171119 Op1 A Volkstrauertag

Anker in der Zeit / Albert Frey /ankid-fre

Trage Frieden in die Welt / Lorenz Maierhofer / trafi-mai

Lasst uns überwinden / Lied der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung b+dt Josef Michel / lasuu-mic

EG 170, 1-3

Am Abend der Welt / t Clemens Bittlinger m David Plüss b Christine Kandert / amad-kan

Sei behütet / t Clemens Bittlinger m Bittlinger/Vogt b H.J. Schöne / seib-soe

Ansprachen: Frau Renate Renger (Ortsvorsteherin), Frau Anne Schneider (Pfarrerin), anschließend: Kranzniederlegung am Ehrenmal

171126 OR R1 A Totensonntag

Gruß Uschi … Evangelische Kirchengemeinde Reiskirchen … Bert Schaaf … Gesendet: Freitag, 24. November 2017 08:30 … An: EvKiGeReiskirchen … Betreff: Lieder Totensonntag

Gottesdienst 26.11.17 – 10 Uhr

EG 152, 1-4, m EG 372
Chor: Aus der Tiefe rufe ich zu dir / t nach Psalm 130 m Johannes Matthias Michel
/ ausdt-mic
EG 407, 1-3
Chor: Endet die Zeit auf dieser Erde / tum Lorenz Maierhofer / endz-mai
EG 390, 1-3, m EG 72
EG 153, 1-3

170730 LK A Musikalischer Abendgottesdienst

Ablauf 2017 LK


Musikalischer Abendgottesdienst / Chor: Ins Wasser fällt ein Stein / Begrüßung / Abkündigungen / Lied / Votum / Gebet / Chor: Wie tief kann ich fallen / Meditation – Lesung – moderner / Chor: Deines Kinds Gebet erhöre / Chor: Gott hat mir längst einen Engel gesandt / Evangelienlesung oder: Hinführung zur Predigt / Glaubensbekenntnis / Lied / Predigt / Chor: Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt / Fürbitte / Vater Unser / Lied / Segen / Orgelnachspiel


171001 OR R1 A Erntedank

Lieber Matthias, gerne ziehe ich in Deinem Sinne das „Votum“ zwischen „Wir pflügen und wir streuen“ und das ersten Lied des Kirchenchors. Und bitte Dich tatsächlich um eine Orgel-Untermalung des Mahles. LG zurück von Pfr. Bernd Apel … // Lieber Bernd, ich fände es zwar besser, wenn zwischen dem Eingangslied und dem Kirchenchor noch ein paar Worte wären, damit der Übergang leichter fällt, aber es geht bestimmt auch so. Sonst ist alles klar, inklusive 3xAmen. Abendmahl mit Begleitung? LG, Matthias // Am 26.09.2017 um 19:09 schrieb Bernd Apel: … lieber Matthias, … anbei mein Ablaufvorschlag für den Erntedankgottesdienst. … Lieber Matthias, schaue bitte über den Ablauf – Du musst Dich nur melden, wenn etwas nicht passt. Responsorien der Gemeinde musst Du diesmal nicht per Orgel spielen, lediglich das dreifache „Amen“ nach dem Segen wäre schön. … Bis spätestens So. freundliche Grüße von Pfr. Bernd Apel / Pfarrstelle für Ökumene / Dekanate Grünberg-Hungen-Kirchberg und Gießen / Ev. Kirche in Hessen und Nassau …


Gottesdienst zum Erntedankfest / Ev. Kirche Reiskirchen, 1. Oktober 2017, 10.30 Uhr / Mitw.: Organist und Chorleitung: Herr Schulze, … (Chor auf Empore rechts) / Leitung Blasorchester FFW: Herr Binsch, … (Chorraum + vor Altar r.) / Küsterin: Frau Haak, … / Gemeindebüro: Frau Gemmer … / Kirchenvorstand: Frau Lindenstruth, … / Pfarrer: Bernd Apel, … // Musikalisches Vorspiel (Händel) = Blasorchester / Begrüßung und Einstimmung = Apel / Gemeindelied mit Blasorchester „Wir pflügen und wir streuen…“ (EG 508, 1.2.4) / Votum und Eingangspsalm = Apel / Kirchenchor: „Und ein neuer Morgen“ / Gebet = Apel / Gemeindelied mit Orgel „Die Erde ist des Herrn“ (EG 634, 1-4) / Predigt zum Erntedankfest = Apel / Gemeindelied mit Blasorchester: „Nun danket alle Gott“ (EG 321, 1-3) / Einstimmung auf das Mahl = Apel / Musik zu: Erntedank-Mahl mit Brot und Trauben (3 Kirchenvorsteher + Apel geben in die Bänke) / Kirchenchor: „Ich sage Ja“ / Fürbittengebet (alle stehen dazu auf) mit Trauerfürbitte = Apel / Gemeinsames Vaterunser (danach nehmen alle wieder Platz) = Apel / Ansagen (Apel + Binsch?) / Gemeindelied mit Blasorchester: „Großer Gott, wir loben Dich“ (EG 331, 1.2.11) / Segen (alle stehen dazu auf) = Apel / 3 x Amen / Nachspiel (St. Florian) des Blasorchesters


Kirchenchor:
Ich sage Ja / tum Okko Herlyn b Michael Schütz (ichsj-sue)
Und ein neuer Morgen / tum Georg Linßen (unden-lin)


170609 Geburtstagsfeier Müller&Müller

Top of the World
Richard Carpenter
Jay Althouse
John Bettis

Ride the Chariot
m&b krone



Daydream Lullaby
Henry O. Millsby
Henry O. Millsby
Henry O. Millsby

Mambo
Herbert Grönemeyer
Oliver Gies
Herbert Grönemeyer

I've got Peace like a River
Frei nach einem Spiritual
Henry O. Millsby
Henry O. Millsby

Ihr von morgen
Udo Jürgens
Hans-Dieter Kuhn
Michael Kunze

Sing we Alleluia
Jay Althouse

Jay Althouse

Loch Lomond
Traditional Scottish
David Overton


Das Publikum war heute wieder wundervoll
Q. Amper und F. Strittmatter
Carsten Gerlitz
Q. Amper und F. Strittmatter

Schließlich wurde noch Siyahamba gesungen :-) War ein toller Auftritt, wenn auch das Wetter nur eingeschränkt gut war :-)

170604 OR R1 A Pfingsten Gemeindefest (1030)

Ablauf 2017 OR
Ablauf 2017 R1


Lieder des Kirchenchors: wohmd-bac / herim-tam / hersu-plu / geham-har allerdings mit Spezialtext / herdg-bec / mensm-bit

Kirchenchor: wohmd-bac
EG 504, 1 – 6
Kirchenchor: herim-tam
EG 378, 1 – 5
EG 510, 1 – 5
Kirchenchor: hersu-plu


Im Gemeindefest kam noch das Spiel Dideldum zum Tragen, nicht aber der erstellte Liederzettel.


Gottesdienst     
Musik zum Eingang
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Wohl mir, dass ich Jesus habeJohann Sebastian Bach BWV 147 Nr. 6 (10)(Alwin Friedel, Begleitsatz)
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Der Herr ist mein HirtChristopher TamblingPsalm 23 / Scottish Psalter (1650)Gerhard Weisgerber (de)
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Herr, segne unsDavid PlüssJohannes Jourdan
Musik zum Ausgang
Gemeindefest
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Geh aus mein HerzAugust Harder vor 1813Paul Gerhardt 1653
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Herr, deine Güte reicht so weitEduard August Grell (1800-1886)Dietmar BeckPsalm 36, 6
Evangelischer Kirchenchor Reiskirchen
Mensch sing mitClemens BittlingerClemens Bittlinger

170514 Konfirmation Oppenrod

Ablauf 2017 Op4
Ablauf 2017 OOp
Lieder: Sing We Alleluja und Notre Père
Der Chor singt um 0915 im Gemeindehaus an. Kleidung: festlich


Lieber Herr Schulze,
hier kommen die Lieder für den Konfirmationsgottesdienst in Oppenrod:

Nun danket alle Gott (EG 321, 1-3)
Einer ist unser Leben (EG 552, 1-2 +5)
Geh unter der Gnade (3 Strophen, Blatt mit Melodie liegt im Programm, Noten auch im Gesangbuch „Durch Hohes und Tiefes“)
Herr, wir bitten: Komm und segne uns (EG 590, 1-3)

Wegen Liturgie und kleiner Absprache melde ich mich gerne morgen gegen Abend telefonisch.
Danke, dass Sie mit dem Chor singen und auch die Orgel spielen.
Herzliche Grüße
Anne Schneider


Liebe Frau Schneider,

… Wir singen „Notre Pere“ und „Sing We Alleluja“, letzteres mit Keyboard. Der Chor postiert sich im Gemeindehaus und geht (mit Keyboard) von dort aus auf. Es wurde seitens des Chors darum gebeten, dass wir bis 1100 fertig sind (Terminüberschneidungen). Ich selber bitte um ein paar Minuten Absprache wegen des Gottesdienstablaufs (Liturgie etc). Das kann im Zweifelsfall auch Samstag abend telefonisch sein oder ähnlich.

Danke und LG Matthias Schulze


Lieber Herr Schulze, könnten Sie mir die Lieder nennen, die der Chor an der Konfirmation singt? Bzw., falls die Lieder nicht im Programm stehen sollen, die Anzahl der Stücke nennen? Ich habe es jetzt so verstanden, dass die Beiträge des Chores im ersten Teil des Gottesdienstes stattfinden sollen, und der Chor gar keine reservierten Plätze möchte, sondern sozusagen im Gemeindehaus auf die Auftritte wartet und danach auch wieder geht. Ist das so korrekt? Herzlichen Gruß und gutes Wochenende Anne Schneider

170415 LK A L1 A 70. Annemarie Rinker

Beide Chöre treffen sich 1430 im Gasthaus zum Gambrinus in Langgöns zum Ansingen / Ablauf 2017 L1 Ablauf 2017 LK


L1: Es eilt die Zeit / Meine Stimme klinge

LK: Dass du mich einstimmen lässt / Herr segne uns

Zusammen: Amazing Grace
Heike Hartmann: Es gibt ein Zuhause

170721 Res.Altspatzen

[23.3., 09:37] ‪+49 177 3074156‬: Hallo ihr lieben Singfreunde, Thomas und ich würden gerne einen kleinen Auftritt machen.
Unsere Eltern werden dieses Jahr beide 60 Jahre alt und werden dies am 21.07.17 abends groß feiern. Für dieses Event hätten wir euch gerne als Überraschung. Lässt sich das einrichten?
Lieben Gruß Julia
[23.3., 10:16] Gerstenhöfer Bia: Hallo ihr lieben!
Ich freu mich von euch zu hören und bin natürlich super gerne dabei.
Ich habe mal mit Erhard wegen unserer Singerei gesprochen und genau das zu hören bekommen, was ich mir schon gedacht hatte. „Wenn der Verein von unserer Singerei keinen Nutzen hat, dann trägt er auch die Kosten für den Chorleiter nicht “
Also müssten wir uns mal unterhalten, was Matthias kostet, ob wir uns die Kosten teilen bzw. uns das leisten können, Geld für die Auftritte nehmen….
Ihr könnt euch ja auch mal Gedanken machen.
Zwei Proben bräuchten wir vor dem Auftritt bestimmt auch noch mal .
Liebe Grüße
[23.3., 16:41] Matthias Schulze: häng das mal mit den kosten nicht zu hoch. wenn die angelegenheit nicht überhand nimmt (und das drückt sich schon automatisch dadurch aus, dass man die zeit nicht aufbringt, wenn es zu viel wird) mag ich da kein geld nehmen. wenn ihr kommt und mitsingt und wir dem vorstand zeigen können, dass es auch ohne ihn geht ist das auch viel wert und spaß hat man auch noch dabei. lg, matthias
[23.3., 16:43] ‪+49 160 96358338‬: Matthias, das hast du aber schön geschrieben. Alex f.
[23.3., 18:04] ‪+49 177 3074156‬: Du bist ein Schatz!
[23.3., 18:26] ‪+49 176 47597627‬: Es sieht bei mir ganz gut aus bezüglich des Termins. :)
Ich wäre gerne mit dabei
[23.3., 18:41] ‪+49 176 34210671‬: Also ich hab da auch noch nichts geplant
[25.5., 20:38] Matthias Schulze: Hallo liebe Altspatzen. Hallo sind meine Terminvorschläge. Bisher noch ohne Uhrzeiten. Nur bitte nicht abends. Liedvorschläge folgen.
170610
170624
170701
170708
170715
[25.5., 20:40] ‪+49 176 47597627‬: Ich verstehe die Zahlenfolge nicht ganz
[25.5., 20:41] ‪+49 1517 4203496‬: Von hinten nach vorne lesen.
Erste ist 10.06.17 usw.
[25.5., 20:41] ‪+49 176 47597627‬: Ahh ok :) Das ist verständlich
[25.5., 20:44] ‪+49 176 34210671‬: Den 15.07 können geli und ich eher nicht den anderen termin steht aber meinerseits nichts entgegen
[25.5., 20:47] ‪+49 176 47597627‬: Im Juni geht es bei mir auf jedenfall, wie es im Juli aussieht kann ich erst später sagen. :)
[25.5., 23:10] ‪+49 177 3074156‬: Ich kann auch nur zu den Juniterminen.
Vom 01.07.-15.07. bin ich im Urlaub.
[25.5., 23:10] ‪+49 177 3074156‬: Was wollen wir singen?

Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail gesendet.

170305 Handvoll A Mundarttreffen Alten-Buseck

From: „Martin Kauer“ … Hallo nochmal, wir haben vorhin die Kleiderordnung für morgen besprochen:
(blaue) Jeans + weißes Hemd.
Hallo Lutz, FALLS Du bis kommenden Sonntag (05.) wieder fit bist und mitsingen kannst: Wir treffen uns 15.30 im Bgh. zum Ansingen und fahren dann zum Mundarttreffen nach A.-Buseck (16.00 Harbighalle, Sitzungszimmer). Wir haben geplant:

Hallo Handvoll, ich habe mir einen Schnupfen eingefangen und es ist wohl besser , wenn ich euch heute alleine lasse. Dann könnt ihr auch für den Wettkampf proben. Bis nächste Woche. LG Lutz

170319 OL LK A Einführung Horst Daniel

Ansingen Kirchenchor Gemeindehaus unten 1345
Beginn 1430

  • Wir feiern die Gemeinschaft (Gemeinschaft feiern)
  • Es ist ein Fest dir zu begegnen (Gemeinschaft feiern)
  • Herr segne uns (Gemeinschaft feiern)

Gottesdienst mit Einführung am 19.03.2017 / Klavier:
Vorspiel / Begrüßung / Kirchenchor:
Wir feiern die Gemeinschaft (Gemeinschaft feiern) / Introitus / Psalm 34 im Wechsel mit -Kommt lasst uns anbeten / Gemeinde:
Ehr sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist., wie es war im Anfang, jetzt und immerdar und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen / Sündenbekenntnis / Stille / Herr Gott, erbarme dich / Gemeinde:
Herr Gott, erbarme dich / Gnadenverkündigung / Schriftlesung: Lukas 9,57-62 – Lob sei dir o Herr / Gemeinde:
Lob sei dir o Christe / Glaubensbekenntnis / Gemeinde:
EG 355,1-3 (Mir ist Erbarmung widerfahren, m EG 369) / Einführung Pfr. Daniel durch Sup. Jörg Süß / Kirchenchor:
Es ist ein Fest dir zu begegnen (Gemeinschaft feiern) / Predigt über Markus 12,41-44 / Gemeinde:
EGR 661,1-4 (Ich bete an die Macht der Liebe) / Abkündigungen / Fürbittengebet / Vater unser / Kirchenchor:
Herr segne uns (Gemeinschaft feiern) / Sendung und Segen: / Gemeinde:
Amen Amen Amen / Klavier:
Nachspiel

171003 BR A Tag der Ofentür

Lisa:

*Daten Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Buseck 03.10.2017*
Treffen: 16:00 an der Remise
erster Ton: 17:00
Kleiderordnung: offizielle Feuerwehr Uniform ohne Kappe

Stücke:
Les Gendarmes de St.Tropez
Marche offizielle des Parachutistes Belges
Mars de Medici
Deutschmeister Marsch
Mary Poppins
In Storm and Sunshine
Y.M.C.A.
Music

170615 BR A Schlosskonzert

Ablauf 2017 BR


TitelKomponist / BearbeiterAnmerkungen
Teil 1 - Flömelorchester - Leitung: Chiara Herzberger
Teil 2 - Spielleute - Leitung: Matthias Schulze
Northwind MarchWilliam Paris Chambers / E. Merten & N. Bleifuß
Forrest Gump SuiteAlan Silvestri / Eberhard Merten
King CottonJohn Philip Sousa / David Krohn
Somethin' stupid
Carson Parks / E. Merten & N. Bleifuß

Slawianka - Abschied der SlawinVasili Agapkin / E. Merten & N. Bleifuß
NessajaPeter Maffay / E. Merten & N. Bleifuß
Bummel-PetrusMax Werner-Kersten / Nikolas Bleifuß
North & SouthBill Conti / E. Merten & N. Bleifuß
Teil 3 - Chor der Eintracht-Germania Großen-Buseck - Leitung: Renate Schygulla
Pause
Teil 4 - Firebeazz - Leitung: Marcel Fischer
Teil 5 - Kleingruppen - Leitung: Matthias Schulze
AirJohann Sebastian Bach / Th. A. Johnson / Markus Herzberger
Eternal FlameSusanna Hoffs, Tom Kelly, Billy Steinberg / Carsten Gerlitz / Matthias Schulze
Come, All Who Thirstattributed to Cherubini / Gwyn Arch / Matthias Schulze
Teil 6 - Finale - Spielleute - Leitung: Matthias Schulze
The Repasz-Band-MarchHarry J. Lincoln / E. Merten & N. Bleifuß
Marche officielle des Parachutistes BelgesPierre Lemans / E. Merten & N. Bleifuß
Mars de MediciJohan Wichers / E. Merten(Zugabe)
Durch das Programm führt Chiara Herzberger

170414 LK A Karfreitag

Ablauf 2017 R1 Kirchenchor Ansingen 1715 Gemeindehaus
Deines Kinds Gebet erhöre
Mag sein, du kannst es nicht verstehn


EGR 556, 1-5 als Gebet gesprochen
Chor: deikg-men
EG 372, 1+4
Jesus, hilf heute, 1-5, m EG 81
Jesus, hilf heute, 6-8, m EG 81
Für mich gingst du nach Golgatha tum Margret Birkenfeld fuemg-bir
Chor: magsd

170219 OL LK A Bibelwoche (10:00)

Ansingen des Kirchenchors 0915 Kirche


Glocken
Musik / Erstes Lied zum Eingang
EGR 673, 1-3 Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt / Liturg/in: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. / Gemeinde:
Amen. / Liturg/in: Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn, Gemeinde:
der Himmel und Erde gemacht hat. / Liturg/in: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. / Gemeinde: singt:
Und mit deinem Geist. / Liturg/in: Begrüßung / Psalm 752.3 (aus Psalm 119) / Gemeinde: singt:
Ehr sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang, jetzt und im­merdar und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen. ( EG 177.2 ) / Liturg/in: Gebet zur Vorbereitung mit der Bitte um Vergebung / Gemeinde: singt:
Herre Gott, erbarme dich; Christe, erbarme dich; Herre Gott, erbarme dich. ( EG 178.3 ) / Liturg/in: Zuspruch der Güte Gottes / Gemeinde: singt:
Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden , den Menschen ein Wohlgefallen. / Liturg/in: Gebet für diesen Tag und Gottesdienst / Gemeinde: singt:
Amen. / Verkündigung und Bekenntnis / Biblische Lesung (Altes Testament oder Brief) Hebräer 4, 12-13 / Kirchenchor:
Wie tief kann ich fallen / Biblische Lesung: 1. Teil des heutigen Textes zur Bibelwoche: Matthäus 27, 45-56 / Zweites Lied der Gemeinde:
EG 382, 1-3 Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr / Biblische Lesung: 2. Teil des heutigen Textes zur Bibelwoche: Matthäus 28, 1-10 / Glaubensbekenntnis (die Gemeinde erhebt sich) / Drittes Lied vor der Predigt
Meine Hoffnung und meine Freude – in freiTöne Nr. 43 / Predigt / Segenswort von der Kanzel / Viertes Lied nach der Predigt
EG 117, 1-3 Der schöne Ostertag / Sendung / Informationen (“Abkündigungen”) / Fürbitte für Menschen und die Welt / Die Gemeinde erhebt sich / Gebet des Herrn (unter Glockengeläut) wenn kein Abendmahl gefeiert wurde / Liturg/in: Segen / Gemeinde: singt:
Amen, Amen, Amen. / Kirchenchor:
Es geht ohne Gott in die Dunkelheit

170831 Handvoll a Musik im Park


TitelInfo
#### Liebesgedöns
In this heartBuseck Gundula
BadewasserBuseck Gundula
Love me tender (englisch)Buseck
LauchBuseck Schlitz Gundula
#### Unterwegs
Immer raus aus dem HausBuseck Gundula (Zugabe)
That Lonesome RoadBuseck Schlitz
Loch LomondBuseck Gundula
Waid waid wegBuseck
I want to go to HeavenBuseck Schlitz
#### Daheim
Haus am SeeBuseck Schlitz Gundula
Diesel em BloudBuseck Gundula
HannesBuseck
#### Abend und Morgen
Morgenrot, dasBuseck
Schöne NachtBuseck Gundula
MuuBuseck Gundula (Zugabe)
#### Zugaben
Do woar ich froiherBuseck
We shall walkBuseck
Matthias: Dem Wetterbericht zufolge ( https://www.google.de/search?q=wetter+buseck&gws_rd=cr,ssl&dcr=0&ei=b9enWaCqCITawAK-tJ6QCQ ) geht die Regenwahrscheinlichkeit ab Nachmittag ziemlich runter auf ein paar Prozent. Deswegen würde ich nicht absagen. Im Zweifelsfall haben wir (sofern es eben nicht regnet, aber vielleicht kaum Leute da sind) eine gute Trainingsgelegenheit. LG Matthias


Martin: Hallo, Meike (Gemeindeverwaltung) hat eben angerufen: wir sollen SELBST entscheiden, ob wir (witterungsbedingt) absagen wollen. Es seien wohl auch NACH Absagen schon Leute da gewesen. Selbst WENN trotz des unsicheren Wetters Leute kommen: das Hauptproblem wird sein, dass sich wohl niemand auf die nassen Steinstufen setzen will …??? (Es hat schon sehr stark geregnet vorhin!) Wir können uns ja wie vereinbart vor Ort treffen und kurzfristig entscheiden. Im falle der Absage können wir dem Wirt bescheid sagen und einen Zettel hinhängen …??? Oder wir bleiben zur vereinbarten Probe dort …??? (An meiner Stimme solls nicht liegen – ich habe mich gedopt) meldet Euch mal kurz zurück … # M.


Martin: Hallo Siggi, kein Problem. Wir nehmen´s wie´s kommt! Erst mal sehen ob die Witterung mitspielt … # M.


Siglinde Wagner: Betreff: Musik im Park / Hallo Martin, der morgige Termin wird pressemäßig nicht besetzt. Grundsätzlich werden nicht alle Termine durch die Allgemeine besetzt, und da ihr bereits im letzten Jahr … – das nur zur Info, LG Sigi


Matthias: Woala: https://nadann.net/?p=45659


Lutz: Hallo, # ich schließe mich Willys und Michaels Meinung komlett an. Grüße lutz


Michael: Hallo, dir Martin gute Besserung. Dem Wunsch nach der Auftrittsreihefolge schließe ich mich an. Michael


Wilfried: Moin, Trotz der schlechten Nachrichten sowie Wetter Prognosen , hätte ich gerne mal die Lieder für morgen in Abfolge . Drücke dir die Daumen Martin, dass es gesundheitlich wieder in Ordnung kommt und dass das Wetter mitspielt. Einen schönen Tag wünscht Willfried


Martin: Hallo siehe Mail unten! Sorry; seit Sonntag–Montagnacht bin ich wieder mal heftig erkältet – wie immer wenn wir was vor haben … :o/ … die letzte heftige Erkältung hatte ich letztes Jahr vorm Wettstreit in W.born und davor anl. unseres Konzerts im Bgh. Ich arbeite daran, es bis Do in den Griff zu kriegen – ansonsten schaumerma … Die Wettervorhersage sieht eher mau aus … ich warte aber nochmal bis Donnerstagvormittag, um abzuklären WER für den Fall dann eigentlich offiziell absagen würde …??? # M.


Deibel, Meike: Betreff: AW: Musik im Park / Moin Martin, sorry, wenn ich mich jetzt erst melde, aber so ist das halt mit Teilzeitkräften ;-) Ihr könnt euch am Donnerstag gerne im großen Saal einsingen. Gutes Gelingen und liebe Grüße Meike Deibel Fachdienst Service


Martin Kauer: Betreff: AW: Musik im Park / Hallo Meike, ich hab eben mit dem Restaurant im Kuze telefoniert. Sie sagen wir sollten uns an Euch wenden wegen der Räumlichkeiten: Können wir am Do. in einem der Nebenräume ab 16.30 ansingen / proben. ?? Dank und Gruß # M.


Deibel, Meike: Betreff: AW: Musik im Park / Super, ich hab es notiert. Vielen Dank auch. LG Meike


Martin Kauer: Betreff: Aw: Musik im Park / Hallo Meike! Du kannst uns für den 31.08. buchen! Dank + Gruß # M.


