000000 Planung generell

ProjektBeteiligteLiteraturAnmerkungen
171209 1930 Germaniaball Großen-LindenAltspatzen, KlavierAltspatzen: O happy day / top of the world / das erste licht

Klavier:

Weihnachten (Kuhn) / Lass die Sonne in dein Herz / Ngwana mo Afrika / Butterfly / Only You (Flying Pickets) / Ihr von morgen / Ungarischer Tanz Nr. 6
Angebotene Termine:

171125 Reservierung Altspatzen vor 1200 oder zwischen 1700 und 1900

171118 Reservierung Altspatzen vor 1200 oder nach 1700

Ansingen 1800 Gemeindehaus
171209 1500 Weihnachtsmarkt GeilshausenOp5 / Handvollthat lonesome road / in einem kühlen grunde (reger) / loch lomond / abendlied (adam) / / woann de muu / do woar ich froiher d'heem / waid waid weg / / tebje pajom / we shall walk / maria lassu / / whisper / o christmas tree / maria durch ein dornwald ging / resonet in laudibus
-----
adeste fideles mit geschichte
Ansingen 1400 bei Bernd Groh in Geilshausen / schwarz mit fliege und evtl hosenträgern
171210 1700 Musikalischer Gottesdienst im Advent ReiskirchenR1, Op1, Op4, Op5, ORalle / Seht, die gute Zeit ist nah (EG 18) / tum Friedrich Walz nach einem Weihnachtslied aus Mähren

Begrüßung

R1 Machet die Tore weit / Kantate: Machet die Tore weit / t Dagmar Heizmann-Leucke m Klaus Heizmann

Eingangsliturgie

Op1 / O Heiland reiß die Himmel auf / m 1666 b Walter Rein (statt des vierten Verses den ersten wiederholen)
Op1 / Lasst uns überwinden / Lied der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung b+dt Josef Michel / lasuu-mic
Op1 / Schon die Abendglocken klangen / t Friedrich Kind m Konradin Kreutzer

Lesung

Gemeinde: Die Nacht ist vorgedrungen
R1 Wir freuen uns, es ist Advent / t Dagmar Heizmann-Leucke m Klaus Heizmann

Lesung

Op5 / Maria durch ein Dornwald ging / tum aus dem Eichsfeld b Karl Haus / Seite 50
Op5 / Resonet in laudibus / Lateinischer Weihnachtshymnus b Uwe Henkhaus / Seite 142
Op5 / O Christmas Tree / Deutsches Weihnachtslied / trad. Barbershop-Arrangement / Seite 78
Op5 / Whisper

Lesung

R1 Als Mensch kam er auf diese Welt / Kantate: Machet die Tore weit / t Dagmar Heizmann-Leucke m Klaus Heizmann
R1 Mein Leben mit dir / Kantate: Machet die Tore weit / t Dagmar Heizmann-Leucke m Klaus Heizmann

Lesung

Op4 / in einem stern der wege weist
Op4 / i see a star
Op4 / in kalter zeit
Op4 / du kommst zu uns so still und leise

Fürbitten und Vaterunser

R1+Op4 Peace of the Earth be with you, The / m aus Guatemala / b John L. Bell

Segen

alle / Sieh, dein König / Kleine Adventskantate m Matthias Nagel

Dankesworte

alle Chöre / Frohe Weihnacht / tum aus England (We wish you a merry Christmas) dtub Ronald M. Authenrieth
Ansingen: 1600 Gemeindehaus in der Sandgasse
Weiteres

170729 Op1 Op4 Op5 T Grillfeier Oppenrod

From: Dr. Sonja Blöcher .. Subject: Einladung Grillfeier / Hallo, ich hatte den Anhang vergessen. Alle Sängerinnen und Sänger sind mit Anhang bzw. Eltern herzlich eingeladen. Michael


Hallo, im Anhang die Anmeldung zur Grillfeier am 29.07.2017.

Auch die Sängerinnen und Sänger im Kinderchor und im Kindergarten sind herzlich eingeladen. Bitte diese Einladung weitergeben.

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme und bestelle schon mal gutes Wetter

Michael


141221 Adventsandacht in Treis

From: Matthias …
Cc: daniela.werner@kirche-treis.de
Subject: Re: Adventsgottesdienst

Hab doch noch einen vergessen: In der Abendstunde im Advent
(treiStimmig, basiert auf Kumbayah)

Am Wed, 17 Dec 2014 20:16:34 +0100
schrieb dergims :

> Hallo Daniela,
> hier habe ich die Beiträge für Sonntag. Es war noch nicht ganz klar,
> was alles gesungen werden kann. Ausserdem gibt es ja zwei Lieder für
> den Todesfall. Ich habe schon einmal grob vorsortiert und in der
> Regel immer zwei Beiträge zusammengetan, damit nicht zuviel Zeit für
> den Auf- und Abgang verschwendet wird (erkennbar an der Nummerierung).
>
> LG, Matthias
>
> Treis / Musikalischer Adventsgottesdienst
> Männerchor
> (5b) In Mondes Schimmer (Hugo Alfven, Thema: Abend)
> (3b) Gloria in Excelsis Deo (Wolfgang Lüderitz, Thema: Weihnachten)
> (3a) Botschaft der Engel (Manfred Bühler, Thema: Weihnachten)
> (1a) Wohin soll ich mich wenden (Deutsche Messe/Schubert)
> (5a) Stern, auf den ich schaue ()
> treiStimmig
> (4a) Come, all who thirst (Gwyn Arch, Psalm … (weiß die Nummer
> grade nicht)) (4b) Frohe Weihnachten („We wish you a merry
> Christmas“, Manfred Bühler) (2a) Menschenkind, im Stall geboren
> (Winfried Heurich, Thema: Weihnachten) (2b) Im Stall zu Bethlehem
> („Mary’s Boychild“, Manfred Bühler) Matthias
> (1b) Wir warten auf das Licht (Klaus Heizmann, Thema: Advent)
> (6) Du kommst zu uns so still und leise (Klaus Heizmann, Thema:
> Advent)

160925 Op1 Op4 A OOp Gemeindefest Oppenrod

Lieber Herr Schulze,

hier kommen die Lieder für den Gottesdienst an der Grillhütte in Oppenrod um
11.00 Uhr am Sonntag:

EG 508 Wir pflügen und wir streuen… 2 Verse
EG 632 Wenn das Brot… V 1-3
EG 609 Masithi….

