171119 Op1 A Volkstrauertag

Anker in der Zeit / Albert Frey /ankid-fre

Trage Frieden in die Welt / Lorenz Maierhofer / trafi-mai

Lasst uns überwinden / Lied der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung b+dt Josef Michel / lasuu-mic

EG 170, 1-3

Am Abend der Welt / t Clemens Bittlinger m David Plüss b Christine Kandert / amad-kan

Sei behütet / t Clemens Bittlinger m Bittlinger/Vogt b H.J. Schöne / seib-soe

Ansprachen: Frau Renate Renger (Ortsvorsteherin), Frau Anne Schneider (Pfarrerin), anschließend: Kranzniederlegung am Ehrenmal

161120 TR2 A Totensonntag

Andacht auf dem Friedhof
Ansingen 1300 dort, Kleidungsordnung wie Volkstrauertag

Lieder:
Die Blätter fallen leise von den Bäumen
Die Rose
Brich mit den Hungrigen dein Brot
Frieden

From: „manuela Kamusell-Schultz“ …

Hallo und Guten Morgen allerseits,

Wir treffen uns, wie am Mittwoch besprochen, heute um 13.00 Uhr in der
Trauerhalle auf dem Friedhof.
Kleiderordnung ist:
schwarze Hose, weißes Hemd/Bluse, graues Jackett der Sängervereinigung.
Wer kein solches Jackett hat, trägt bitte einen schwarzen Blazer.
Die Herren tragen schwarze Krawatten.
Die Damen kein Tuch, oder vielleicht ein schwarzes, falls vorhanden?
Die Liedauswahl ist wie am Volkstrauertag – zusätzlich
‚Die Blätter fallen leise von den Bäumen‘
Bis nachher.
Liebe Grüße
Manuela

From: Daniela Werner …
Hallo Matthias!
Ja, das ist richtig und auch in meinem Sinne. Danke dir dafür.
Liebe Grüße
Daniela

>Hallo Dani,
>
>gut, dass du grad geschrieben hast, ich hätt‘ es vielleicht wieder
>vergessen: Herr Herzberger hat nochmal nachgefragt, aber ich bin eben
>zu sehr im Druck: Wir gehen davon aus, das ich morgen die Andacht und
>am 4. Advent den musikalischen Gottesdienst ohne Dich bestreite. Ist
>das richtig und auch in Deinem Sinne?
>
>LG, Matthias