Deibel, Meike: Betreff: Musik im Park / Hi Martin, ich will ja nicht drängen, …….aber………wir wollen einen Flyer erstellen und da wäre es gut, wenn ich baldmöglichst von Dir/Euch eine Terminbestätigung bekommen könnte. Das wäre super!!! J Vielen Dank und liebe Grüße, Meike D. Fachdienst Service


170201 Seniorenfrühstück Stadtmission Gießen

Stadtmission Gießen (Löberstraße)
0900
Programm-Folge für das Seniorenfrühstück am 1. Febr. 2017
mit Dr. Meiken Buchholz:
Reformation persönlich: Käthe Luther erzählt aus ihrer Sicht
Begrüßung / Sigrid Schild
Musikstück / Matthias Schulze
Gedenken an J. Hahnl / Renate Laub
Vorbereitende Worte und Gebet / Sigrid Schild
Frühstück bis 9.50 Uhr
Tanzen im Sitzen / Waltraud Reuhl
Musikstück / Matthias Schulze
Vortrag / Meiken Buchholz
Gemeinsames Lied Gem.Liederbuch Nr.232 / V.1–4, 7, 13, 16, 17, 18 (Ich singe dir mit Herz und Mund)
Musikstück / Matthias Schulze
Bedankung und Abschluss / Sigrid Schild
Zur Verfügung stehende Titel:
1. Kommt lasst uns neue Wege wagen / Aus dem Notenheft „Der Weg wächst im Gehen / Frieder Gutscher
2. Allein aus Gnade / Mottolied der ELKB zum Reformationsjubiläum 2016/2017 / Eddi Manseicher
3. Herr segne uns / Aus der Kleinen Kantate „Gemeinschaft feiern“ / t Johannes Jourdan m David Plüss

Weitere:
4. Des Lebens Jahre / Siegfried Fietz
5. Anker in der Zeit / Aus dem Album gleichen Namens / Albert Frey

Lieber Herr Schulze. Der Einfachheit halber sende ich Ihnen das Programm für das Seniorenfrühstück am Mittwoch den 1.2.2017 um 9.00 Uhr in der Stadtmission in Gießen, Löberstr. 15 im Anhang. Ich freue mich auf Sie und die musikalische Mitgestaltung des Vormittags von Ihnen. Vielen Dank! und viele Grüße, Sigrid Schild

170115 L2 A Neujahrsempfang der Lützellindener SPD

Ablaufplanung Neujahrsempfang 15.1.2017

16.00 Auftakt Chor „Ton in Ton“ – hylij-sun – Daydream Lullaby
16.10 Begrüßung Michael Borke
16.20 Neujahrsansprache Dietlind Grabe-Bolz
16.40 Intermezzo Chor „Ton in Ton“ – Dream a little Dream of MeI’ve got Peace like a River
16.50 Laudatio zum Bürgerpreis Rolf Krieger
Verleihung Bürgerpreis Dietlind Grabe Bolz
17.00 Grußwort Matthias Körner
17.20 Ausklang Chor „Ton in Ton“ – The Rhythm of LifeSiyahamba
17.30 Gemütliches Beisammensein und kleiner Imbiss

Es fällt Ride the Chariot weg, weil ich momentan das Solo nicht singen kann.
Hallo tonintöne,

zunächst, falls wir uns noch nicht gesehen haben, ein schönes neues Jahr!

es geht mir momentan um den Neujahrsempfang der Lützellindener SPD, den wir wieder begleiten sollen. Er findet am kommenden Sonntag um 1600 im Ev. Gemeindehaus statt. Wir würden uns eine halbe Stunde vorher evtl. im Keller treffen. Letztes Jahr hatten wir eine Auswahl von sechs Liedern (welche tatsächlich gesungen wurden, habe ich leider nicht notiert oder nur nicht zur Hand / Goodnight, well it’s Time to Go / Streets of London / Come, Colours, Rise / Je louerai L’Éternel / Top of the World / Waiting for the Lord)

Da es in diesem Jahr zeitlich eng zugeht (vielleicht auch personell?) frage ich auch nochmal in Oppenrod nach, ob jemand aushelfen kann. Es sollen nur Lieder genommen werden, die wir auch können. Demzufolge kommt folgendes infrage:

Hallelujah, I Just Love Him/Her So
Ride the Chariot
Dream a Little Dream of me
Daydream Lullaby
Rhythm of Life, the
I’ve got Peace like a River
Siyahamba

Diese bitte ich, mitzubringen. Es werden zwar nicht alle gebraucht werden, aber es soll ja auch schön funktionieren. Birgit hat eventuell fehlende vorbereitet :-)

LG, Matthias

——–

Hallo Otöne,

zunächst, so wir uns noch nicht gesehen haben, ein schönes neues Jahr!

Es geht mir momentan um den Neujahrsempfang der Lützellindener SPD, den toninton wieder mitgestalten soll und zu dem ich ein paar Otöne gebrauchen könnte, damit es insgesamt runder läuft. Er findet am kommenden Sonntag um 1600 im Ev. Gemeindehaus statt. Wir würden uns eine halbe Stunde vorher evtl. im Keller treffen.

toninton hat am Dienstag eine Probe um 1930, in der die entsprechenden Lieder geprobt würden, und damit es auch sicher funktioniert, habe ich nur bekannte Sachen im Programm:

Hallelujah, I Just Love Him/Her So
Ride the Chariot
Dream a Little Dream of me
Daydream Lullaby
Rhythm of Life, the
I’ve got Peace like a River
Siyahamba

Gebraucht werden davon nur vier oder fünf, die Entscheidung kann ich evtl erst treffen, wenn ich weiß, wer konkret da ist. Birgit legt ein paar Exemplare jeweils raus, so dass fehlende Noten kein Problem sein sollten.

LG, Matthias

170318 L2 A Kritiksingen SSB

Hallo tonintöne,

hier nochmal die Zusammenfassung:

Wir treffen uns am Samstag um 1300 im Backhaus an gewohnter Stelle zum Einsingen. Anschließend fahren wir zum Bundessingen des Solmser Sängerbunds in der Mehrzweckhalle (Karl-Theiß-Halle) Solms-Albshausen.

Kleidung: schwarz, Damen mit Kette
Lieder: Dream a little Dream / Je louerai l’Eternel -> schwarze Mappe. Wer auswendig singt, braucht keine Mappe.

—–

weitere Termine:

Der Vorstand hat zunächst meiner Idee mit dem Maisingen keinen größeren Widerstand entgegengesetzt. Ich bin nämlich der Meinung, dass der Chor in Lüli präsenter sein muss. Benötigt werden noch Ideen zum Ablauf – mir schwebt zum Beispiel ein kleines Catering per Bollerwagen vor – evtl. auch für die Zuhörer. Rolf hatte letztes Mal eine kleine Beschallung dabei, evtl. brauche ich auch das Keyboard, mal sehen. Es sollten mindestens drei Stellen sein – wo?

Terminreservierungen dafür: 29.4. / 13.5. / 20.5. / 3.6.

weitere:

170609 SSB
StadtKlangFluss / Kulturtage an der Lahn / Parallel zur Nacht der Museen /
1800-2400 – anmelden bis 170520

171015 SSB
Benefizkonzert
Hospitalkirche – anmelden bis 170831

171104 SSB Konzert im Forum –
spätnachmittags/abends –
anmelden bis 170930

Ein Termin für das Schulze-Chortreffen steht noch nicht fest. Evtl. im Herbst durch Reiskirchen + Oppenrod.

Außerdem habe ich eine Anfrage von Doro Mertens wg. Kreisposaunenfest cvjm am/im Gemeindehaus am 2.7. Teilnahme toninton (MGV oder Kirchenchor möglich) mit zwei Liedern im Gottesdienst um 1030 . hatten wir schonmal, kam gut und ich würde es befürworten. geht das? lg Matthias

161231 OR R1 A Silvester

Chor: Ansingen 1730 Gemeindehaus Sandgasse
Gottesdienst zum Altjahresabend 2016 um 1800Uhr in der Kirche zu Reiskirchen
Orgelspiel
EG 58,1-5 Nun lasst uns gehen und treten, m EG 320
Wir nehmen uns Zeit an diesem Abend und werden miteinander beten … Bei iHM wissen wir uns geborgen mit all unserem Suchen mit all unseren Fragen und Bitten….
EG 361, 1-4
12 kleine Kinder … Hilf uns sie großzuziehen, so dass für jedes gilt: Dies Kind soll unverletzet sein.
EG 577,1-3, m EG 161
18 junge Menschen … und laß sie bei aller Suche sich manchmal an das erinnern, was sie gelernt haben, damit sie aus deiner Liebe leben können.
EG 630, 1-3 Wo ein Mensch Vertrauen gibt
Vier Paare … Sei und bleibe DU ihnen gnädig zugewandt und erhalte sie in deiner Liebe. Chor:
Meine Zeit steht in deinen Händen
Wir haben wieder einmal ein Arbeitsjahr mehr hinter uns, tagein – tagaus. … Laß uns miteinander für eine gerechtere Verteilung von Arbeit, Lohn und Gewinn einstehen, und behüte uns vor dem Trugschluß, dass ein jeder doch nur an sich selbst zu denken hätte.
EG 428, 1-5 Komm in unsre stolze Welt
Auch im nun zu Ende gehenden Jahr … so sage DU ihnen dein Fürchte dich nicht! Und wo es möglich ist sage es ihnen durch uns.
EG 378, 1-5 es mag sein dass alles fällt
Wir sind in diesem Jahr 20 mal miteinander auf unseren Friedhof gegangen … Stille … Dort wo kein Geschrei, kein Leid und keine Klage mehr sein wird und wo Du alle Tränen abwischen wirst.
EG 65 im Wechsel mit Chor: Von guten Mächten
Gott unser Vater, wir sehen zurück .. Vater-Unser / Abkündigungen / Segen / AMEN!
Orgelspiel

161231 BR A Ständchen Meier

1400 Wettenberg / Nas Velitel / Highland Cathedral / Night of Silence / 2 x Firebeazz
Lisa.Schaefer-Gans to m.meier … matthias … damm.r / Olla, hab jetzt die Rückmeldung von Marcel. Sie würden gerne zwei Stücke machen. Dann hätten wir 2x Spielleute, 2x FireBeazz und 1x Kleingruppe. Rainer würdest du dann den Transporter anfragen? Müssen ja dann alles mit nehmen… LG Lisa

Martin Meier to Schaefer-Gans, Lisa … matthias@nadann.net … damm.r@t-online.de / Hallo Lisa, ja Firebeazz ist auch gewünscht. Wenn 1 Stück zu wenig ist, können es auch gerne mehr sein. Liebe Grüße Martin

Lisa.Schaefer-Gans to matthias … m.meier … damm.r / Hallo ihr, für den 31.12. war ja Nas, Highland und Night of Silence gewünscht. FireBeazz wäre auch vollständig und könnte etwas machen, wenn das gewünscht ist. Ich müsste es nur zügig wissen, damit ich Bianca fest zu oder absagen kann, aber tendenziell wäre sie da. Bitte meldet euch dazu. Danke und LG Lisa

Lisa.Schaefer-Gans to alle / Olla, und noch eine Mail. Das Ständchen zu HC Meiers Geburtstag am 31.12.2016 um 14:00 in Wettenberg findet statt. Bitte tragt euch den Termin fest ein. Gespielt wird Nas Velitel, Highland und ein klein Beitrag. Viele Grüße Oko

161224 OR R1 A Christvesper OR Christmette 161226 OR

From: „Bert Schaaf“ … Lieber Matthias, war diesmal etwas aufwändiger, aber jetzt scheinen die Lieder für die Gottesdienste an Weihnachten geklärt zu sein und ich gebe sie Dir und Gabi auf diesem Wege gleich weiter. Ich weiß nicht wie Gabi und Frau Haak sich die Dienste genau aufgeteilt haben, aber falls Gabi den 18 Uhr Gottesdienst übernommen hat, können wir ja zur Not die Lieder für 22 Uhr dann nach dem Gottesdienst anstecken ( nur weil ich Frau Haak bislang noch nicht erreicht habe und diese Lieder heute Vormittag noch nicht verfügbar waren…) Einen schönen Tag euch noch! Liebe Grüße Bert
Lieder Weihnachten 2016
24.12. 1800
Orgelvorspiel
Gemeinde:
EG 45, 1-4
Votum / Psalm / Chor:
Bethlehem Efrata
Lesung Luk 2 / Chor:
Uns ist ein Kind geboren
Spiel / Gemeinde:
EG 39, 1-3,6.7
Predigt / Gemeinde:
EG 37, 1-4
Fürbitten / Vater-Unser / Abkündigungen / Gemeinde:
EG 44, 1-3
Segen / Musik zum Ausgang: Chor:
Mitten in der kalten Nacht
24.12. 2200
Musik zum Eingang:
Bläser
Gemeinde und Bläser:
EG 13, 1-3 Tochter Zion
Begrüßung / Votum / Psalm / Lesung Luk 2 / Gemeinde und Bläser:
EG 48, 1-3 Kommet ihr Hirten
Spiel / Gemeinde und Bläser:
EG 45, 1-4 Herbei oh ihr Gläubigen
Predigt / Gemeinde und Bläser:
EG 46, 1-3 Stille Nacht
Fürbitten / Vaterunser / Abkündigungen / Gemeinde und Bläser:
EG 44, 1-3 Oh du fröhliche
Musik zum Ausgang:
Bläser
25.12. 1000
EG 36, 1-4 / EG 262,1-4 / EG 27, 1.3.5 / EG 35
26.12. 1000 / mit Taufe
EG 27, 1-6
EG 30, 1-4
EG 36, 1-4
EG 577, 1-3
EG 44, 1-3