Die kleine Bläsergruppe begleitet das Dankelied und die beiden anderen Verse von EG 508. Sie spielen außerdem zum Eingang und zum Ausgang des Gottesdienstes.
An Liturgie ist von Ihnen bitte nur das „Amen“ nach dem Votum und nach dem Segen zu begleiten.

Ich schicke Ihnen den Ablauf des Gottesdienstes noch zu, bzw. bringe ihn mit.

Herzlichen Dank, dass Sie am Sonntag dabei sind. Ich gehe davon aus, dass Sie Ihr Keyboard mitbringen?

Liebe Grüße
Anne Schneider

### Sonntag, den 25.9.16. Dorffest

Ansingen: 14:00 Uhr
Lieder: Ihr von morgen / Halleluja I just love him/her so / Top of the World / Je louerai L’Eternel
Kleidung: beliebig

Ort: Grillhütte Oppenrod. Veranstaltung beginnt mit einem Gottesdienst um 11. Es folgen vor Oton die Überreichung eines Bildes umrahmt vom Männerchor (Musikanten / So schön wie’s heute ist), wahrscheinlich der Beginn des Gruppenspiels und das Mittagessen – internationales Suppenbuffet.

160827 Op1 Op4 μLust Benefizkonzert

Beginn: 1900

Teilnehmer: Gesangverein Sängerlust: Männerchor, Oton mit Hilfe von toninton Lützellinden und die µLust. Ansingen 1800 im Gemeindehaus. Die Chöre stellen sich in aller Ruhe während des vorherigen Programmpunkts auf und gehen ebenso ruhig während des folgenden Programmpunkts ab. Herbert Kauer hält vier kurze Vorträge zur Geschichte der Kirche. Programmzettel hab ich jetzt auch erstellt, s.u. Weitere Daten

PositionAusführenderTitelInformationen und Bemerkungen
1900 / EingangSchulzeMusik zum Eingang
Pfrn. SchneiderBegrüßung und Eingang
GemeindeKomm, bau ein HausEG 589
1909MännerchorDie Rosem+t Amanda McBroom / b Wolfgang Tropf / dt Michael Kunze
MännerchorMusikantenm nach einem alten Studentenlied / b Gerhard Rabe / t Brigitte Rabe
1916Herbert KauerTextbeitrag I
1921µLustLittle Innocent Lambm+t Negro Spiritual / b Marshall Bartholomew
µLustWaid, waid wegm+t Hubert von Goisern / b Lorenz Maierhofer / ot Martin Kauer
1928Herbert KauerTextbeitrag II
1933Oton und tonintonJe Louerai l'Éternelm Claude Fraysse / b Nils Kjellström / t nach Psalm 9, 2-3
Oton und tonintonTop of the Worldm Richard Carpenter / b JAy Althouse / t John Bettis
Oton und tonintonMambom+t Herbert Grönemeyer / b Oliver Gies
Oton und tonintonHalleluja, I just Love Her/Him som+t Ray Charles / b Robert Sund
Oton und tonintonDas Publikum war heute wieder wundervollm+t Q.Amper + F. Strittmatter / b Carsten Gerlitz
1949Herbert KauerTextbeitrag III
1954µLustMaria lassùm+t Bepi de Marzi
µLustAbendliedm Carl Ferdinand Adam / t August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
2001Herbert KauerTextbeitrag IV
2006MännerchorSo schön, wie's heute ist, so soll es bleibenm+b Pasquale Thibaut / t Gerhard Grote
MännerchorGebetm+t Moritz Hauptmann
2013 / AusgangPfrn. SchneiderFürbitten - Vaterunser - Absagen - Dank - Segen
GemeindeDanket dem HerrnEG 333, 1, 2 + 6
SchulzeMusik zum Ausgang
160827 Benefizkonzert Oppenrod Programm
tmp_26744-160803 Vorbereitung Plakat Benefizkonzert2128075139

Projekt Knallrotes Gummiboot

Projekt 50er / 60er Jahre
Arbeitstitel: Knallrotes Gummiboot

Ich bitte um Bewertung der Stücke nach dem Schema:

— geht gar nicht
– nein
o na ja
+ ok
++ ja, bitte!

Bitte einfach nach Gefühl vorgehen. Der erste Gedanke ist meist der
beste. Bei drei Sekunden pro Stück dauert das Ganze auch nur vier
Minuten :-)

Ich zähle dann aus und schicke noch mal eine Vorauswahl los für die
Feinauswahl. Am Ende brauchen wir neben dem knallroten Gummiboot, das
schon wegen des Arbeitstitels gesetzt ist, vier Stücke, die als
einzelne Titel gesungen werden und vier weitere, die in ein kleines
Medley Eingang finden sollen (oder ähnlich). Ich werde die Feinauswahl
selber beurteilen und mache dann eventuell nochmal zwei Vorschläge,
zwischen denen ausgewählt werden muss. Dann kommt zwar erst die
eigentliche Arbeit, aber das ist dann mein Problem, weil ich die Stücke
so aufbereiten muss, dass wir sie auch in der relativ kurzen Zeit
hinbekommen.

