReiskirchen
Betreff: 1.n.Trin Lieder für Sonntag Abend

Lieder Sonntag, 29.05.16 – 18 Uhr
EG 473, 1-4
EG 124, 1-4
EG 401, 1-4, m EG 134
EG 487, 1-4

160515 OR Pfingsten

Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen
Pfarramt I
Sandgasse 10
35447 Reiskirchen
Tel.: 06408 62146
Fax: 06408 65332
Mail: Ev.Kirche.Reiskirchen@t-online.de
Bürozeiten: Montag 16.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch+Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr
Von: Bert Schaaf [mailto:b.schaaf-flf@t-online.de] Gesendet: Freitag, 13. Mai 2016 10:18
An: EvKiGeReiskirchen
Betreff: Lieder

Die Lieder fürs Wochenende
Pfingstsonntag
EG 440, 1-4
EG 124, 1-4
EG 557, 1-3
EG 577, 1-3, m EG 161
EG 414, 1-4, m EG 328

Pfingstmontag
EG 334, 1-6
Chor
EG 329, 1-3
Chor
EG 321, 1-3
EG 347, 1-6, m EG 516

Danke!

160417 OR

Weiterleitung Lieder Gruß Uschi

Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen
Pfarramt I
Sandgasse 10
35447 Reiskirchen
Tel.: 06408 62146
Fax: 06408 65332
Mail: Ev.Kirche.Reiskirchen@t-online.de
Bürozeiten: Montag 16.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch+Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Von: Bert Schaaf [mailto:b.schaaf-flf@t-online.de] Gesendet: Freitag, 15. April 2016 07:47
An: EvKiGeReiskirchen
Betreff: Lieder Jubilate

Lieder Sonntag, 17.04. 16 – 10 Uhr

EG 405, 1-5, m EG 196
EG 108, 1-3
EG 638, 1-3
EG 389, 1-5, m EG 72

Mit einem lieben Gruß Bert Schaaf

160501 OR

From: „Kirchengemeinde Reiskirchen“
To: „‚Matthias'“
Subject: WG: Lieder Rogate – 10 Uhr
Date: Wed, 27 Apr 2016 09:00:28 +0200
X-Mailer: Microsoft Office Outlook, Build 11.0.5510

Weiterleitung Gruß Uschi

Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen
Pfarramt I
Sandgasse 10
35447 Reiskirchen
Tel.: 06408 62146
Fax: 06408 65332
Mail: Ev.Kirche.Reiskirchen@t-online.de
Bürozeiten: Montag 16.00 – 19.00 Uhr, Mittwoch+Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Von: Bert Schaaf [mailto:b.schaaf-flf@t-online.de] Gesendet: Mittwoch, 27. April 2016 08:17
An: EvKiGeReiskirchen
Betreff: Lieder Rogate

Guten Morgen Frau Gemmer,
die Lieder für den kommenden Sonntag

EG 455, 1-3
EG 133, 1.2.5.8
EG 361, 1-4
EG 347, 1-6, m EG 516

Mit einem lieben Gruß Bert Schaaf

161113 OR R1 A / Andacht Volkstrauertag

From: „Kirchengemeinde Reiskirchen“ …
Weiterleitung Gruß Uschi
Von: Bert Schaaf …
EG 452, 1.4.5
EG 149, 1-3.5
EG 396, 1-3.6
EG 352, 1-4

Kirchenchor: Meine Zeit steht in deinen Händen (Fürbitte Elfriede Komarek)

Volkstrauertag-Andacht am Ehrenmal

Kirchenchor: Ins Wasser fällt ein Stein / Da wohnt ein Sehnen tief in uns

161217 Oppenrod Friedenslicht

Ansingen 1800 im Gemeindehaus
FRIEDENSLICHT 2016 / Samstag, 17. Dezember, ev. Kirche Oppenrod / Programmfolge: / Friedenslichtlauf durch Oppenrod / Übergabe des Friedenslichtes an Pfarrerin Schneider im Kirchhof / Einzug in die Kirche mit
Orgelmusik
Pfarrerin Anne Schneider: Begrüßung / Kinderchor der Sängerlust:
„Leise fällt der Schnee”
„Weihnachten Hand in Hand”

H.-D. Ottersbach, Partnerschaftsverein: Einleitung und Spendenaufruf / Erhard Reinl: Grußwort der Gemeinde Buseck / Männerchor der Sängerlust:
„Arcobaleno”
„Eass weadd schunn gleich dunkel”

Renate Renger, Ortsvorsteherin: Grußwort / Pfarrerin Anne Schneider: Besinnung / Gemeinde,
EG 32, 1-4: ”Zu Bethlehem geboren ”
Dr. Angela Stender, 1. Vors. Kirchenvorstand: Grußwort / Chor O-Ton der Sängerlust:
„Evening rise”
„Mitten in der kalten Nacht”
„Night of silence“

Pfarrerin Anne Schneider: Fürbitten, Vaterunser / Pfarrerin Anne Schneider: Segen / Gemeinde,
EG 588, 1-4: ”Tragt in die Welt nun ein Licht”
Auszug
1 2