171119 Op1 A Volkstrauertag

Anker in der Zeit / Albert Frey /ankid-fre

Trage Frieden in die Welt / Lorenz Maierhofer / trafi-mai

Lasst uns überwinden / Lied der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung b+dt Josef Michel / lasuu-mic

EG 170, 1-3

Am Abend der Welt / t Clemens Bittlinger m David Plüss b Christine Kandert / amad-kan

Sei behütet / t Clemens Bittlinger m Bittlinger/Vogt b H.J. Schöne / seib-soe

Ansprachen: Frau Renate Renger (Ortsvorsteherin), Frau Anne Schneider (Pfarrerin), anschließend: Kranzniederlegung am Ehrenmal

170201 Seniorenfrühstück Stadtmission Gießen

Stadtmission Gießen (Löberstraße)
0900
Programm-Folge für das Seniorenfrühstück am 1. Febr. 2017
mit Dr. Meiken Buchholz:
Reformation persönlich: Käthe Luther erzählt aus ihrer Sicht
Begrüßung / Sigrid Schild
Musikstück / Matthias Schulze
Gedenken an J. Hahnl / Renate Laub
Vorbereitende Worte und Gebet / Sigrid Schild
Frühstück bis 9.50 Uhr
Tanzen im Sitzen / Waltraud Reuhl
Musikstück / Matthias Schulze
Vortrag / Meiken Buchholz
Gemeinsames Lied Gem.Liederbuch Nr.232 / V.1–4, 7, 13, 16, 17, 18 (Ich singe dir mit Herz und Mund)
Musikstück / Matthias Schulze
Bedankung und Abschluss / Sigrid Schild
Zur Verfügung stehende Titel:
1. Kommt lasst uns neue Wege wagen / Aus dem Notenheft „Der Weg wächst im Gehen / Frieder Gutscher
2. Allein aus Gnade / Mottolied der ELKB zum Reformationsjubiläum 2016/2017 / Eddi Manseicher
3. Herr segne uns / Aus der Kleinen Kantate „Gemeinschaft feiern“ / t Johannes Jourdan m David Plüss

Weitere:
4. Des Lebens Jahre / Siegfried Fietz
5. Anker in der Zeit / Aus dem Album gleichen Namens / Albert Frey

Lieber Herr Schulze. Der Einfachheit halber sende ich Ihnen das Programm für das Seniorenfrühstück am Mittwoch den 1.2.2017 um 9.00 Uhr in der Stadtmission in Gießen, Löberstr. 15 im Anhang. Ich freue mich auf Sie und die musikalische Mitgestaltung des Vormittags von Ihnen. Vielen Dank! und viele Grüße, Sigrid Schild

170307 Volksliedersingen Lützellinden

Hallo Herr Schuchmann, 07. März ist in Ordnung. LG Matthias Schulze

Am Mon, 16 Jan 2017 18:08:44 +0100
schrieb „Robert Schuchmann“ :

> Hallo Herr Schulze,
>
> in meiner mail vom 11.01. hatte ich als möglicher Termin für das
> Volksliedersingen, außer dem 07.März, 16,oo Uhr, auch den 28. Februar
> genannt. Da am 28.02. jedoch Fastnachtsdienstag ist, wollen wir diesen
> Termin nicht einbeziehen.
>
> Gut wäre der 07. März. Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen
> dankbar.
>
> Freundliche Grüße
>
>
> Robert Schuchmann
>

170101 OBu Neujahrsgottesdienst

From: dieter.sandori … Subject: Lieder für Neujahr

Lieber Matthias

hier sind die Lieder für den Gottesdienst an Neujahr, 1. Januar 2017, 11.00 Uhr, Burkhardsfelden:

EG 61,1-6 „Hilf, Herr Jesu, lass gelingen …“ (m EG 166)
EG 361,1-4 „Befiehl du deine Wege …“
EG 395,1-3 „Vertraut den neuen Wegen …“ (m EG 243)
EG 62,1-5 „Jesu soll die Losung sein …“ (m EG 402)

Herzliche Grüße Dieter Sandori

Eingang: Es ist ein Ros entsprungen / nach der Predigt: All das wünsch ich dir / zur Fürbitte: Bei Gott bin ich geborgen / zum Ausgang: Greensleeves

161015 OR Hochzeit Kaas

Lieber Matthias,

hier sind die Lieder für die Hochzeit am kommenden Samstag, 15. Oktober 2016, 14.30 Uhr, Reiskirchen:

EG 621,1-3 „Ins Wasser fällt ein Stein …“
EG 610,1+2+4 „Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer …“
EG 590,1-3 „Herr, wir bitten: Komm, und segne uns …“

Die Brautleute haben ein Liedblatt gestaltet, das anhängt und dem Du den Verlauf der Trauung entnehmen kannst. Da beide dem Spielmannszug angehören, wird auch ein Blechbläserensemble spielen. Der Wunsch der Brautleute war: Zum Einzug und nach der Trauung (Einsegnung).