Alte Haus Von Rocky Docky, das / Bruce Low
Am Tag als der Regen kam / Dalida
Anneliese / Peter Alexander
Arrivederci Roma / Gerhard Wendland
Auf Meiner Ranch Bin Ich König / Peter Hinnen
Bonanza / Ralf Paulsen
Buona sera / Ralf Bendix
Cafe Oriental / Bill Ramsey
Cindy oh Cindy / Margot Eskens
Da sprach der alte Häuptling / Gus Backus
Das machen nur die Beine von Dolores / Peter Alexander
Ein Schiff wird kommen / Lale Andersen
Es Liegt Was In Der Luft / Mona Baptiste und Bully Buhlan
Er hat ein knallrotes Gummiboot / Wencke Myhre
Fährt der alte Lord fort / Heinz Erhard
Fischerin vom Bodensee, die / Blank Trio
Für Gaby Tu‘ Ich Alles / Gerd Böttcher
Ganz Paris träumt von der Liebe / Caterina Valente
Hämmerchen-Polka / Chris Howland
Heut ist ein Feiertag für mich / Maria Mucke
Hotel zur Einsamkeit / Ralf Bendix
Hula Moon Baby / Ted Herold
Humbta-Tätärä / Ernst Neger
Ich Kauf‘ Mir Lieber Einen Tirolerhut / Billy Mo
Ich will keine Schokolade / Trude Herr
Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strand Bikini / Club Honolulu
Junge Leute brauchen Liebe / Conny Froboess
Kalkutta liegt am Ganges / Vico Torriani
Kriminal Tango / Peter Alexander
Lachende Vagabund, der / Fred Bertelmann
Lady Sunshine und Mr. Moon / Conny Froboess & Peter Weck
Liebe ist ein seltsames Spiel, die / Conny Francis
Liebeskummer lohnt sich nicht / Siw Malmkvist
Liechtensteiner Polka / Will Glahé
Mann Am Klavier, der / Paul Kuhn
Marina / Rocco Granata
Marmor, Stein und Eisen bricht / Drafi Deutscher
Mein Freund der Baum / Alexandra
Milord / Edith Piaf
Mit 17 hat man noch Träume / Peggy March
Mond Hält Seine Wacht, der / Peter Alexander
Moonlight / Ted Herold
Morgen / Ivo Robic
Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise / Hans Albers
O mein Papa / Lys Assia
Ohne Krimi Geht Die Mimi Nie Ins Bett / Bill Ramsey
Pack die Badehose ein / Conny Froboess
Paloma, La / Freddy Quinn
Panoptikum / Das Hazy Osterwald Sextett
Pigalle / Bill Ramsey
Quando, Quando / Caterina Valente & Silvio Francesco
Rote Lippen soll man küssen / Cliff Richard
Sag Beim Abschied Leise Servus / Peter Alexander
Sauerkraut-Polka / Gus Backus
Schöner fremder Mann / Connie Francis
Schütt‘ die Sorgen in ein Gläschen Wein / Willy Schneider
Schwarzer Kater Stanislaus / Siw Malmkvist
Sie Hiess Mary Ann / Ralf Bendix
Sind Sie der Graf von Luxemburg / Dorthe
Smoky / Die Sieben Raben
Spiel mir eine alte Melodie / Rita Paul
Spiel noch einmal für mich Habanero / Caterina Valente
Souvenirs / Bill Ramsey
Steig in das Traumboot der Liebe / Club Indonesia
süßesten Früchte, die / Peter Alexander
Sugar Baby / Peter Kraus
Susi Rock / Peter Kraus
Tanze mit mir in den Morgen / Gerhard Wendland
Tipitipitipso / Caterina Valente
Tulpen aus Amsterdam / Wilma
Tutti Frutti / Peter Kraus
Wärst du doch in Düsseldorf geblieben / Dorthe
Wir kommen alle, alle in den Himmel / Jupp Schmitz
Wir wollen niemals auseinandergeh’n / Heidi Brühl
Wo meine Sonne scheint / Caterina Valente
Zuckerpuppe / Bill Ramsey
Zwei Kleine Italiener / Conny Froboess
Zwei Spuren im Schnee / Vico Torriani

Zeitrahmen: BALD
Blöchers und Abreschs bitte getrennt abstimmen
Wenn noch jemand mit abstimmen soll, weiterschicken. Sollte ich aber
wissen, damit ich notfalls drauf warten kann.
Wenn Ihr noch Titel dazuhaben wollt, geht das eventuell auch.
Was Ihr nicht kennt, einfach mit — markieren. Zu den meisten Stücken
gibts aber auch Youtube-Videos oder so.

LG, Matthias

161217 Oppenrod Friedenslicht

Ansingen 1800 im Gemeindehaus
FRIEDENSLICHT 2016 / Samstag, 17. Dezember, ev. Kirche Oppenrod / Programmfolge: / Friedenslichtlauf durch Oppenrod / Übergabe des Friedenslichtes an Pfarrerin Schneider im Kirchhof / Einzug in die Kirche mit
Orgelmusik
Pfarrerin Anne Schneider: Begrüßung / Kinderchor der Sängerlust:
„Leise fällt der Schnee”
„Weihnachten Hand in Hand”

H.-D. Ottersbach, Partnerschaftsverein: Einleitung und Spendenaufruf / Erhard Reinl: Grußwort der Gemeinde Buseck / Männerchor der Sängerlust:
„Arcobaleno”
„Eass weadd schunn gleich dunkel”

Renate Renger, Ortsvorsteherin: Grußwort / Pfarrerin Anne Schneider: Besinnung / Gemeinde,
EG 32, 1-4: ”Zu Bethlehem geboren ”
Dr. Angela Stender, 1. Vors. Kirchenvorstand: Grußwort / Chor O-Ton der Sängerlust:
„Evening rise”
„Mitten in der kalten Nacht”
„Night of silence“

Pfarrerin Anne Schneider: Fürbitten, Vaterunser / Pfarrerin Anne Schneider: Segen / Gemeinde,
EG 588, 1-4: ”Tragt in die Welt nun ein Licht”
Auszug

160828 Op1 A OOp DH Spaar

Männerchor: Gebet, Hebe deine Augen auf, tebje pajom
Ansingen: 1000 Gemeindehaus
Lieber Herr Schulze,

am Sonntag findet ja um 10.30 Uhr der Gottesdienst zur Diamantenen Hochzeit
des Ehepaars Spaar statt.