161120 TR2 A Totensonntag

Andacht auf dem Friedhof
Ansingen 1300 dort, Kleidungsordnung wie Volkstrauertag

Lieder:
Die Blätter fallen leise von den Bäumen
Die Rose
Brich mit den Hungrigen dein Brot
Frieden

From: „manuela Kamusell-Schultz“ …

Hallo und Guten Morgen allerseits,

Wir treffen uns, wie am Mittwoch besprochen, heute um 13.00 Uhr in der
Trauerhalle auf dem Friedhof.
Kleiderordnung ist:
schwarze Hose, weißes Hemd/Bluse, graues Jackett der Sängervereinigung.
Wer kein solches Jackett hat, trägt bitte einen schwarzen Blazer.
Die Herren tragen schwarze Krawatten.
Die Damen kein Tuch, oder vielleicht ein schwarzes, falls vorhanden?
Die Liedauswahl ist wie am Volkstrauertag – zusätzlich
‚Die Blätter fallen leise von den Bäumen‘
Bis nachher.
Liebe Grüße
Manuela

From: Daniela Werner …
Hallo Matthias!
Ja, das ist richtig und auch in meinem Sinne. Danke dir dafür.
Liebe Grüße
Daniela

>Hallo Dani,
>
>gut, dass du grad geschrieben hast, ich hätt‘ es vielleicht wieder
>vergessen: Herr Herzberger hat nochmal nachgefragt, aber ich bin eben
>zu sehr im Druck: Wir gehen davon aus, das ich morgen die Andacht und
>am 4. Advent den musikalischen Gottesdienst ohne Dich bestreite. Ist
>das richtig und auch in Deinem Sinne?
>
>LG, Matthias

161120 OR R1 A Totensonntag

From: „Bert Schaaf“ …

Lieber Matthias,

ein wenig spät diesmal – tut mir leid – die Lieder für heute Abend und den
kommenden Sonntag

Totensonntag

Orgel
EG 450, 1-5
Eingangsliturgie
Chor: Wenn ich, mein Gott, einst sterben soll
Predigt
EG 153, 1-5
Verlesung der Gestorbenen
EG 407, 1-3
Abendmahl
Chor: Am Abend der Welt
Fürbitten
Abkündigungen
EG 532, 1-3, m EG 255
Segen
Orgel

Liebe Grüße Bert

141221 Adventsandacht in Treis

From: Matthias …
Cc: daniela.werner@kirche-treis.de
Subject: Re: Adventsgottesdienst

Hab doch noch einen vergessen: In der Abendstunde im Advent
(treiStimmig, basiert auf Kumbayah)

Am Wed, 17 Dec 2014 20:16:34 +0100
schrieb dergims :

> Hallo Daniela,
> hier habe ich die Beiträge für Sonntag. Es war noch nicht ganz klar,
> was alles gesungen werden kann. Ausserdem gibt es ja zwei Lieder für
> den Todesfall. Ich habe schon einmal grob vorsortiert und in der
> Regel immer zwei Beiträge zusammengetan, damit nicht zuviel Zeit für
> den Auf- und Abgang verschwendet wird (erkennbar an der Nummerierung).
>
> LG, Matthias
>
> Treis / Musikalischer Adventsgottesdienst
> Männerchor
> (5b) In Mondes Schimmer (Hugo Alfven, Thema: Abend)
> (3b) Gloria in Excelsis Deo (Wolfgang Lüderitz, Thema: Weihnachten)
> (3a) Botschaft der Engel (Manfred Bühler, Thema: Weihnachten)
> (1a) Wohin soll ich mich wenden (Deutsche Messe/Schubert)
> (5a) Stern, auf den ich schaue ()
> treiStimmig
> (4a) Come, all who thirst (Gwyn Arch, Psalm … (weiß die Nummer
> grade nicht)) (4b) Frohe Weihnachten („We wish you a merry
> Christmas“, Manfred Bühler) (2a) Menschenkind, im Stall geboren
> (Winfried Heurich, Thema: Weihnachten) (2b) Im Stall zu Bethlehem
> („Mary’s Boychild“, Manfred Bühler) Matthias
> (1b) Wir warten auf das Licht (Klaus Heizmann, Thema: Advent)
> (6) Du kommst zu uns so still und leise (Klaus Heizmann, Thema:
> Advent)

161113 TR2 A Volkstrauertag

treiStimmig:
Die Rose / Frieden / Brich mit den Hungrigen dein Brot
1400 Ansingen, Beginn 1500, SPKH Treis
From: „Frank Wissner“ …
Subject: Aw: Singen am Volkstrauertag – Änderung der Ansingzeit
Date: Sat, 12 Nov 2016 14:34:55 +0100

Hallo zusammen,

morgen treffen wir uns schon um 14.00 Uhr in der Halle -und nicht wie vorgesehen um 14.15 Uhr.
Sonst bleibt alles beim Alten.

Liebe Grüße
Frank

From: „Manuela Kamusella-Schultz“ …
Subject: Singen am Volkstrauertag
Date: Wed, 2 Nov 2016 23:21:37 +0100

Hallo allerseits,

Wir treffen uns, wie heute Abend besprochen, am 13.11.2016 um 14.15 Uhr in
der SPKH Treis zum Ansingen.

Kleiderordnung ist: schwarze Hose, weißes Hemd/Bluse, graues Jackett der Sängervereinigung. Wer kein solches Jackett hat, trägt bitte einen schwarzen Blazer. Die Herren tragen schwarze Krawatten. Die Damen kein Tuch, oder vielleicht ein schwarzes, falls vorhanden? @ Frank, falls sich noch etwas ändert bitte schicke Du das dann rund.

Liebe Grüße Manuela

170611 BR A Hessentag

Ablauf 2017 BR
*Daten Hessentag in Rüsselsheim am 11.06.2017*

Treffen: 08:30 Remise
Spielzeiten: 12:30-13:30 Orchester / 13:30-14:30 FireBeazz
Nach Aussage Rainer mglw auch eine halbe Stunde eher!
Rückfahrt: 17:30

Kleiderordnung: schwarze Hose,schwarze Schuhe,weißes kurzärmeliges Spielleute-Hemd (mit Wappen auf dem Ärmel!), Schlips/Schlippchen, Spielleute Sweatjacke oder Pullover

Stücke: Sind bekannt!

Northwind March
William Paris Chambers
E. Merten & N. Bleifuß


Forrest Gump Suite
Alan Silvestri
Eberhard Merten


King Cotton
John Philip Sousa
David Krohn


Somethin' stupid
Carson Parks
E. Merten & N. Bleifuß


Slawianka - Abschied der Slawin
Vasili Agapkin
E. Merten & N. Bleifuß


Nessaja
Peter Maffay
E. Merten & N. Bleifuß
Peter Maffay

The Repasz-Band-March
Harry J. Lincoln
E. Merten & N. Bleifuß


Marche officielle des Parachutistes Belges
Pierre Lemans
E. Merten & N. Bleifuß


Bummel-Petrus
Max Werner-Kersten
Nikolas Bleifuß


Les Gendarmes de St.Tropez
Raymond Lefebvre
David Krohn


North & South
Bill Conti
E. Merten & N. Bleifuß


Die lustigen Dorfschmiede - Marsch
Julius Fucik
Eberhard Merten


Can Can
Jacques Offenbach
E. Merten & N. Bleifuß


Preußens Gloria
Gottfried Piefke
E. Merten & N. Bleifuß


161023 mlust a Heimatverein Beuern

Ansingen 1345 in Oppenrod, Jeans/weiß, Notenständer mitbringen, Alter Faselstall in Beuern
TitelMusikAufstellung
(vom Chor aus)
Das geistliche Wohl
Tebje PajomDimitri Bortnianskiwj mk mb lo ms
Little Innocent LambNegro Spiritualwj mb mk lo ms
Maria lassùBepi De Marziwj mb lo mk ms
Liebesfreud ...
Med di~ gieh ich zoum Traualto~rNathaniel Shilkretwj mb mk lo ms
Wu~nnerschieVera Matson / Elvis Presleywj lo mb mk ms
Do wo~r ich froiher d'heemStephen C. Fosterwj lo mb mk ms
... und Liebesleid
Wu~rim bi~st du gekommenach Ruggiero Leoncavallowj mb lo mk ms
In einem kühlen Grunde
(Untreue)
Friedrich Glücklo wj mb mk ms
Waid, waid wegHubert von Goisernwj lo mb mk ms
Leibliche Freuden :-)
Sauerkraut i~nn Spe~ckAlbert Methfesselwj mk mb lo ms
Lass mich dein Badewasser schlürfenVincent Rose / John Schonberger / Richard Coburnwj mb lo mk ms
Lauch
(BASTA)
William Wahllo wj mb mk ms
Abend wird es wieder
Hau scheud de Muu so schieVolkslied aus dem Egerlandwj mb lo mk ms
Wo~ann de Muu no~chts iwwer de Waald steidKate Smith / Harry Woods / Howard Johnsonwj lo mb mk ms
AbendliedCarl Ferdinand Adamwj mb lo mk ms
Zum guten Schluss
Loch Lomondtrad. scottishwj mb lo mk ms
Diesel e~m BloudRoger Millerwj lo mk mb ms
Hannes häng de Wåå dro!Barbershopwj lo mb mk ms
From: Wilfried Jung …

Hallo und guten Tag,
ich denke wir sollten für Sonntag jeder einen Notenstränder mitnehmen,oder spricht was dagegen?
LG Wilfried

—– Ursprüngliche Nachricht —–
Von: Michael Blöcher …
Betreff: WG: Anfrage „Handvoll“ für den 23. Oktober d.J.
Hallo,
Matthias, Wilfried und ich habe eben nach der Singstunde noch kurz über den Auftritt in Beuern gesprochen.
Da alle Mitsänger den Termin frei haben und ihre Bereitschaft signallisierten, würde ich Frau Matten ein ok zusenden.

LG
Michael
 
—–Original-Nachricht—–
Betreff: Anfrage „Handvoll“ für den 23. Oktober d.J.
Datum: 2016-09-28T18:13:54+0200
Von: „Rita Mattern“ … 
 
Hallo Herr Blöcher, ich frage für den Heimatverein Beuern an, ob wir Sie evtl. am 23. Okt. – nachmittags – für 30 Minuten „Mundart“ engagieren können? Und ….was würde uns  das kosten?Wir haben zu diesem Nachmittag unsere Jahresjubilare – Silber/Goldhochzeiten, runde Geburtstage – eingeladen zu Kaffe,Kuchen und Häppchen und verbringen mit diesen einen schönen Nachmittag in unserem kleinen Museum im „Alten Faselstall“ in Beuern.Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen….Mein Mann Rolf kennt übrigens Euren Lutz vom Skifahren und ich soll schöne Grüße ausrichten… Er hat Euch neulich auch vorm Kulturzentrum gehört und fand das wunderbar… Lieber Gruß  – Rita Mattern -

From: „Martin Kauer“ …

Jetzt haben sich unsere Mails überschnitten,

ich glaube nicht, dass wir das ganze Buseck-Programm da rein packen können …

#
M.

Von: Michael Blöcher …

Jeans und weißes Hemd, Programm Buseck.

I. A.
Sonja

—–Original-Nachricht—–
Von: Matthias Schulze …

Ich bringe Notenständer mit.
Kleidung ist mir durchgegangen. Jeans/weiß? Oder s/w?
Programm: wir haben vereinbart wie Buseck, ist das richtig? Ich frage
nur, weil ja hauptsächlich platt angefragt war.

LG Matthias

From: Michael Blöcher …
Hallo,

ich habe mit Frau Mattern telefoniert.
Beginn der Veranstaltung ist 14:30 Uhr
Wir sollen ab 15:00 Uhr, bis ca. 15:45 oder 16:00 Uhr singen. (in einem
Stück)
Programm: bevorzugt Mundart, aber auch andere Lieder sind willkommen.
Anschließend ist Kaffee und Kuchen.
Parkplatz ist vor dem Faselstall vorhanden.

Vorschlag: Wir singen das Programm vom Busecker Park.
Bitte am Donnerstag alle Noten mitbringen.
Ansingort und Ansingzeit, Kleidung können wir dann auch am Donnerstag
besprechen.

LG
Michael

So, da bin ich wieder…. Hallo…
Können wir Sonntag, am frühen Abend, mal telefonieren…. Bin erst auf dem
Altennachmittag in Beuern beschäftigt, aber so ca. ab 18:00 zu Hause…
Tel..06408 – 63541..Es redet sich leichter wie immer das Geschreibsel…
Ich kann auch gerne anrufen….
LG – Rita Mattern –

melde mich nochmal nach dem 14.Okt. Bin jetzt auf Donaukreuzfahrt…
vermutlich alles „am Stück“..D A N K E…Wollt Ihr gerne mit „Kaffee
trinken“??