Falls Du dem Brautpaar eine (gesangliche) Überraschung machen möchtest, wäre nach dem Eingangsgebet eine Möglichkeit.

Gott hat mir längst einen Engel gesandt

Herzliche Grüße
Dieter Sandori
——————————
Pfarrer Dieter Sandori
Oberdorfstraße 23
35447 Reiskirchen
Telefon: 06408-63707
Fax: 06408-962257
www.kirchengemeinden-burkhardsfelden-lindenstruth.de

—–Original-Nachricht—–
Betreff: Kirchenheft Hochzeit 15.10.16
Datum: 2016-09-24T12:52:59+0200
Von: „Darga, Joelyn“
An: „dieter.sandori@t-online.de“

Hallo Herr Sandori!

Im Anhang finden Sie unser Kirchenheft. Hoffe das ist in Ordnung so.
Eine Frage habe ich noch wegen Herrn Schulze an der Orgel. Fragen wir ihn ob er am 15.10. spielt oder machen Sie das?

Viele Grüße,
Joelyn



weitere Daten

150104 OBu Abendgottesdienst Sellnrod

Lieber Matthias Schulze, lieber Herr Schellhaas,

ich wünsche Glück und Segen im Neuen Jahr!
Für mich fängt es recht aufregend an- ich brauche schon gleich eine Krankheitsvertretung!
Herzlichen Dank, Herr Schellhaas, dass Sie morgen den Gottesdienst übernehmen!
Im Anhang ist mein Liturgie- Entwurf. Wenn etwas nicht passt, ändern Sie es und geben mir einfach die Rückmeldung.
Ich gebe der Küsterin die Lieder durch.
Für alle Fälle: Die Küsterin ist Hannelore Keilholz, Telefon 06400- 7267

Lieber Matthias, im Anhang ist auch die Liturgie für Sellnrod.

Die Abkündigungen schicke ich dann noch extra.

Herzliche Grüße,
Ingrid Volkhardt-Sandori

Lieber Matthias,

für den Abendgottesdienst am 4. Januar möchte ich Dich gerne engagieren!
Gerne kannst Du Vorschläge machen, was Du spielen möchtest, damit es nicht so viel Zusatzarbeit ist.
Ich habe wahrscheinlich das Thema „Aus Angst wird Vertrauen“, dazu würde eine Bilderserie im Gottesdienst gezeigt.
Außerdem soll eine Jahreslosungskarte verteilt werden. Losung: „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat …“

Herzliche Grüße,
Ingrid

Weitere Daten

150101 OBu Neujahrsgottesdienst

Anbei der Gottesdienstverlauf.
Schönes Silversterfest.

Herzliche Grüße
Dieter Sandori

Lieber Matthias,

Häusers laden – wie letztes Jahr – zum Mittagessen ein.
Zuvor haben wir jedoch etwas zu tun.

Deshalb hier die Lieder für den Gottesdienst um 11.00 Uhr:

EG 61, 1-6    „Hilf, Herr Jesu, lass gelingen … “ (Melodie: EG 166)
EG 632, 1-5  „Wenn das Brot, das wir teilen …“
EG 580, 1-4  „Dass du mich einstimmen lässt …“
EG 62, 1-5    „Jesus soll die Losung sein …“ (Melodie: EG 402)

Herzliche Grüße
Dieter Sandori

Hallo Dieter – kein Problem :-) LG Matthias

Lieber Matthias,

gestern habe ich Andrea Häuser getroffen und wir sind auch auf den 1.Januar 2015 gekommen. Würdest Du wieder im Gottesdienst in Burkhardsfelden die Orgel spielen und mit Andrea zusammen Musik machen?
Wäre schön.

Herzliche Grüße
Dieter