Da der Männerchor im Gottesdienst singt, gehe ich davon aus, dass Sie auch
die Orgel spielen werden.

An Gemeindeliedern ist gewünscht: „Ich singe dir mit Herz und Mund“ (EG 324,
drei Strophen, m EG 322) und „Großer Gott, wir loben dich“ (EG 331, drei Strophen).

Den Männerchor habe ich an drei Stellen vorgesehen, Sie finden den Ablauf in
der Kirche.

Ablauf 2016 Op1

MärzFebruarJanuarAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezemberTitelWeitere Informationen
  • 160303
  • 160310
  • 160317
  • 160318 Op1 µL A Beratungssingen SKG Watzenborn
  • (160324)
  • 160204
  • 160211
  • 160218
  • 160225
  • 160227 Op1 A Op T Spanferkelessen
  • (160107)
  • 160114
  • 160121
  • (160122) GV

Ablauf 2016 TR1

MärzFebruarJanuarAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezemberTitelWeitere Informationen
  • 160302
  • 160309
  • (160316)
  • 160323
  • 160210
  • 160217
  • 160224
    • (160106)
    • 160107 TR1 TR2 T Trällern für jedermann
    • 160113
    • 160120
    • 160127

    150307 Op1 Op4 A Konzert der Don Kosaken in der Kirche in Annerod

    From: „Uta von Sohl“
    To: „‚Matthias'“
    Cc:
    Subject: AW: Konzert der Don Kosaken in Annerod am 7.3.15
    Date: Thu, 19 Feb 2015 14:49:51 +0100
    X-Mailer: Microsoft Office Outlook 12.0

    Sehr geehrter Herr Schulze,

    bitte verzeihen Sie die Verzögerung in der Beantwortung Ihrer Fragen.

    A) es wäre doch sicher sehr stimmungsvoll, wenn es zum Abschluß ein gemeinsames Lied geben würde. Ich füge mögliche Lieder diesen Zeilen bei.

    B) ich denke, Ihr Chor singt zu Beginn des Konzertes 2-3 Lieder, dann folgt das Programm der Don Kosaken – nach dem 1. Teil gibt es eine Pause – ist aber nicht zwingend notwendig – ein 5-10 min. „Verschnaufer“ weird es aber doch sicher sein, dann der 2. Teil des Don Kosaken Programmes und dann als Abschluß die Zugaben und das gemeinsame Lied.

    C) Der Chor wird ca eine gute Stunde vor dem Konzert da sein – er benötigt einen Raum zum Umkleiden – ein catering ist nicht notwendig – die Herren sind bereits eingesungen.

    D) Sonst ist nichts zu berücksichtigen – die Herren sind sehr unproblematisch und freuen sich auf das Konzert.

    Viele herzliche Grüße nach Oppenrod
    Uta von Sohl

    KONZERT-und TOURNÉEPLANUNG UTA VON SOHL
    Wörther Str. 35 & 35 A
    31582 NIENBURG/WESER
    Tel. 05021 – 888 970
    Fax. 05021 – 888 971
    mobil 0162 – 66 33 981
    utavonsohl@t-online.de

    —–Ursprüngliche Nachricht—–
    Von: Matthias [mailto:matthias@nadann.net] Gesendet: Mittwoch, 4. Februar 2015 11:21
    An: Uta von Sohl
    Betreff: Konzert der Don Kosaken in Annerod am 7.3.15

    Sehr geehrte Frau von Sohl,

    ich bin der Chorleiter des Chors in Oppenrod und habe für den Ablauf noch Fragen.

    a) Ist es vorgesehen, erwünscht oder vielleicht eher nicht erwünscht, dass der Gastgeber mit den Don Kosaken ein gemeinsames Stück vorträgt? Wenn das sein sollte, würde ich einen entsprechenden (und angemessenen) Vorschlag machen, da die Profis gewiss schneller und gründlicher lernen, als der Laienchor.

    b) Wie ist der generelle Anlauf geplant? Welche Zeiten sind wann für den Gastgeber vorgesehen, wird es eine Pause geben, wie ist die Gesamtlänge des Programms vorgesehen?

    c) Wann reist der Chor an und benötigt die Kirche zur Probe? Werden Räumlichkeiten zum Umziehen benötigt? Gibt es Vorgaben bzgl. Bewirtung?

    d) Gibt es Fragen oder Informationen, die noch nicht berücksichtigt wurden?

    Herzlichen Dank für Ihre baldige Antwort

    mfG Matthias Schulze

    [Guten Abend gut Nacht (1).doc application/msword (84384 Bytes)]

    [Alle Tage ist kein Sonntag – ungeänderte Noten.pdf application/pdf (1199450 Bytes)]

    From: „msbloecher@t-online.de“
    To: „Schulze, Matthias“
    Subject: WG: WG: AW: Konzert Don Kosaken 07.03.2015 Annerod
    Date: Tue, 03 Feb 2015 20:00:44 +0100
    Reply-To: „msbloecher@t-online.de“
    X-Mailer: DTAG LISA 0.1

    Hallo und guten Abend,

    gibt es zum Ablauf schon Informationen? Ich wurde am Sonntag bereits gefragt, weil Annerod gerne auch mit der Planung beginnen will.

    Michael

    From: „msbloecher@t-online.de“
    To: „Schulze, Matthias“
    Subject: WG: AW: Konzert Don Kosaken 07.03.2015 Annerod
    Date: Fri, 30 Jan 2015 20:34:17 +0100
    Reply-To: „msbloecher@t-online.de“
    X-Mailer: DTAG LISA 0.1

    Hallo Matthias,

    hier die E-Mail-Adresse und Kontaktdaten der Konzertagentin der Don Kosaken.