Hallo,

es freut uns, das wir bei Euch auftraten dürfen.
Wenn ich es richtig zwischen den Zeilen gelesen habe, geht es vor allem
um unser Mundart-Programm.
Außer der Anfangszeit, wäre es noch wichtig zu wissen, wie der
Programmablauf gestaltet wird.
Sollen wir mehrere Blöcke singen und zwischendurch finden noch andere
Programmpunkte statt?
Dann bitte ich um einen ungefähren Ablauf und die angedachten Zeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Blöcher

Hallo , alles klar, wir freuen uns auf Euch… Uhrzeit: ca. 14:30….
da melde ich mich aber nochmal… Muss ich noch genau absprechen…

Veranstaltungsort: Alter Faselstall Beuern: von Buseck aus kommend
die Hauptstr.durch bis kurz vor der Volksbank auf der rechten
Seite…Vorher einbiegen in Bersröder Weg… nach dem ersten Haus
Bersröder Weg 1, rechts einbiegen in kleine Seitenstr. Altes
Lungsteingebäude mit Türmchen. Der Eingang ist um die Ecke…

LG – Rita Mattern –

160925 Op1 Op4 A OOp Gemeindefest Oppenrod

Lieber Herr Schulze,

hier kommen die Lieder für den Gottesdienst an der Grillhütte in Oppenrod um
11.00 Uhr am Sonntag:

EG 508 Wir pflügen und wir streuen… 2 Verse
EG 632 Wenn das Brot… V 1-3
EG 609 Masithi….

Die kleine Bläsergruppe begleitet das Dankelied und die beiden anderen Verse von EG 508. Sie spielen außerdem zum Eingang und zum Ausgang des Gottesdienstes.
An Liturgie ist von Ihnen bitte nur das „Amen“ nach dem Votum und nach dem Segen zu begleiten.

Ich schicke Ihnen den Ablauf des Gottesdienstes noch zu, bzw. bringe ihn mit.

Herzlichen Dank, dass Sie am Sonntag dabei sind. Ich gehe davon aus, dass Sie Ihr Keyboard mitbringen?

Liebe Grüße
Anne Schneider

### Sonntag, den 25.9.16. Dorffest

Ansingen: 14:00 Uhr
Lieder: Ihr von morgen / Halleluja I just love him/her so / Top of the World / Je louerai L’Eternel
Kleidung: beliebig

Ort: Grillhütte Oppenrod. Veranstaltung beginnt mit einem Gottesdienst um 11. Es folgen vor Oton die Überreichung eines Bildes umrahmt vom Männerchor (Musikanten / So schön wie’s heute ist), wahrscheinlich der Beginn des Gruppenspiels und das Mittagessen – internationales Suppenbuffet.

161008 L2 A Diakonie Bürgerhaus Kleinlinden

Ansingen 1330 im Bürgerhaus Kleinlinden / Klavier ist vorhanden / Kleidung: zivil

161008 L2 A Diakonie Kleinlinden

TitelInfo
BemerkungenModeration
Mambom Herbert Grönemeyer / b Oliver GiesDeutsch / VerkehrsproblemeMit den Worten von Herbert Grönemeyer schildern wir die Probleme auf dem Weg zum Auftritt. Allerdings war es heute nicht ganz so heiß.
Ride the ChariottumM.&B. Krone, Neil A. KiosTod und EwigkeitMit dem Chariot, dem Karren sind wir unterwegs in das Land, in dem uns alle Sünden vergeben sind und wo wir unsere Lieben im Tod und einem besseren Leben wiedersehen.
Hallelujah, I Just Love Him/Her Sotum Ray Charles / b Robert SundBestehende LiebeEs sind die Kleinigkeiten in einer Beziehung, die uns aufzeigen, warum wir unseren Partner so sehr lieben. Im Dialog der Damen und Herren wird dies hier gezeigt.
Top of the Worldt John Bettis / m Richard Carpenter / b Jay AlthouseBestehende Liebe Es ist doch immer wieder schön, wenn wir unseren Liebsten verkünden können, dass wir mit ihnen die ganze Schöpfung überblicken und sich doch nichts mit ihnen vergleichen lässt. Die Spitze der Welt, dann noch das Sahnehäubchen drauf und schließlich ganz ganz oben noch eine Kirsche.
Ihr von morgenm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Hans-Dieter KuhnDeutsch / ZukunftDas Lied von Udo Jürgens aus dem vergangenen Jahrtausend besingt das, was die Menschen des nächsten Jahrtausends von uns denken mögen, wenn von uns nichts mehr übrig ist.
Clouds, thetum Cynthia GrayFrieden und Umgang miteinanderDie Wolken dort oben weinen für uns über die Chancen, die wir nicht wahrnehmen. Frieden wird nicht möglich sein, wenn nicht jeder von uns jetzt und hier daran mitarbeitet.
Je l'ouerai L'Eternelm Claude Fraysse / b Nils Kjellström / t nach Psalm 9, 2-3Deutsch/ Gottes Lob Wir loben unseren Gott von ganzem Herzen auf deutsch und auf französisch.
I've got Peace like a Rivertum frei nach einem Spiritual / b Henry O. MillsbyFrieden / Liebe / FreudeIch habe Frieden und Liebe und Freude in mir wie einen Strom in meiner Seele.
Das Publikum war heute wieder wundervollm+t Q.Amper + F. Strittmatter / b Carsten GerlitzDeutsch / AbschiedMit ein klein wenig Tom und Jerry verabschieden wir uns von Ihnen.

160915 Handvoll A Schlosspark Buseck

TitelMusikAufstellung
(vom Chor aus)
Das geistliche Wohl
Tebje PajomDimitri Bortnianskiwj mk mb lo ms
Little Innocent LambNegro Spiritualwj mb mk lo ms
Maria lassùBepi De Marziwj mb lo mk ms
Liebesfreud ...
Med di~ gieh ich zoum Traualto~rNathaniel Shilkretwj mb mk lo ms
Wu~nnerschieVera Matson / Elvis Presleywj lo mb mk ms
Do wo~r ich froiher d'heemStephen C. Fosterwj lo mb mk ms
... und Liebesleid
Wu~rim bi~st du gekommenach Ruggiero Leoncavallowj mb lo mk ms
In einem kühlen Grunde
(Untreue)
Friedrich Glücklo wj mb mk ms
Waid, waid wegHubert von Goisernwj lo mb mk ms
Leibliche Freuden :-)
Sauerkraut i~nn Spe~ckAlbert Methfesselwj mk mb lo ms
Lass mich dein Badewasser schlürfenVincent Rose / John Schonberger / Richard Coburnwj mb lo mk ms
Lauch
(BASTA)
William Wahllo wj mb mk ms
Abend wird es wieder
Hau scheud de Muu so schieVolkslied aus dem Egerlandwj mb lo mk ms
Wo~ann de Muu no~chts iwwer de Waald steidKate Smith / Harry Woods / Howard Johnsonwj lo mb mk ms
AbendliedCarl Ferdinand Adamwj mb lo mk ms
Zum guten Schluss
Loch Lomondtrad. scottishwj mb lo mk ms
Diesel e~m BloudRoger Millerwj lo mk mb ms
Hannes häng de Wåå dro!Barbershopwj lo mb mk ms

160911 Handvoll A Hessenpark

TitelOriginaltitelMusikBearbeiterOriginaltextMundarttext
Wu~nnerschieLove me TenderVera Matson / Elvis PresleyLorenz MaierhoferVera Matson / Elvis PresleyMartin Kauer / Wilfried Jung
Med di~ gieh ich zoum Traualto~rJeannineNathaniel ShilkretL. Wolfe GilbertMartin Kauer
Do wo~r ich froiher d'heemOld Folks at HomeStephen C. FosterSiegfried SingerStephen C. FosterWilfried Jung
Wu~rim bi~st du gekommeWarum bist du gekommennach Ruggiero LeoncavallounbekanntunbekanntWerner Klingelhöfer
Sauerkraut i~nn Spe~ckHinaus in die FerneAlbert MethfesselFlorian KleissleAlbert MethfesselWilfried Jung
Hau scheud de Muu so schieHeut scheint der Mond so schönVolkslied aus dem EgerlandFranz BieblWilfried Jung
Waid, waid wegWeit, weit wegHubert von GoisernLorenz MaierhoferHubert von GoisernMartin Kauer
Wo~ann de Muu no~chts iwwer de Waald steidWhen the Moon Comes Over the MountainKate Smith / Harry Woods / Howard JohnsonKate Smith / Harry Woods / Howard JohnsonMartin Kauer
Diesel e~m BloudKing of the RoadRoger MillerStefan KalmerRoger MillerMartin Kauer
Hannes häng de Wåå dro!Bring the Wagon Home, John!BarbershopSigmund SpaethBreggehennichs Maddin

161002 OR R1 A Erntedank (1000)

Ansingen: 0930 Gemeindehaus Sandgasse
Lieder: Meine Zeit steht in deinen Händen / Gib uns Frieden jeden Tag
From: „Kirchengemeinde Reiskirchen“ …
Subject: WG: Liturgie Erntedank – 10 Uhr

Achtung!!!! 10 Uhr
Gruß Uschi
_____

Von: Bert Schaaf …
Betreff: Liturgie Erntedank

Bläser Feuerwerksmusik
Begrüßung und Einführung
EG 508, 1-4 Wir pflügen und wir streuen
Jugendfeuerwehr bringt Erntegaben währenddessen vor den Altar
Eingangsliturgie –Lesung
Chor
Credo
EG 331, 1.2.10.11 Großer Gott wir loben dich
Predigt
Chor
Abendmahl
EG 321, 1-3 Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund…
Fürbitten
EG 317, 1-5 Lobe den Herren
Segen
Bläser St Petrus Choral

160827 Op1 Op4 μLust Benefizkonzert

Beginn: 1900

Teilnehmer: Gesangverein Sängerlust: Männerchor, Oton mit Hilfe von toninton Lützellinden und die µLust. Ansingen 1800 im Gemeindehaus. Die Chöre stellen sich in aller Ruhe während des vorherigen Programmpunkts auf und gehen ebenso ruhig während des folgenden Programmpunkts ab. Herbert Kauer hält vier kurze Vorträge zur Geschichte der Kirche. Programmzettel hab ich jetzt auch erstellt, s.u. Weitere Daten

PositionAusführenderTitelInformationen und Bemerkungen
1900 / EingangSchulzeMusik zum Eingang
Pfrn. SchneiderBegrüßung und Eingang
GemeindeKomm, bau ein HausEG 589
1909MännerchorDie Rosem+t Amanda McBroom / b Wolfgang Tropf / dt Michael Kunze
MännerchorMusikantenm nach einem alten Studentenlied / b Gerhard Rabe / t Brigitte Rabe
1916Herbert KauerTextbeitrag I
1921µLustLittle Innocent Lambm+t Negro Spiritual / b Marshall Bartholomew
µLustWaid, waid wegm+t Hubert von Goisern / b Lorenz Maierhofer / ot Martin Kauer
1928Herbert KauerTextbeitrag II
1933Oton und tonintonJe Louerai l'Éternelm Claude Fraysse / b Nils Kjellström / t nach Psalm 9, 2-3
Oton und tonintonTop of the Worldm Richard Carpenter / b JAy Althouse / t John Bettis
Oton und tonintonMambom+t Herbert Grönemeyer / b Oliver Gies
Oton und tonintonHalleluja, I just Love Her/Him som+t Ray Charles / b Robert Sund
Oton und tonintonDas Publikum war heute wieder wundervollm+t Q.Amper + F. Strittmatter / b Carsten Gerlitz
1949Herbert KauerTextbeitrag III
1954µLustMaria lassùm+t Bepi de Marzi
µLustAbendliedm Carl Ferdinand Adam / t August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
2001Herbert KauerTextbeitrag IV
2006MännerchorSo schön, wie's heute ist, so soll es bleibenm+b Pasquale Thibaut / t Gerhard Grote
MännerchorGebetm+t Moritz Hauptmann
2013 / AusgangPfrn. SchneiderFürbitten - Vaterunser - Absagen - Dank - Segen
GemeindeDanket dem HerrnEG 333, 1, 2 + 6
SchulzeMusik zum Ausgang
160827 Benefizkonzert Oppenrod Programm
tmp_26744-160803 Vorbereitung Plakat Benefizkonzert2128075139

160731 OL LK

Lieber Herr Schulze,
ich habe das Eingangslied der Gemeinde vergessen: 681,1-4 (Gelobt sei deine
Treu)
Hier also noch einmal der korrigierte Ablauf:

Orgelvorspiel
EGR 681,1-4 Gelobt sei deine Treu
Pfr.: Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Gem.: Amen. Pfr.: Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn,
Gem.: der Himmel und Erde gemacht hat
Pfr.: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die
Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.
Gem.: Und mit deinem Geist
Psalm 74 nacheiner Übertragung von Peter Spangenberg
Gebet
Chorlied: Meine Seele ist stille in dir (Chor kann stehen bleiben)
Schriftlesung
Glaubensbekenntnis
Chorlied: Gib uns Frieden jeden Tag
Predigt am Israelsonntag 2016 – Predigttext: Römer 9,1-9
Chorlied: Ich bin das Brot, lade euch ein
Abendmahl
Abkündigungen
Fürbittengebet
Segen
Orgelnachspiel

Von der Liturgie ist nur der Eingangsteil zu spielen, bei Psalm und Gebet
nicht. Am Schluss aber das dreimalige Amen.