    Bitte alle notwendigen Informationen zum Konzert (Lieder durch Sängerlust, Liedauswahl, Konzertablauf (Sängerlust an welcher Stelle, geplante Konzertlänge, Pausen, Anreisezeit, Abreisezeit, Bewirtung, etc.) erfragen. Wenn du nicht nur die Lieder erfragst, muss ich nicht noch die weiteren Infos nachfragen.

    Danke für deine Arbeit.

    Michael

    Dr. Sonja und Michael Blöcher
    Am Lohberg 6
    35418 Buseck
    Telefon 06408-4235
    E-Mail msbloecher@t-online.de

    —–Original-Nachricht—–

    Betreff: AW: Konzert Don Kosaken 07.03.2015 Annerod
    Datum: Mon, 26 Jan 2015 07:49:35 +0100
    Von: „Uta von Sohl“
    An:

    Guten Morgen, Herr Blöcher,

    herzlichen Dank für Ihre Zeilen –

    was die Freikarten anbelangt: die mitwirkenden Chormitglieder benötigen keine sog. Freikarten – sie sind ja Bestandteil des Konzertes und Sie werden dies bei Ihrer Sitzordnung gewiß entsprechend berücksichtigen.

    Viele herzliche Grüße

    Uta von Sohl

    KONZERT-und TOURNÉEPLANUNG UTA VON SOHL
    Wörther Str. 35 & 35 A
    31582 NIENBURG/WESER
    Tel. 05021 – 888 970
    Fax. 05021 – 888 971
    mobil 0162 – 66 33 981
    utavonsohl@t-online.de

    Von: msbloecher@t-online.de [mailto:msbloecher@t-online.de] Gesendet: Sonntag, 25. Januar 2015 18:14
    An: utavonsohl@t-online.de
    Betreff: WG: Konzert Don Kosaken 07.03.2015 Annerod

    Sehr geehrte Frau von Sohl,

    Hier die Meldung zu den bisher verkauften Karten.

    Verkaufte Karten:28

    Reservierte Karten: 6

    Freikarten: 0

    Dazu noch eine Frage: Wie wird es von Ihrer Seite mit Freikarten gehandhabt? In unseren Chorgruppen, die auftreten werden, sind insgesamt 40 Sängerinnen und Sänger. Können wir für diese Mitwirkenden Freikarten ausgeben?

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Blöcher
    1. Vorsitzender Sängerlust Oppenrod
    Am Lohberg 6
    35418 Buseck
    Telefon 06408-4235
    E-Mail msbloecher@t-online.de

    —–Original-Nachricht—–

    Betreff: Konzert Don Kosaken 07.03.2015 Annerod
    Datum: Tue, 25 Nov 2014 18:51:53 +0100
    Von: „msbloecher@t-online.de [2]“
    An: „Uta von Sohl“

    Sehr geehrte Frau von Sohl,
    da ich kein Fax besitze, möchte ich Ihnen auf diesem Weg den Erhalt der Karten und Unterlagen bestätigen. Ich habe die Eintrittskarten und Plakate bereits an die Vorverkaufsstellen verteilt. Könnten Sie mir mitteilen an welche Zeitungen und Mitteilungsblätter die Pressemitteilungen versendet wurden? Ich könnte die Liste dann ggf. ergänzen.

    Die Adresse für die Navigation lautet:

    Evangelische Kirche Annerod
    Kirchstraße 1
    35463 Fernwald

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Blöcher
    Am Lohberg 6
    35418 Buseck
    Telefon 06408-4235
    E-Mail msbloecher@t-online.de

    151220 TR1 TR2 A Musikalischer Gottesdienst im Advent

    EG 11, 1-3+5
    EG 16. 1-5
    EG 7, 1-5
    EG 13, 1-3
    From: „Ev. Kirchengemeinde Treis/Lumda, Pfr. Lenz“ …
    Hallo Herr Schulze,
    vielen Dank für die Lieder. Wie mit Daniela besprochen, wollen Sie ja auch die Gemeindelieder begleiten, sodass Daniela an diesem Tag einmal frei hat.

    Als liturgische Responsorien werden nur Votum und Segen gesungen. Anstelle der Liturgie singen wir zwischen den Chorbeiträgen Adventlieder und zwar:

    Lied Nr. 11: Wie soll ich dich empfangen
    Lied Nr. 16: Die Nacht ist vorgedrungen
    Lied Nr. 7: O Heiland, reiß die Himmel auf und
    Lied Nr. 13: Tochter Zion.

    Ich halte erst den Gottesdienst in Ruttershausen und werde deshalb erst kurz vor 11 Uhr in der Kirche sein. Die Küsterin ist aber rechtzeitig da. Bitte setzen Sie sich doch rechtzeitig mit ihr in Verbindung, wann Sie sich in der Kirche einsingen wollen (Tel.: 904284 oder 6238).

    Beste Grüße Andreas Lenz

    Von: Matthias Schulze …
    An: pfarrbuero@kirche-treis.de

    Hallo und guten Tag,
    ich hatte ganz vergessen, die lieder für sonntag durch zu geben. der männerchor singt „da pacem domine“. einen kanon, der vielleicht gut nach der fürbitte passt, „wir sagen euch an den lieben advent“, da könnte ich mir gut vorstellen, dass man damit beginnt und je vers eine kerze anzündet, sowie „weihnachtsstern“, eine fast telegrammartige kurzfassung der weihnachtsgeschichte. treistimmig singt “ frieden“ (auf die melodie von „deep river“) , „du kommst zu uns so still und leise“. da geht es um die erfüllung des wortes trotz aller hindernisse sowie „kommt atmet auf“.

    danke und LG. Matthias Schulze

    160924 ChorTreffen 60. L1

    Konzert am 24.09.16 im Gasthaus Zum tapferen Schneiderlein, Kleebergstraße 10, Lützellinden

    Ablauf für den Projektchor bis dahin (Stand 2.9.):

    Reguläre Proben am 6.9. / 13.9. / 20.9. (verlängert)
    Die Generalprobe am 23.9. entfällt, dafür gibt es einen Ersatz am 17.9. ab 16:45, im Backhaus.

    Ansingen für ALLE: 1800 an der oben genannten Adresse
    160924 Programm
    160924 Plakat
    160924 Wurfzettel
    Reihenfolge

    Moderation / Texte / AblaufBezeichnungTitelInformationenBemerkungen
    Kinderchor beginnt ohne Ansprache und geht hinterher wieder abKinderchor Crescendo Allendorf99 Luftballons - Rock mi - Voxx Clubzwei Gruppen einzeln und gemeinsam10
    Leitung: Hannah Schulze
    Projektchor geht auf, nachdem der Chorleiter bereits mit den Versen begonnen hat, singt bereits leise bei den ersten beiden Refrains mit und dann komplett ab dem dritten Refrain.Projektchor Teil 1Ich war noch niemals in New Yorkm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Carsten Gerlitz14
    Ria: Begrüßung, Dank an den Kinderchor
    Heute beginnt der Rest deines Lebensm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Carsten Gerlitz
    Rolf: Beginn der Moderation, Begrüßung der Chöre, einige Worte zu Udo Jürgens
    Immer wieder geht die Sonne aufm Udo Jürgens / t Udo Jürgens und Thomas Hörbiger / b Carsten Gerlitz
    Projektchor geht ab
    Ria und Elke: die aktiven und passiven Gründungsmitglieder werden aufgerufenEhrungen Gründungsgruppe
    Ria: Abriss über die Geschichte des Vereins
    Hiltrud Luh: Grußwort der Gründungsgruppe
    Ria und Elke: Vollzug der Ehrungen
    Klinge lieblich und sachtVolkslied aus BadenSonderbeitrag Chorleiter + Heike Hartmann
    Erscheint nicht im Programm
    Dies ist das erste Lied, das der Gemischte Chor gesungen hat.
    Gründungsgruppe geht ab
    Rolf Moderation. Einige Worte zum Bearbeiter Carsten Gerlitz
    Projektchor geht aufProjektchor Teil 2Vielen Dank für die Blumenm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Carsten Gerlitz7
    Merci, Cheriem Udo Jürgens / t Udo Jürgens und Thomas Hörbiger / b Carsten Gerlitz
    Projektchor geht ab
    Rolf: Moderation. Etwas über den Sinn und Ablauf des Projekts. Ansage des Männerchors Oppenrod
    Männerchor geht aufGesangverein Sängerlust Oppenrod - MännerchorMusikantenm nach einem alten Studentenlied / b Gerhard Rabe / t Brigitte Rabe7
    So schön, wie's heute ist, so soll es bleibenm+b Pasquale Thibaut / t Gerhard Grote
    Männerchor geht ab
    Rolf: Ansage von treiStimmig, evtl. nochmal erwähnen, dass dort im vergangenen Jahr das ChorTreffen besucht wurde.
    treiStimmig geht auftreiStimmigTears in Heavenm+t m Eric Clapton und Will Jennings / b Lorenz Maierhofer7
    Evening Risem Indianer-Song / t traditional / b Christian Bollmann
    treiStimmig geht ab
    Ria und Elke: bitten die restlichen zu Ehrenden auf die Bühne
    Ria und Elke: Vollzug der restlichen EhrungenEhrungen PassiveZeit nicht klar
    Rolf: Ansage der beiden Kirchenchöre, etwas zum in Arbeit befindlichen ChorProjekt Lichter der Hoffnung
    Kirchenchöre gehen aufEvangelische Kirchenchöre Reiskirchen und LützellindenGib uns Frieden jeden TagEG 425 / m + t1 Rüdeger Lüders / t2 + 3 Kurt Rommel / b Matthias Nagel7
    Meine Zeit steht in deinen Händenm+t Peter Strauch / b Gordon Schultz
    Kirchenchöre gehen ab
    Rolf: Ansage für toninton und oton. toninton besingt die Hilfe, die sich die Chöre gegenseitig auch innerhalb des MGV geben als Grußwort. Dann kommt oton dazu
    toninton geht auftonintonWith a little help from my friends m + t John Lennon + Paul McCartney / b Markus Poschnertoninton
    oton geht auftoninton und otonDream a Little Dreamt Fabian Andre, Wilbur Schwandt / m Gus Kahn / b Oliver Giesbeide Chöre
    Hallelujah, I just love him/her som + t Ray Charles / b Robert Sundbeide Chöre
    Ria und Elke: Schlussworte
    toninton und oton gehen ab
    Rolf: Ankündigung des Projektchors, Schlussworte und Verabschiedung
    Projektchor geht aufProjektchor
    Massenchor
    Ihr von morgenm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Hans-Dieter Kuhn5
    Weitere Daten

    Ablauf 2013 Op1

    Ganzjährige ListeTitelWeitere Informationen
    • 130110 130117 130124 130131 130207 130214 130221 130228 130307 130314 130321 130328 130404 130411 130413 Op1 a Op4 a Op5 a Wertungssingen Sängerkreis Gießen Kulturzentrum Großen-Buseck 130414 OOp Op1 a Goldene Konfirmation 130418 130425 130428 OOp Op4 a Konfirmation Oppenrod in Annerod 130502 130516 130523 130606 130613 130615 Op1 a Op4 a Op5 a Festabend Eintracht-Germania Großen-Buseck Kulturzentrum 130620 130704 130711 130815 130822 130825 OOp OP1 a OP5 a Goldene Hochzeit Rudi Döring 130829 130905 130912 130919 130926 130929 OP1 a OP4 a OP5 a Sakraler Wettstreit Steinbach 131010 131017 131024 131031 131102 OP1 a OP4 a OP5 a Busecker Liederabend 131107 131109 OP1 a OP4 a OP5 a Annerod 131114 131117 OP1 a Volkstrauertag 131128 131203 OP1 a Oppenröder Seniorenkreis 131205 131212 131216 OOp OP1 a OP4 a OP5 a Friedenslicht 131219 OP1 OP4 letzte Singstunde und Weihnachtsfeier