Liebe Grüße

Horst Daniel



161113 OR R1 A / Andacht Volkstrauertag

From: „Kirchengemeinde Reiskirchen“ …
Weiterleitung Gruß Uschi
Von: Bert Schaaf …
EG 452, 1.4.5
EG 149, 1-3.5
EG 396, 1-3.6
EG 352, 1-4

Kirchenchor: Meine Zeit steht in deinen Händen (Fürbitte Elfriede Komarek)

Volkstrauertag-Andacht am Ehrenmal

Kirchenchor: Ins Wasser fällt ein Stein / Da wohnt ein Sehnen tief in uns

161217 Oppenrod Friedenslicht

Ansingen 1800 im Gemeindehaus
FRIEDENSLICHT 2016 / Samstag, 17. Dezember, ev. Kirche Oppenrod / Programmfolge: / Friedenslichtlauf durch Oppenrod / Übergabe des Friedenslichtes an Pfarrerin Schneider im Kirchhof / Einzug in die Kirche mit
Orgelmusik
Pfarrerin Anne Schneider: Begrüßung / Kinderchor der Sängerlust:
„Leise fällt der Schnee”
„Weihnachten Hand in Hand”

H.-D. Ottersbach, Partnerschaftsverein: Einleitung und Spendenaufruf / Erhard Reinl: Grußwort der Gemeinde Buseck / Männerchor der Sängerlust:
„Arcobaleno”
„Eass weadd schunn gleich dunkel”

Renate Renger, Ortsvorsteherin: Grußwort / Pfarrerin Anne Schneider: Besinnung / Gemeinde,
EG 32, 1-4: ”Zu Bethlehem geboren ”
Dr. Angela Stender, 1. Vors. Kirchenvorstand: Grußwort / Chor O-Ton der Sängerlust:
„Evening rise”
„Mitten in der kalten Nacht”
„Night of silence“

Pfarrerin Anne Schneider: Fürbitten, Vaterunser / Pfarrerin Anne Schneider: Segen / Gemeinde,
EG 588, 1-4: ”Tragt in die Welt nun ein Licht”
Auszug

161218 OR TR A Advent

Ansingen: 1000 Kirche / Beginn: 1100 / GD 18.12.2016 4. Advent TR / Wochenspruch: „Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch, der Herr ist nahe.“ (Philipper 4.4-5) / Besonderheit: Taufe Diana Saizew; Chor „treiStimmig“ der Sängervereinigung Treis
Musik zum Eingang (Matthias Schulze)
Begrüßung / Lied
EG 17,1-4
Eröffnung / Votum: / Psalm Magnikat / Kommt und lasst uns Gott anbeten! / Gemeinde: Ehr sei dem Vater und dem Sohn … / Taufansprache / Chor
Night of Silence (Stille-Nacht-Variante incl. 1. deutscher Vers)
Glaubensbekenntnis / Tauffrage / Taufhandlung / Familiensegen / Taufkerze / Chor
Wenn wir Gott in der Höhe ehren (Hirten/Frieden)
Verkündigung / Lied
EG 559, 1-3
Fürbittengebet / Chor
In der Abendstunde im Advent (Kumbajah-Variante)
Vaterunser… / Schlusslied
EG 1,5 Komm, o mein Heiland Jesu Christ
Ansagen (Selber) / Segen / Gemeinde: Amen, amen …
Nachspiel

170129 BR A Neujahrskonzert

From: lisa .Schaefer-Gans … Guten Morgen an alle, aus gegebenen Anlass schicke ich euch noch mal alle Proben bis zum Neujahrskonzert, mit der Bitte euch Zeit für die Proben zu nehmen. Nur so können wir ein schönes Konzert spielen und nur so macht es auch Spaß. Desweiteren bekommen wir glücklicherweise zwei C-Flöten zur Aushilfe und damit es diesen möglichst leicht fällt sich in unser Repertoire rein zu finden ist es wichtig, dass möglichst alle da sind. Solltet ihr euch nicht mehr sicher sein, wie ihr gedoodelt habt, könnt ihr die aktuelle Liste auf der Homepage im Mitgliederbereich finden. Also Proben bis zum Neujahrskonzert: Fr 16.12. 19:30 / Fr 23.12. 19:30 / Mi 28.12. 19:30 / Fr 30.12. 19:30 / Di 03.01. 19:30 / Mi 04.01. 19:30 / Fr 06.01 19:30 / Fr 13.01. 19:30 / Fr 20.01. 19:30 / Fr 27.01. 19:30 / Sa 28.01. Generalprobe / So 29.01. Konzert

Und hier das Programm (bitte heftet euch die Stücke, wie von Matthias gewünscht in einen Ordner, damit das lange umblättern weg fällt): Carmen Suite (Teil 1)+Gallito / Wolga Lied / Highland Cathedral / Bummel Petrus / Santiano / Game of thrones (Übergang zu FireBeazz) / Amboss Polka / Die lustigen Dorfschmiede / Triomfator Marsch / El Capitan / Forrest Gump Suite / Zugabe: Marche officielle des Parachutites Belges / Gemeinsame Zugabe mit Steinbach: Radetzky Marsch

Ich wünsche euch eine schöne Woche – Oko

Gemeinsam mit dem Orchester der TSG Steinbach
Kulturzentrum Großen-Buseck
PositionTitelInfoAnmerkungen
Spielleute 1Carmen Suite / Teil 1Auftakt mit Gallito
Spielleute 1GallitoVerbindung mit Carmen (aus Stilgründen)
Spielleute 2Wolga-LiedAus "Der Zarewitsch" von Lehar
Spielleute 2Highland Cathedral
Spielleute 3Bummel-Petrusmit Gurgeln
Spielleute 3Santiano
Spielleute 3Game of thronesFilmmusiken
Übergang zu Firebeazz
Firebeazz
Spielleute 5Amboss-PolkaAmboss
Spielleute 5Die lustigen DorfschmiedeAmboss (Pfeifen?)
Spielleute 6Triomfator-MarschMärsche
Spielleute 6El Capitan
Spielleute 7Forrest Gump Suite
Spielleute ZMarche officielle des Parachutistes BelgesZugabe
Alle ZRadetzky-MarschTrad. Zugabe
Weitere Daten

161225 L1 L2 LK A Weihnachten

From: Matthias … Völlig richtig. Danke und bis heute abend LG Matthias … Am Tue, 20 Dec 2016 10:33:35 +0100 schrieb „Elke Kinzenbach“ … Hallo Matthias, ich habe deine Mail gestern an Michael Philipp weitergeleitet, da wir Presbyteriumssitzung hatten. Eben kam sein Ablauf für den 1. Feiertag. Gehe ich richtig davon aus, dass du auch die Orgel spielst? Dann hast auch die Lieder:-) Bis heute abend. Liebe Grüße Elke … Michael Philipp … Hallo Elke, wäre das so ok? … Herzliche Grüße Michael Philipp …
GO am 1.Weihnachtsfeiertag 2016 Lützellinden / ABLAUF: / Glocken / Kirchenchor /
Uns ist ein Kind geboren
Begrüßung und Abkündigungen / 1.Gemeinsames Lied:
EG 27, 1-6 (Lobt Gott Ihr Christen…)
Votum / Lesung / Gebet / CHOR TonInTon: 2 Lieder
On Christmas Day
Du kommst zu uns so still und leise
Lesung / 2.Gemeinsames Lied:
EG 32, 1-4 (Zu Bethlehem geboren)
Evangeliumslesung / Glaubensbekenntnis / Kirchenchor
Bethlehem Efrata
PREDIGT / Gemeinsames Lied:
EGR 543, 1-3 (O freudenreicher Tag)
Fürbittengebet, dazwischen EG 26 (3x) / Gemischter Chor
Medley: Freue dich, Welt (darin enthalten: Freue dich, Welt / Gloria: Engel bringen frohe Kunde / Ehre sei Gott in der Höhe sowie O du fröhliche
4.Gemeinsames Lied mit Chor:
EG 44, 1-3 (O du Fröhliche)
Segen / Gemischter Chor und TonInTon:
In die Welt kommt Gottes Sohn
nur toninton
Night Of Silence
Hallo Elke, ich habe noch „In die Welt kommt Gottes Sohn“ vergessen. Kommt mir grade so beim Aufbereiten. Ich hab es mal frecherweise vor dem letzten Lied von toninton eingefügt … LG, Matthias

160828 Op1 A OOp DH Spaar

Männerchor: Gebet, Hebe deine Augen auf, tebje pajom
Ansingen: 1000 Gemeindehaus
Lieber Herr Schulze,

am Sonntag findet ja um 10.30 Uhr der Gottesdienst zur Diamantenen Hochzeit
des Ehepaars Spaar statt.

Da der Männerchor im Gottesdienst singt, gehe ich davon aus, dass Sie auch
die Orgel spielen werden.

An Gemeindeliedern ist gewünscht: „Ich singe dir mit Herz und Mund“ (EG 324,
drei Strophen, m EG 322) und „Großer Gott, wir loben dich“ (EG 331, drei Strophen).

Den Männerchor habe ich an drei Stellen vorgesehen, Sie finden den Ablauf in
der Kirche.

160924 ChorTreffen 60. L1

Konzert am 24.09.16 im Gasthaus Zum tapferen Schneiderlein, Kleebergstraße 10, Lützellinden

Ablauf für den Projektchor bis dahin (Stand 2.9.):

Reguläre Proben am 6.9. / 13.9. / 20.9. (verlängert)
Die Generalprobe am 23.9. entfällt, dafür gibt es einen Ersatz am 17.9. ab 16:45, im Backhaus.

Ansingen für ALLE: 1800 an der oben genannten Adresse
160924 Programm
160924 Plakat
160924 Wurfzettel
Reihenfolge

Moderation / Texte / AblaufBezeichnungTitelInformationenBemerkungen
Kinderchor beginnt ohne Ansprache und geht hinterher wieder abKinderchor Crescendo Allendorf99 Luftballons - Rock mi - Voxx Clubzwei Gruppen einzeln und gemeinsam10
Leitung: Hannah Schulze
Projektchor geht auf, nachdem der Chorleiter bereits mit den Versen begonnen hat, singt bereits leise bei den ersten beiden Refrains mit und dann komplett ab dem dritten Refrain.Projektchor Teil 1Ich war noch niemals in New Yorkm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Carsten Gerlitz14
Ria: Begrüßung, Dank an den Kinderchor
Heute beginnt der Rest deines Lebensm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Carsten Gerlitz
Rolf: Beginn der Moderation, Begrüßung der Chöre, einige Worte zu Udo Jürgens
Immer wieder geht die Sonne aufm Udo Jürgens / t Udo Jürgens und Thomas Hörbiger / b Carsten Gerlitz
Projektchor geht ab
Ria und Elke: die aktiven und passiven Gründungsmitglieder werden aufgerufenEhrungen Gründungsgruppe
Ria: Abriss über die Geschichte des Vereins
Hiltrud Luh: Grußwort der Gründungsgruppe
Ria und Elke: Vollzug der Ehrungen
Klinge lieblich und sachtVolkslied aus BadenSonderbeitrag Chorleiter + Heike Hartmann
Erscheint nicht im Programm
Dies ist das erste Lied, das der Gemischte Chor gesungen hat.
Gründungsgruppe geht ab
Rolf Moderation. Einige Worte zum Bearbeiter Carsten Gerlitz
Projektchor geht aufProjektchor Teil 2Vielen Dank für die Blumenm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Carsten Gerlitz7
Merci, Cheriem Udo Jürgens / t Udo Jürgens und Thomas Hörbiger / b Carsten Gerlitz
Projektchor geht ab
Rolf: Moderation. Etwas über den Sinn und Ablauf des Projekts. Ansage des Männerchors Oppenrod
Männerchor geht aufGesangverein Sängerlust Oppenrod - MännerchorMusikantenm nach einem alten Studentenlied / b Gerhard Rabe / t Brigitte Rabe7
So schön, wie's heute ist, so soll es bleibenm+b Pasquale Thibaut / t Gerhard Grote
Männerchor geht ab
Rolf: Ansage von treiStimmig, evtl. nochmal erwähnen, dass dort im vergangenen Jahr das ChorTreffen besucht wurde.
treiStimmig geht auftreiStimmigTears in Heavenm+t m Eric Clapton und Will Jennings / b Lorenz Maierhofer7
Evening Risem Indianer-Song / t traditional / b Christian Bollmann
treiStimmig geht ab
Ria und Elke: bitten die restlichen zu Ehrenden auf die Bühne
Ria und Elke: Vollzug der restlichen EhrungenEhrungen PassiveZeit nicht klar
Rolf: Ansage der beiden Kirchenchöre, etwas zum in Arbeit befindlichen ChorProjekt Lichter der Hoffnung
Kirchenchöre gehen aufEvangelische Kirchenchöre Reiskirchen und LützellindenGib uns Frieden jeden TagEG 425 / m + t1 Rüdeger Lüders / t2 + 3 Kurt Rommel / b Matthias Nagel7
Meine Zeit steht in deinen Händenm+t Peter Strauch / b Gordon Schultz
Kirchenchöre gehen ab
Rolf: Ansage für toninton und oton. toninton besingt die Hilfe, die sich die Chöre gegenseitig auch innerhalb des MGV geben als Grußwort. Dann kommt oton dazu
toninton geht auftonintonWith a little help from my friends m + t John Lennon + Paul McCartney / b Markus Poschnertoninton
oton geht auftoninton und otonDream a Little Dreamt Fabian Andre, Wilbur Schwandt / m Gus Kahn / b Oliver Giesbeide Chöre
Hallelujah, I just love him/her som + t Ray Charles / b Robert Sundbeide Chöre
Ria und Elke: Schlussworte
toninton und oton gehen ab
Rolf: Ankündigung des Projektchors, Schlussworte und Verabschiedung
Projektchor geht aufProjektchor
Massenchor
Ihr von morgenm Udo Jürgens / t Michael Kunze / b Hans-Dieter Kuhn5
Weitere Daten