    Ablauf 2013 TR1

    Ganzjährige ListeTitelWeitere Informationen
    • 130109 t TR1 TR2 Volksliederabend bei Norbert 130116 130119 a TR1 TR2 Jahreshauptversammlung 130120 Fürbitte 130123 130130 130206 130213 130220 130227 130306 130313 130320 130327 130329 a Fürbitte Werner Völker 130403 130410 130417 130424 130515 130522 130529 130605 130612 130619 TR1 a TR2 a 80. Wilhelm Becker 130622 TR1 a TR2 a Gedern 130623 TR1 a Fürbitte 130703 letzte Probe im Gasthaus zum Guten Born 130731 130807 130814 130821 130904 130911 130918 130925 131002 131009 131016 131023 131030 131106 131113 131124 TR1 a Andacht auf dem Friedhof 131127 131204 131211 131218 TR1 a TR2 a letzte Probe und Weihnachtsfeier 131222 TR1 a TR2 a Konzert mit Kirchenchor

    150125 OTR TR1 a Fürbitte Heinrich Michel (1100)

    werww
    naemg

    Ansingen 1015 Gemeindehaus, Gottesdienst 1100 ebenda


    Hallo Matthias,
    anbei der versprochene Gottesdienstablauf für den Gottesdienst um kommenden
    Sonntag in Treis.
    Wie mir Dani mitgeteilt hat, wirst Du auch die Gemeinde auf dem Klavier
    begleiten.  Vielen Dank dafür.
    Ich hoffe, alle Fakten sind richtig geschrieben ­ Änderungen sind jederzeit
    möglich.
    Bis Sonntag und mit lieben Grüßen
    Gerd



    Hallo!

    Ich habe mit der Schwiegertochter gesprochen und es ist für sie in
    Ordnung, wenn ich nicht persönlich da bin.
    Also bleibt es wir von dir angeboten und ich freue mich über einen
    freien Vormittag!

    Danke nochmal und herzliche Grüße
    Daniela


    Hallo, Matthias!

    Wenn ich mir meinen Terminplan so anschaue, sage ich doch da mal ja
    (zumal mein Vater am Tag vorher 70 wird, und ich da mit Sicherheit
    einiges zu tun habe, weil er zu Hause feiert…)
    Vielen herzlichen Dank!

    Die Lieder stehen auch bereits fest:
    EG 161
    EG 165, 1+5+6+8
    EG 441, 1-3+6 (Melodie von 440)
    EG 557
    Gerd Höricht wird dir aber auch nochmal einen Ablauf zukommen lassen,
    ich habe ihm deine email-Adresse gegeben.

    Liebe Grüße
    Daniela

    P.S.: ich spreche morgen mit der Schwiegertochter des Verstorbenen auch
    noch mal drüber, die in zwei Chören von mir singt. Nicht dass sie
    enttäuscht ist, wenn ich da am Sonntag nicht da bin…
    Wenn du nichts mehr von mir hörst, bleibt’s dabei, das ich dir das gerne
    überlasse.


    Hallo Daniela,

    falls am Sonntag die Fürbitte für Heinrich Michel ist (und nicht doch
    noch etwas dazwischen kommt), kann ich dort auch den Orgel- bzw.
    Klavierdienst übernehmen.

    LG Matthias

    Ablauf 2015 Op1

    DezemberNovemberOktoberSeptemberAugustJuliJuniMaiAprilMärzFebruarJanuarTitelWeitere Informationen
    • 151203
    • 151206 OOp Op1 A Kirche Jubiläum Frauenkreis (1400)
    • 151210
    • 151217 Weihnachtsfeier
    • 151219 OOp Op1 Op4 A Friedenslicht Kirche Oppenrod
    • 151001
    • 151008
    • 151029
    • 150910
    • 150912 OP1 a 160. Werner Klingelhöfer (1445)
    • 150917
    • 150919 TR1 TR2 L1 L2 LK R1 Op1 Op4 BR A ChorTreffen
    • 150924
    • 150702
    • 150709
    • 150716
    • 150723
    • 150730
    • 150611
    • 150618
    • 150625
    • 150629 Op1 a 80. Walter Kinzebach
    • 150507
    • 150521
    • 150528
    • 150402
    • 150409
    • 150412 OOp Op1 A Jubiläumskonfirmation
    • 150423
    • 150425 Op1 A Liederabend Burkhardsfelden
    • 150212
    • 150219
    • 150228 Op1 Op4 Op5 t Schlachtessen (Keyboard)
    • 150226
    1. (150108)
    2. 150115
    3. 150122
    4. 150124 (OP1 OP4 OP5 b JHV)
    5. 150129

    Ablauf 2014 TR1

    DezNovOktSepAugJulJunMaiAprMärFebJanLiteraturInfo
    • 141203
    • 141210
    • 141217 TR1 TR2 A Weihnachtsfeier / Letzte Probe
    • 141221 OTR TR1 TR2 A Adventsandacht
    • 141105
    • 141108 TR1 TR2 A Benefizkonzert der Stadt Staufenberg
    • 141112
    • 141119
    • 141123 TR1 TR2 A Totensonntag, Andacht auf dem Friedhof
    • (141126)
    • 141001
    • 141008
    • 141015
    • 141022
    • 141029
    • 140903
    • 140910
    • 140917
    • 140924
    • (140806)
    • 140813
    • 140820
    • 140827
    • 140702
    • (140706) TR1 TR2 Kirmes Zeltgottesdienst
    • 140709
    • (140716)
    • (140723)
    • (140730)
    • 140604
    • 140611
    • (140618)
    • 140625
    • 140507
    • 140514
    • 140521
    • 140528
    • 140402
    • 140409
    • 140416
    • 140423
    • (140430) (GP BR)
    • 140305
    • (140312) krank
    • 140319
    • 140326
    • 140205
    • 140212
    • 140219
    • 140226
    • (140108)
    • 140111 Luetzellinden Schulze Feier zur Silberhochzeit / 50. Geburtstag von Matthias
    • 140115
    • 140118 GV
    • (140122 krank)
    • 140129

    Ablauf 2014 Op1

    DezNovOktSepAugJulJunMaiAprMärFebJanLiteraturInfo
    • 141204
    • 141211
    • 141218 Op1 Op4 Op5 A Weihnachtsfeier 2000
    • 141218 OOp Op1 Op4 A Friedenslichtgottesdienst (1900)
    • 141101 Op1 Op4 μLust A Busecker Liederabend
    • 141106
    • 141113
    • 141116 Op1 A Volkstrauertag
    • 141120
    • 141127
    • (141002)
    • 141009
    • 141016
    • 141023
    • 141028
    • 141030
    • 140904
    • 140911
    • 140918
    • 140925
    • (140807)
    • 140814
    • 140821
    • 140828
    • 140703
    • 140710
    • 140717
    • 140727 Op1 Op4 T Grillen Oppenrod
    • (140724)
    • (140731)
    • 140605
    • 140606 Op1 Op2 µLust Benefizkonzert Annerod
    • 140612
    • (140626) krank
    • 140508 Op1 65. Hochzeitstag Becker
    • 140510 Op1 70. Kurt Weller
    • 140510 Op1 80. Ewald Döring
    • 140515
    • 140522
    • 140403
    • 140410
    • (140417)
    • 140424
    • 140427 Op1 OOp Goldene Konfirmation
    • 140306
    • 140313
    • 140320
    • 140327
    • 140328 Op1 Op4 µLust Beratungssingen Gießener Sängerkreis
    • (140206) krank
    • 140213
    • 140215 Op1 Spanferkelessen
    • 140220
    • 140227
    • (140102)
    • (140109 Vorbereitung für 140111 mit Hannah)
    • 140111 Luetzellinden Schulze Feier zur Silberhochzeit / 50. Geburtstag von Matthias
    • 140116
    • 140123
    • (140125 GV)
    • 140130

    Ablauf 2015 TR1

    DezemberNovemberOktoberSeptemberJuliJuniMaiAprilMärzFebruarJanuarTitelWeitere Informationen
    • 151202
    • 151209
    • 151216 Weihnachtsfeier
    • 151220 TR1 TR2 A musikalische Adventsandacht
    • 151104
    • 151111
    • 151118
    • 151122 TR1 TR2 Gedenkstunde Friedhof
    • 151125
    • 151007 P2
    • 151014 P2
    • 151028
    • 150902
    • 150909 P6
    • 150916 P5
    • 150919 TR1 TR2 L1 L2 LK R1 Op1 Op4 BR A ChorTreffen
    • 150923 P4
    • 150930 P3
    • 150701
    • (150705) TR1 TR2 Totengedenken
    • (150705) TR1 TR2 Zeltgottesdienst mit Kirchenchor
    • 150706 TR1 TR2 A Jubiläumsfrühschoppen
    • 150708
    • 150711 TR1 A DH Lemp
    • 150715
    • 150722
    • 150610
    • 150617
    • 150624
    • 150506
    • 150520
    • 150527
    • 150408
    • 150415
    • 150422
    • 150429
    • 150311
    • (150318)
    • 150325
    • 150401
    • 150211
    • 150218
    • 150225

    150117 TR1 TR2 A Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

    Sehr geehrter Herr Herzberger,
    sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Sängerinnen und Sänger.

    Der Männerchor und treiStimmig haben im vergangenen Jahr einige gute Auftritte gehabt. Beide haben sich neben der Kirmes im wesentlichen auf das Benefizkonzert konzentriert. Anschließend war der Totensonntag zu bedenken und schließlich das kleine Weihnachtskonzert. Überall dort konnten wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Damit ist aber nicht in Gänze wiedergegeben, was wir getan haben. Ich habe versucht, das Repertoire aufzuweiten und auf das kommende Jahr hinzuarbeiten. Bereits im vorvergangenen Jahr haben wir beim Männerchor begonnen, aus dem Fundus das herauszuarbeiten, was noch singfähig ist und den Sängern auch noch Spaß macht. Dieses haben wir fortgesetzt und ich muss wirklich sagen, dass ich momentan deutlich weniger Sorge vor Auftritten habe, als noch vor zwei Jahren. Der gefühlte Singstundenbesuch war besser – wahrscheinlich müsste man eigentlich sagen: weniger schlecht als im Jahr zuvor. Dennoch gab es wieder Tiefpunkte in der Sängerzahl, die ich dann zum Anlass nehme, die anderen Stimmen mehr zu fordern: Nichts hat nur Nachteile. Im Rahmen der Möglichkeiten sind wir für das Jubiläumsjahr soweit gerüstet, wie es nur möglich ist. Natürlich kann es immer besser werden, dazu können Sie alle beisteuern, indem Sie Präsenz zeigen. Seien Sie da! In diesem Jahr sollte die Sängervereinigung wichtiger sein, als manches andere. TreiStimmig sah, was den Singstundenbesuch angeht, teilweise deutlich trüber aus – auch dies ist ein gefühlter Wert, da ich nicht über die Statistik verfüge. Ich bin immer wieder erstaunt, was dann schließlich doch noch geht. Da wir hier aber nicht auf jahrzehntelang eingebrannte Literatur bauen können, kann ich der Entwicklung manchmal nur durch Herabschrauben der Ansprüche begegnen. Ich bin mir momentan noch nicht sicher, was zum Wertungssingen geplant werden kann. Wir müssen nach dem Wertungssingen anfangen, das Chorprojekt zu betreiben, damit wir die zu erwartenden Gäste mit unserem Schwung mitreißen können. Nur so können wir erwarten, dass jemand auch merkt, dass es Spaß machen kann, hier im Chor zu singen. Sehr viel hängt davon ab und ich kann nur wiederum appellieren: Seid da! Singt mit! Auch hier muss die Sängervereinigung momentan wichtiger sein können als manches andere.