150627 BR a Grundschule Alten-Buseck (1330)

Hallo Rainer, zum Einen habe ich auch Bedenken, dass am Veranstaltungsende die Leute weglaufen. Zum Anderen habe ich am frühen Abend Konzert in Lützellinden und da wäre mir 1500 auch zu spät.
Am 30. April 2015 17:30:13 MESZ, schrieb damm.r@t-online.de

Hallo Marcel, Ich werde den Termin in unsere Liste aufnehmen! Mit freundlichen Grüßen Rainer Damm

Original-Nachricht Von: Ortwin Fink Betreff: Schulfest Alten-Buseck Sa.27.06.2015 Datum: 30.04.2015, 13:05 Uhr An: Rainer Damm

Hallo Rainer, endlich habe ich eine definitve Mitteilung von der Grundschue in Alten-Buseck bekommen. Bitte nehm das in die Auftrittsliste auf und kläre mit dem Orchester die Spielfähigkeit. Danke

Weitergeleitete Nachricht poststelle@hofburg.alten-buseck.schulverwaltung.hessen.de Datum: Thu, 30 Apr 2015 10:51:15 Von: poststelle@hofburg.alten-buseck.schulverwaltung.hessen.de Betreff: AW: z.Hd. Fr. Damm / Projektwoche, Schulfest 2015 An: ortwin.fink Sehr geehrter Herr Fink, der Termin für unser Schulfest ist am Sa., d. 27 Juni in der Zeit zwischen 11.00h und15.00h. Wir würden uns über eine musikalische Unterstützung sehr freuen. Da das Ende unseres Festes immer offen war,d.h. die Gäste immer nach und nach heimgegangen sind,ist es fraglich, ob der Auftritt am Ende der Veranstaltung genug gewürdigt werden kann. Wir können dies aber noch genau besprechen. Mit freundlichen Grüßen E. Hitschmann Hofburgschule Alten-Buseck Pestalozzistr. 2 35418 Alten Buseck Öffnungszeiten Sekretariat: montags und mittwochs von 8.00 – 12.00 Uhr

150503 OR R1 A Diamantene Konfirmation

Lieber Matthias, so sieht im Augenblick die Planung für den kommenden Sonntag aus:

Gottesdienst zur Diamantenen- Konfirmation am 3.05.1
um 1000Uhr in der Kirche zu Reiskirchen

Orgel(Einzug)
EG 503,1.2.13.14 Geh aus mein Herz
Begrüßung
Liebe Diamantene-Konfirmanden,  liebe Gemeinde,
…Sie alle in unseren Gedanken miteinbezogen feiern wir diesen Gottesdienst
im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes. AMEN!
Eingangsliturgie ohne Credo
Chor
Predigt
EG 251, 1.2.4.5 Herz und Herz vereint zusammen
Liebe Diamantene-Konfirmanden,…
Credo
So tretet nun herzu, dass ihr euch des Segens der euch damals zugesprochen
wurde erinnert und ihn für alle Zeit bestätigt wisst.
Einsegnung
Chor
Abendmahl
EG 317, 1-3 Lobe den Herren
Fürbitten
Abkündigungen
EG 334, 1-6 Danke
Segen
Orgel

Wenn das stimmt, was ich mir von Frau Chirollo aufgeschrieben habe singt der
Chor „Nun danket alle Gott“ und „Komm Herr segne uns“…???(Tafel ist weg,
weil ich sie gestern dringend für die Konfirmanden brauchte) Deswegen habe
ich diese beiden Lieder aus der Planung herausgelassen falls andere Lieder
anstehen, können wir es aber mit dem jetzt bestehenden Vorauf auch noch
ändern

Liebe Grüße Bert

150104 OBu Abendgottesdienst Sellnrod

Lieber Matthias Schulze, lieber Herr Schellhaas,

ich wünsche Glück und Segen im Neuen Jahr!
Für mich fängt es recht aufregend an- ich brauche schon gleich eine Krankheitsvertretung!
Herzlichen Dank, Herr Schellhaas, dass Sie morgen den Gottesdienst übernehmen!
Im Anhang ist mein Liturgie- Entwurf. Wenn etwas nicht passt, ändern Sie es und geben mir einfach die Rückmeldung.
Ich gebe der Küsterin die Lieder durch.
Für alle Fälle: Die Küsterin ist Hannelore Keilholz, Telefon 06400- 7267

Lieber Matthias, im Anhang ist auch die Liturgie für Sellnrod.

Die Abkündigungen schicke ich dann noch extra.

Herzliche Grüße,
Ingrid Volkhardt-Sandori

Lieber Matthias,

für den Abendgottesdienst am 4. Januar möchte ich Dich gerne engagieren!
Gerne kannst Du Vorschläge machen, was Du spielen möchtest, damit es nicht so viel Zusatzarbeit ist.
Ich habe wahrscheinlich das Thema „Aus Angst wird Vertrauen“, dazu würde eine Bilderserie im Gottesdienst gezeigt.
Außerdem soll eine Jahreslosungskarte verteilt werden. Losung: „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat …“

Herzliche Grüße,
Ingrid

Weitere Daten

150125 OTR TR1 a Fürbitte Heinrich Michel (1100)

werww
naemg

Ansingen 1015 Gemeindehaus, Gottesdienst 1100 ebenda


Hallo Matthias,
anbei der versprochene Gottesdienstablauf für den Gottesdienst um kommenden
Sonntag in Treis.
Wie mir Dani mitgeteilt hat, wirst Du auch die Gemeinde auf dem Klavier
begleiten.  Vielen Dank dafür.
Ich hoffe, alle Fakten sind richtig geschrieben ­ Änderungen sind jederzeit
möglich.
Bis Sonntag und mit lieben Grüßen
Gerd



Hallo!

Ich habe mit der Schwiegertochter gesprochen und es ist für sie in
Ordnung, wenn ich nicht persönlich da bin.
Also bleibt es wir von dir angeboten und ich freue mich über einen
freien Vormittag!

Danke nochmal und herzliche Grüße
Daniela


Hallo, Matthias!

Wenn ich mir meinen Terminplan so anschaue, sage ich doch da mal ja
(zumal mein Vater am Tag vorher 70 wird, und ich da mit Sicherheit
einiges zu tun habe, weil er zu Hause feiert…)
Vielen herzlichen Dank!

Die Lieder stehen auch bereits fest:
EG 161
EG 165, 1+5+6+8
EG 441, 1-3+6 (Melodie von 440)
EG 557
Gerd Höricht wird dir aber auch nochmal einen Ablauf zukommen lassen,
ich habe ihm deine email-Adresse gegeben.

Liebe Grüße
Daniela

P.S.: ich spreche morgen mit der Schwiegertochter des Verstorbenen auch
noch mal drüber, die in zwei Chören von mir singt. Nicht dass sie
enttäuscht ist, wenn ich da am Sonntag nicht da bin…
Wenn du nichts mehr von mir hörst, bleibt’s dabei, das ich dir das gerne
überlasse.


Hallo Daniela,

falls am Sonntag die Fürbitte für Heinrich Michel ist (und nicht doch
noch etwas dazwischen kommt), kann ich dort auch den Orgel- bzw.
Klavierdienst übernehmen.

LG Matthias

150101 OBu Neujahrsgottesdienst

Anbei der Gottesdienstverlauf.
Schönes Silversterfest.

Herzliche Grüße
Dieter Sandori

Lieber Matthias,

Häusers laden – wie letztes Jahr – zum Mittagessen ein.
Zuvor haben wir jedoch etwas zu tun.

Deshalb hier die Lieder für den Gottesdienst um 11.00 Uhr:

EG 61, 1-6    „Hilf, Herr Jesu, lass gelingen … “ (Melodie: EG 166)
EG 632, 1-5  „Wenn das Brot, das wir teilen …“
EG 580, 1-4  „Dass du mich einstimmen lässt …“
EG 62, 1-5    „Jesus soll die Losung sein …“ (Melodie: EG 402)

Herzliche Grüße
Dieter Sandori

Hallo Dieter – kein Problem :-) LG Matthias

Lieber Matthias,

gestern habe ich Andrea Häuser getroffen und wir sind auch auf den 1.Januar 2015 gekommen. Würdest Du wieder im Gottesdienst in Burkhardsfelden die Orgel spielen und mit Andrea zusammen Musik machen?
Wäre schön.

Herzliche Grüße
Dieter

150117 TR1 TR2 A Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl

Sehr geehrter Herr Herzberger,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sängerinnen und Sänger.

Der Männerchor und treiStimmig haben im vergangenen Jahr einige gute Auftritte gehabt. Beide haben sich neben der Kirmes im wesentlichen auf das Benefizkonzert konzentriert. Anschließend war der Totensonntag zu bedenken und schließlich das kleine Weihnachtskonzert. Überall dort konnten wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Damit ist aber nicht in Gänze wiedergegeben, was wir getan haben. Ich habe versucht, das Repertoire aufzuweiten und auf das kommende Jahr hinzuarbeiten. Bereits im vorvergangenen Jahr haben wir beim Männerchor begonnen, aus dem Fundus das herauszuarbeiten, was noch singfähig ist und den Sängern auch noch Spaß macht. Dieses haben wir fortgesetzt und ich muss wirklich sagen, dass ich momentan deutlich weniger Sorge vor Auftritten habe, als noch vor zwei Jahren. Der gefühlte Singstundenbesuch war besser – wahrscheinlich müsste man eigentlich sagen: weniger schlecht als im Jahr zuvor. Dennoch gab es wieder Tiefpunkte in der Sängerzahl, die ich dann zum Anlass nehme, die anderen Stimmen mehr zu fordern: Nichts hat nur Nachteile. Im Rahmen der Möglichkeiten sind wir für das Jubiläumsjahr soweit gerüstet, wie es nur möglich ist. Natürlich kann es immer besser werden, dazu können Sie alle beisteuern, indem Sie Präsenz zeigen. Seien Sie da! In diesem Jahr sollte die Sängervereinigung wichtiger sein, als manches andere. TreiStimmig sah, was den Singstundenbesuch angeht, teilweise deutlich trüber aus – auch dies ist ein gefühlter Wert, da ich nicht über die Statistik verfüge. Ich bin immer wieder erstaunt, was dann schließlich doch noch geht. Da wir hier aber nicht auf jahrzehntelang eingebrannte Literatur bauen können, kann ich der Entwicklung manchmal nur durch Herabschrauben der Ansprüche begegnen. Ich bin mir momentan noch nicht sicher, was zum Wertungssingen geplant werden kann. Wir müssen nach dem Wertungssingen anfangen, das Chorprojekt zu betreiben, damit wir die zu erwartenden Gäste mit unserem Schwung mitreißen können. Nur so können wir erwarten, dass jemand auch merkt, dass es Spaß machen kann, hier im Chor zu singen. Sehr viel hängt davon ab und ich kann nur wiederum appellieren: Seid da! Singt mit! Auch hier muss die Sängervereinigung momentan wichtiger sein können als manches andere.

140204 L1 A Bibelwoche (2000)

Chor: Ablauf 2014 L1
Lieder: komaa / seidb-spi
Ansingen: 1930 Gemeindehaus (unten)


Lieber Herr Schulze, morgen Abend hat Pfr. Wolfgang Gerhardt aus Odenhausen die Auslegung, er hat als Gemeindelieder EG 326, 1-4, (Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut) und EG 352, 1-4, (Alles ist an Gottes Segen) ausgesucht. Für den Ablauf habe ich vorgesehen:

MGV Kommt, atmet auf
Begrüßung
Psalm 13 (706)
Gebet
EG 326, 1-4
Auslegung
EG 352, 1-4
Möglichkeit zu Rückfragen und Aussprache
Gebet
Vater unser
MGV Sei du bei uns
Segen

Über mögliche Änderungswünsche können wir uns morgen Abend noch abstimmen! Vielen Dank schonmal und herzliche Grüße! Ute Kannemann

Liebe Mitwirkende bei unserer Bibelwoche, hier noch ein paar Informationen und Anfragen: Zum Ablauf der Abende: Horst Daniel oder ich werden jeweils die Begrüßung und den Rahmen machen, ich am Mo, Di und Fr, Horst am Mi und Do. Bitte gebt mir Wünsche für Lieder, ggf. Eingangspsalm (es muss nicht immer der Bibelwochenpsalm sein) oder andere einzubeziehende Texte bis spätestens mittags an dem Tag, an dem Ihr die Auslegung haltet, durch. Nach der Auslegung sollte die Gemeinde auch Gelegenheit zu Rückfragen oder eigenen Beiträgen zum Bibeltext haben. Schön ist, wenn Ihr auch ein Gebet zum Abschluss sprecht.

Was die Beiträge der Chöre, der Band und des Teams von Judith Watz betrifft, sind teils schon absprachen getroffen. Der MGV hat Dienstag „Kommt, atmet auf, ihr sollt leben“ von Peter Strauch/Joh. Nitsch und „Sei du bei uns“ (Burden down – Trad.) von Eugen Eckert vorgesehen, die Band wird am Donnerstag das Neue Lied zur Bibelwoche „Gott führt uns den Weg in die Freiheit“ sowie EG 464 (Herr, gib uns unser täglich Brot) mit der Gemeinde singen und „Du tust“ vortragen – sowie Vor- und Nachspiel. Der Kirchenchor kommt am Sonntag mit „Gott ist gegenwärtig“ und „Gib uns Frieden jeden Tag“ zum Einsatz. Der Posaunenchor braucht die Liedwünsche für Sonntag und Freitag – für Sonntag spricht sich Horst mit Reiner selbst ab, die Lieder für Freitag, Andrea, kannst Du mir mailen, sobald Du sie ausgesucht hast! Liebe Judith, Eure Lieder bitte auch bis Mittwochmittag, vielen Dank! Siegfried Meier, Matthias Schulze und Judith Watz bitte ich, auch die Gemeindelieder am Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils nach Einsatz auf dem Klavier zu begleiten, vielen Dank!

Bibeltexte: Für die Gemeinde haben wir wieder das Heft von Klaus Teschner angeschafft – leider sind diesmal die Bibeltext nicht abgedruckt. Sofern Ihr keine andere oder eigene Fassung der jeweiligen Textstellen mitbringen wollt, kopiere ich sie für die einzelnen Abende aus dem ökumenischen Teilnehmerheft. Sie sind dieses Jahr der Zürcher Bibel von 2007 entnommen.

Besonderheiten: Falls für den Einsatz von Medien Beamer, Diaprojektor o.ä. gebraucht werden oder andere Wünsche da sind, bitte melden!

Ich freue mich auf die Bibelwoche und Euer Mitwirken und grüße alle sehr herzlich!

Eure Ute Kannemann

Bibelwoche 2014

bearbeiten: zuordnung

150103 L1 L2 LK Q A Nachlese


 

Hallo Matthias,

alles Gute für das neue Jahr!
Um wieviel Uhr beginnt das Konzert am Samstag?

Liebe Grüße
Frank


 

Lieber Herr Schulze,

vielen Dank, ich kann mich auch auf Lied 50 gerne einlassen, finde es
auch vom Text her sehr gut – ist nicht zufällig, dass Jochen Klepper es
1938 mit solcher Akzentuierung verfasst hat.
Ich würde dann nur noch gerne mit Ihnen die konkrete Aufteilung der
Strophen zwischen den Liedern absprechen. Ich habe Küster Werner Müller
gesagt, dass Sie ab 16 Uhr in der Kirche sein wollen, ich komme dann
auch und wir können kurz die letzten Absprachen sprechen!
Ich freue mich schon auf den Abend!
Liebe Grüße,
Ute


 

Frohes neues Jahr !!!

Ich wünsche euch alles Gute für das neue Jahr und hoffe, dass ihr alle fit für unseren Auftritt morgen seid.

Wir treffen uns um 16.30 Uhr im Backhaus zum Ansingen. Kleidung: schwarz. Frauen mit Kette.

Matthias hat uns ja das Programm schon zugemailt.

Erinnerung! Am 10.01.15 findet unsere Jahrehauptversammlung um 20.00 Uhr im Schneiderlein statt. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Die erste Singstunde ist am 13.01.15 um 19.30 Uhr im Backhaus.

Bis morgen,

Eure Michaela


 

Liebe Frau Kannemann,

gern folge ich Ihrer Aufstellung. Für A das erste Modell, für F möchte
ich gern bei Lied 50 bleiben, wobei ich hier zugegebenermaßen mehr
künstlerischen Erwägungen folge als liturgischen. Ich habe nämlich
einen ganz ruhigen Bogen beginnend bei den beiden letzten Liedern der
4takter über Fürbitte und Vaterunser und die Stille Nacht bis hin zu
den beiden abschließenden Vorträgen, aus dem die
weihnachtlich-freudigen Beiträge, die sich in meiner Reihenfolge
zunächst erheben aber dann wieder immer weiter beruhigen, wie Sterne am
Himmel hervorstechen. Die Verse von Lied 50, das auch für mich zu den
unbekannteren Liedern zu Weihnachten gehört, empfinde ich in dem
Zusammenhang wie ein Bett, wie die Grundlage, wie einen Punkt am
Satzende, vielleicht auch wie ein Ausrufezeichen nach einem deutlichen
Aber. In diesen Bogen passt dann auch das Bild vom erträumten Menschen
aus dem Text von Anselm Grün. Natürlich habe ich auch damit gerechnet,
dass Sie noch tiefergehende Einwände zum Text haben. Dort sind Sie
zweifelsfrei die Fachfrau und ich akzeptiere jeden Schnitt, den Sie
dort vorsehen. Ich bringe Ihnen das Buch mit. Bisweilen bewegt es
sich für den Laien zu tief am „Eingemachten“, und ich fände nach den
Bemerkungen, die Sie gemacht haben, einen Vergleich hochinteressant,
für morgen (heute) aber zu weitgehend :-) Wenn Sie weitere Wünsche
haben, bin ich morgen bis zum Abschluss meiner Vorbereitungen noch
erreichbar.

LG Matthias Schulze


 

Lieber Herr Schulze,

ich habe mal eine Aufteilung entsprechend Ihren Hinweisen gemacht, die
hoffentlich Ihren Ideen entspricht.
Leider kann ich die pdf-Datei nicht umwandeln und die Texte dazwischen
eintragen, aber es geht auch so:

A) Im Block 1: Von EG 14 folgende Zitate:

Vers 1+2 zwischen LK und L1
Vers 3+4 zwischen L2 und Q
Vers 5+6 zwischen Q und Sze
alternativ:
Vers 1-3 zwischen LK und LK 1
Vers 4-6 zwischen L2 und Q (oder 4-5 zwischen L2 und Q und 6 zwischen Q
und Sze)

B) zwischen L2 und LK (Block 2) und 3))

C) zwischen LK und L1 ( 3) und 4))

D) zwischen L1 und Q ((4) und 5)

E) zwischen Q und Block 6)

F) Zitat der Verse zu EG 50 im Block 6:

Es ist eine große inhaltliche Herausforderung, diese Verse, die allesamt
das Leiden Christi vor Augen führen und von denen die ersten 4 mit
„Kyrieleis“ – Herr, erbarme dich – enden, den Lobliedern der Chöre so
zuzuordnen. Natürlich gehört beides zusammen, auch in diesem harten
Kontrast.
Trotzdem die Frage, ob man ggf. auch umstellen kann – mit folgender
Reihenfolge:

*LK *Es ist ein Ros entsprungen
*LK+L1 *Auf dem Feld bei Bethlehem
*L1 *Jubilate
/Zitat EG 50, 1-3
/*Q *Goin‘ to set down an’rest awhile
/Zitat EG 50, 4-5
/*L2 *Come, Colours rise
*Sze* Menschen tragen Licht ins Dunkel

Zu den Anselm-Grün-Texten wäre alternativ m.E. auch der Text des Liedes
34: /Freuet euch, Ihr Christen//alle//
/passend. Es nimmt auch die Härte und das Leiden des Lebens Jesu auf,
ist aber schon „dir zugut“ ins Lob gewendet. Diese 4 Strophen könnte man
entsprechend Ihrer Reihenfolge so aufteilen:

Vers 1+2 nach „Auf dem Feld vie Bethlehem“,
Vers 3-4 nach „Jubilate“ oder nach „Come, Colours rise“.

Wenn Sie aber bei EG 50 bleiben möchten, ist es für mich auch o.k.
Teilen Sie mir einfach mit, wie es für Sie am besten passt.

Was die Anselm-Grün-Texte betrifft, würde ich gerne die Sätze, die mir
allzu katholisch sind, entweder weglassen oder sprachlich verändern – er
redet vom „göttlichen Kern“, der in uns Menschen geblieben ist.
Das kann evangelische Theologie so nicht sagen, obwohl man hier in
pädagogischer und psychologischer Hinsicht hier gut anküpfen kann.
Vielmehr wird bei uns auch das Ereignis der „Geburt Christi in uns“ als
eine Neuschöpfung verstanden – die allerdings schon den göttlichen
Ursprung bzw. Gottes Idee mit dem Menschen voraussetzt.
Ich würde bei B) den vorletzten Satz kürzen und so vorlesen: /Er sollte
sie an ihren göttlichen Ursprung erinnern, den sie durch ihre //Sünde
verdunkelt hatten.
/Bei C) würde ich im 1. Abschnitt am Ende die Sätze so
zusammenfassen:/… Er ist gut zu den Menschen und lockt so das Gute in
seinen Brüdern und Schwestern hervor. Er liebt nicht nicht nur seinen
Nächsten…/

Soweit kann ich mitgehen – ich verzichte jetzt auf theologische
Erläuterungen, bitte aber um Verständnis, dass ich das nicht einfach
über Bord werfen kann, was ich anders sehe und anders gelernt habe. Im
Ganzen gefällt mir der Text auch sehr gut!

Herzliche Grüße, bis auf weiteres!

Ute Kannemann


 

Lieber Herr Schulze,

vielen Dank, das wird schon alles klappen! Ich konnte die Seiten gerade
nur schnell überfliegen, weil ich gerade im Aufbruch zu
Geburtstagsbesuchen bin, spätestens heute Abend oder schon in der
Mittagszeit Näheres!
GAnz bestimmt wird das sehr schön, und es darf m.E. auch seine Zeit
dauern!:-)
Alles Gute für Ihre Tochter!
Den Küster informiere ich!

LG, Ute Kannemann


 

Liebe Frau Kannemann,

zunächst meine besten Wünsche für das Neue Jahr.

Im Anhang finden Sie sowohl das Programm als auch meine Vorstellungen
zum Text. Das kleine Buch von Anselm Grün hatte es mir angetan. Ich
habe daraus zitiert, aber wahrscheinlich ist es noch zu lang. Leider
habe ich bis jetzt gebraucht, fertigzuwerden, da es meine Tochter die
vergangenen Tage noch wegen einer Blinddarmoperation ins Krankenhaus
verschlagen hatte. Deswegen möchte ich die Textsammlung auch noch ein
Stück weit als Vorschlag verstanden wissen bzw. als Kompromiss zwischen
dem Drang, daran zu feilen und zu versuchen und der Sorge, dass ich Sie
in der Luft hängen lasse. Zögern Sie bitte ggf. nicht, alles
umzukrempeln :-)

Insgesamt glaube ich aber, dass die Nachlese zwar wieder lang und
gehaltvoll, aber auch sehr schön werden wird.

LG und bis Samstag

Matthias Schulze

p.s. Ich hätte noch die Bitte, dass Sie dem Küster mitteilen, dass ich
bereits um 1600 in die Kirche möchte, um mich dort in aller
Ruhe aufzubauen.


 

Hallo Matthias,

entschuldige, jetzt habe ich die Mail an Dich verschwitzt……

Der Erlös der Nachlese soll an die Station Koeppe der Kinderklinik Gießen und die Kinder- und Jugendarbeit
der evangelischen Kirchengemeinde Lützellinden gehen.

Viele Grüße und ein erfolgreiches Konzert morgen!

Petra


 

Hallo Der Gims,

Sie haben Ihre Doodle-Umfrage eingerichtet:
„Proben bis zur Nachlese 2015 in Lützellinden“


 

Bildschirmfoto-4 Bildschirmfoto-5 Bildschirmfoto-3


 

Weitere Daten

140529 BR A Himmelfahrt Feldgottesdienst

Beschreibung::
Wo: Steins Hütte
Beginn: May 29, 2014 at 10:30AM
Ende: May 29, 2014 at 11:30AM

Grüß Gott!
Hier meine Liedvorschläge:
„Wie lieblich ist der Maien – Jesus Christus herrscht als König – Nun danket all und bringet Ehr – Komm, Herr, segne uns“.
Können Sie Herrn Meier darüber informieren?
Mit freundlichen Grüßen
Diakon Rudolf Montermann
(Diakon Rudolf Montermann, Bismarckstraße 41, 35418 Buseck, 06408 – 92 36 8, 0177 – 63 33 56 0, Fax 06408 – 92 36 7, www.pfarreisanktmarien.de)